28.08.2013
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 28.08.2013

Im Kaiserhof genächtigt

Eisenach (PI Eisenach)
Ein 61jähriger Mann stieg in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in den Kaiserhof in der Bahnhofstraße ein, um dort zu nächtigen. Hierbei beschädigte er ein Fenster des Hofes. Es entstand Sachschaden. Eine aufmerksame Bürgerin, 61 Jahre, sah den Mann in der Küche und alarmierte die Polizei.

Hausfriedensbruch
Herrenhof (LPI Gotha)
Am Dienstagabend betraten drei namentlich bekannte Männer im Alter zwischen 44 und 47 Jahre das Gartengrundstück eines 42Jährigen Am Hirzberg. Die Männer beschädigten hierbei den Zaun des Grundstückes. Nur ein Anruf bei der Polizei konnte die Männer vertreiben. In welcher Beziehung die drei Männer zum Gartenpächter stehen ist noch unklar.

Wechselfallenbetrug
Eisenach (PI Eisenach)
In Eisenach kam es am Dienstag, gegen 17.00 Uhr, zu einem hinterlistigen Betrug. Zwei Frauen gingen in ein Elektrogeschäft in der Katharinenstraße. Zum geplanten Kauf eines Elektrogerätes im Wert von knapp 35 Euro kam es nicht. Im Verlaufe des Bezahlens mit einem 500 Euro-Schein wollten die Frauen das Gerät nicht mehr. Der Verkäufer nahm das Wechselgeld zurück und die Frauen bekamen den 500 Euro Schein wieder. Nachdem die beiden Frauen weg waren, zählte der Mann das zurück gegebene Wechselgeld nach und bemerkte nun, dass 150 Euro fehlen.
Hinweise hierzu nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Dreister Dieb
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 40jähriger Mann klaute am Dienstagnachmittag sieben Flaschen Spirituosen aus einem Markt am Johannisplatz. Die Flaschen verstaute er in einem mitgeführten Rucksack und verlies den Markt. Der Ladendetektiv folgte dem Dieb. Der Mann stellte den Rucksack samt gestohlener Sachen in ein nahegelegenes Tattoostudio bei einem Bekannten unter und verschwand. Durch die Polizei konnte dennoch der Dieb namentlich bekannt gemacht werden. Das Diebesgut wurde dem Detektiv wieder übergeben.

Gäste bestielen Wirt
Eisenach (PI Eisenach)
Am Dienstag, gegen 18.00 Uhr, betraten zwei unbekannte Männer eine Gaststätte Am Markt. Sie tranken einen Kaffee an dem Tresen. Als die 24jährige Wirtin den Tresenbereich kurz verlies, stahlen die Männer zwei Handys vom Tresenbereich, bezahlten den Kaffee und verschwanden in Richtung Post. Das weiße Samsung Galaxy S4 Mini und das Samsung Galaxy S3 Mini haben einen Wert von insgesamt 580 Euro. Die Diebe waren mit einem Pkw Kombi weggefahren.
Hinweise hierzu nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Stühle und Tisch gestohlen
Eisenach (PI Eisenach)
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch stahlen Unbekannte aus einem Cafe in der Langensalzaer Straße einen Satz Stühle und einen Tisch. Diese waren zwar festgekettet, jedoch störte es die Diebe nicht. Der Wert der Beute ist noch unbekannt.
Hinweise hierzu nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Dieseldiebe
Ichtershausen (PI Arnstadt-Ilmenau)
Dienstagnacht zapften Unbekannte 350 Liter Diesel aus zwei Baufahrzeugen in der Baustelle, Am Schwimmbad, ab. Es entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Krad-Fahrer gestürzt
Gotha (LPI Gotha)
Am Dienstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, kam es auf der Waltershäuser Straße an der Einmündung zur 18.-März-Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad. Ein 57jähriger BMW-Fahrer wollte die Waltershäuser Straße aus Richtung 18.-März-Straße überqueren, missachtete dabei jedoch die Vorfahrt. Der 46jährige Krad-Fahrer musste eine Vollbremsung machen, um eine Kollision zu verhindern, stürzte jedoch dabei. Der 46Jährige verletzte sich leicht. Es entstand insgesamt 2000 Sachschaden.

Zeugen gesucht
Nesse-Apfelstädt (LPI Gotha)
Zwischen dem 25.08.2013, 15.00 Uhr, und dem 26.08.2013, 06.00 Uhr, parkte ein 63Jähriger Mann aus Zimmernsupra seinen Pkw Skoda Roomster auf einen Pendlerparkplatz am Bahnhof in Neudietendorf ab. In dieser Zeit fuhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug gegen das Heck des Pkw und verursachte 500 Euro Sachschaden.
Hinweise hierzu bitte an die LPI Gotha 03621-781124.

Fahrschülerin verletzt
Mihla (PI Eisenach)
Am Dienstagabend kam eine 46Jährige Motorradfahrerin auf der L1016 zwischen Mihla und Nazza aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben. Die Krad-Fahrerin war mit ihrem 62Jährigen Fahrlehrer, welche hinter ihr fuhr, unterwegs. Bei dem Sturz wurde die Frau leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. An der Honda entstand 700 Euro Sachschaden.

Unfallfluchten nach Parkplatzunfall
Eisenach (PI Eisenach)
Auf einem Parkplatz eines Kaufmarktes in der Mühlhäuser Straße fuhr am Dienstag, gegen 17.00 Uhr, ein unbekanntes Fahrzeug gegen das abgestellte Fahrzeug eines 66Jährigen und fuhr weg. Der Renault Twingo wurde hierbei beschädigt. Es entstand 500 Euro Sachschaden.
Auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Landstraße in Gerstungen beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken den Pkw Ford eines 57jährigen Man-nes aus Berka/Werra. Die komplette rechte Fahrzeugseite wurde beschädigt. Es entstand 2000 Euro Sachschaden.
Hinweise hierzu nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Ohne Führerschein und unter Drogen
Eisenach (PI Eisenach)
Eine 33Jährige Frau aus Bad Liebenstein wollte am Dienstagnachmittag ihren Pkw VW Golf nach einer Stilllegung wieder zulassen. Bei einer Kontrolle des Fahrzeuges und der Frau wurde dann festgestellt, dass die Frau ohne gültigen Führerschein den Pkw von Bad Salzungen nach Eisenach fuhr. Ihr war wegen Drogenkonsum die Fahrerlaubnis entzogen worden. Ein neuerlicher Drogentest zeigt nun wieder Drogenkonsum. Anzeigen u. a. wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Drogenfahrt wurden erstattet.

Mutter fährt Kind ohne Führerschein zur Schule
Eisenach (PI Eisenach)
Gleich an zwei Tagen, Dienstag und Mittwoch, kontrollierten Polizeibeamte eine 34jährige Frau in der Hörscheler Straße. Die Mutter fährt täglich ihren sechsjährigen Sohn in die Schule nach Nauenhof. Das Problem ist nur, die Frau hat keinen gültigen Führerschein. Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Unterbindung der Weiterfahrt sind die Folgen.

Krad-Fahrer schwer verletzt
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 49jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen befuhr am Dienstagmittag, gegen 12.30 Uhr, mit seinem Kraftrad Triumph die Landstraße 3004 aus Richtung Manebach in Richtung Stützerbach. Auf Grund unangepasster Geschwindigkeit stürzte der Mann in einer Linkskurve, rutschte in die Leitplanke und verletzte sich dabei schwer. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Jena geflogen. Die Straße war für 90 Minuten voll gesperrt.

Unter Drogen
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Bei einer Verkehrskontrolle in der Wachsenburgallee am Mittwoch, gegen 01.00 Uhr, wurde ein 27jähiger mit seinem Pkw Mercedes angehalten und kontrolliert. Dabei wurden Hinweise auf Drogenkonsum festgestellt. Ein Drogentest bestätigte dies dann. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Entstempeltes Fahrzeug festgestellt
Stadtilm (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 32Jähriger geriet am Dienstag, gegen 19:45 Uhr, in der Maxim-Gorki-Straße in eine Verkehrskontrolle. Der Mann war mit einem Fahrzeug unterwegs, welches seit September 2011 außer Betrieb war. Die Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.

Wildunfälle
Friedrichroda (LPI Gotha)
Mittwochnacht, gegen 01.00 Uhr, stieß ein 27jähriger Audi-Fahrer auf der Friedrichrodaer Straße mit einem Reh zusammen. Das Reh starb vor Ort. Am Pkw entstand 30 Euro Sachschaden.

Luisenthal (LPI Gotha)
Am Mittwochmorgen ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einer 41jährigen Pkw-Fahrerin und einem Reh. Die Kollision konnte nicht mehr verhindert werden. Das Reh flüchtete in den Wald.

Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Mittwochmorgen, gegen 07.00 Uhr, kam es auf der Verbindungsstraße zwischen der Anschlussstelle Arnstadt-Nord und Arnstadt zu einem Unfall mit einem Reh. Der 26jährige Opel-Fahrer konnte nicht ausweichen. Das Reh verendete an der Unfallstelle.


Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Tel. Nr. 03621/781805 gern zur Verfügung.


Susanne Schmidt
Pressestelle LPI Gotha

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen