19.06.2013
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 19.06.2013

Unbeleuchtetes Fahrrad – Drogenfund

Gotha (LPI Gotha)
Am Dienstag, gegen 21:30 Uhr, wurden Beamte der Polizei Gotha auf einen Fahrradfahrer aufmerksam, der in der Seebergstraße eine rote Ampel missachtete. Außerdem war das Fahrrad komplett unbeleuchtet. Bei der Kontrolle des 28jährigen Erfurters wurden dann einige Gramm Drogen und diverse Drogenutensilien beschlagnahmt.

Solarmodule entwendet
Ballstädt (LPI Gotha)
In der Nacht vom 18.06.2013 auf den 19.06.2013 verschafften sich bislang Unbekannte Zu-tritt zum Solarpark Ballstädt und entwendeten 104 Solarmodule im Wert von ca. 15.000 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass mehrere Personen und ein Fahrzeug zum Abtransport notwendig waren.
Hinweise hierzu nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Aktenkoffer entwendet
Gotha (LPI Gotha)
Aus dem Kofferraum eines Audi A4 wurde ein Aktenkoffer samt Inhalt am 18.06.2013, gegen 10:30 Uhr, entwendet. Dazu wurde die Kofferraumscheibe eingeschlagen. Der 77jährige Fahrzeughalter stellte sein Fahrzeug auf dem Friedhofsparkplatz in der Langensalzaer Straße ab und begab sich auf den Friedhof. Als er wenig später zurückkam stellte er den Diebstahl fest. Der Wert der Beute wird auf 200 Euro geschätzt. Am Fahrzeug entstand ein Sach-schaden von 400 Euro. Es wird davon ausgegangen, dass der Fahrzeugnutzer zuvor beobachtet wurde.
Hinweise hierzu nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Frecher Räuber
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Abend des 18.06.2013 betritt ein 42jähriger Mann ein Schuhgeschäft in der Alfred-Ley-Straße, um ein Paar Schuhe umzutauschen. Er hatte nur leider die angeblich kaputten Schuhe zu Hause vergessen. Ohne diese konnte der Umtausch jedoch nicht stattfinden. Dies wollte der Arnstädter nicht einsehen, nahm die neuen Schuhe und verlies ohne zu bezahlen das Geschäft. Zwei Verkäuferinnen liefen dem dreisten Dieb hinterher und versuchten die Schuhe wieder zurückzubekommen. Aber der Mann entriss den Damen die Schuhe. Eine Polizeistreife kam glücklicher Weise hinzu und klärte die Situation. Anzeige.

Spielautomaten beschädigt
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 55jähriger amtsbekannter Mann betritt am Dienstagnachmittag einen Getränkemarkt in der Lessingstaße. Dort randalierte der Arnstädter und beschädigte mutwillig drei Spielautomaten. Der Mann hatte zudem noch ein Hausverbot für den Markt. Der Sachschaden beläuft sich auf 2000 Euro. Anzeige.

Betrunken in die Apfelstädt
Schwabhausen (LPI Gotha)
In einer Furt der Apfelstädt bei Schwabhausen hat sich am Dienstagabend, kurz vor 22.00 Uhr, ein Mercedes der C-Klasse festgefahren. Die 35-jährige Fahrerin hat wohl ihre Fahrkünste deutlich unterschätzt und blieb mit dem Pkw im Flussbett stecken. Polizeibeamte bemerkten dann den starken Alkoholgeruch. Der Atemalkoholwert der Frau wurde mit 2,67 Promille ermittelt. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Fahrer flüchtig
Westhausen (LPI Gotha)
Zu einem Zusammenstoß zwischen einem unbekannten Fahrzeug und einem am Fahrbahn-rand stehenden Skoda Octavia kam es am Dienstag zwischen 6:45 Uhr und 16:45 Uhr in der Hauptstraße. Das derzeit unbekannte Fahrzeug befuhr die Hauptstraße aus Richtung Langensalzaer Straße in Richtung Ballstädt und kollidierte mit seiner rechten Fahrzeugseite und dem Heck des abgestellten Skoda. An dem Skoda des 38jährigen Halters entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.
Hinweise hierzu nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Überschlagen
Drei Gleichen/Wandersleben (LPI Gotha)
Am Dienstag, gegen 15:30 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Günthersleben-Wechmar und Wandersleben. Eine 26jährige Frau befuhr die Landstraße aus Richtung Günthersleben in Richtung Wandersleben. Laut Zeugen wollte die Frau einem entgegenkommenden LKW ausweichen, kam dabei auf den unbefestigten Seitenstreifen und verlor daraufhin die Kontrolle über das Fahrzeug. Anschließend geriet das Fahrzeug auf das angrenzende Feld, überschlug sich mehrfach und kam auf der Seite zu liegen. Glücklicherweise wurde die Ford-Fahrerin bei dem Unfall nicht verletzt. Der Sachschaden beträgt 5500 Euro.

Trunkenheit
Eisenach (PI Eisenach)
Mit 1,41 Promille Alkoholwert wurde ein 53jähriger Mann Am Moseberg durch die Polizei erwischt. Es kam zur Blutentnahme. Der Führerschein des Toyotafahrers wurde sichergestellt.

Alkohol und Drogen
Hörselberg-Hainich (PI Eisenach)
Am 19.06.2013, gegen 01:00 Uhr, wurde ein 40jähriger VW-Fahrer kontrolliert. Es wurde festgestellt, dass er mit 0,65 Promille Alkohol im Blut sein Fahrzeug fuhr. Des Weiteren stand er unter Drogeneinfluss. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Blutentnahme und Anzeige folgte.

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ohne Kennzeichen und ohne Führerschein war am Mittwochmorgen ein 27jähriger Mann im Gewerbepark Am Wald in die Polizeikontrolle geraten. Die Polizeistreife kontrollierte den Subaru-Fahrer und stellte Hinweise aus Drogenkonsum fest. Außerdem war das Fahrzeug nicht zugelassen. Eine Blutentnahme und mehrere Strafverfahren wurden eingeleitet.

Hunde untereinander, Hundehalter verletzt
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Bei einem Zusammentreffen zweier Hunde (Doggen) am Dienstagabend in der Lessingstra-ße kam es zu einer Rangelei unter den Tieren. Bei einem Schlichtungsversuch der einen Hundehalterin wurde diese an der linken Hand verletzt. Die 28jährige Frau begab sich in ärztliche Behandlung. Die Hunde verletzten sich nicht gegenseitig.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Tel. Nr. 03621/781503 gern zur Verfügung.


Schmidt, Susanne
Pressestelle LPI Gotha

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen