08.10.2012
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 08.10.2012

Einbrüche in Firmen

Gotha (LPI Gotha)
Drei Einbrüche in Firmen wurden der Polizei am Montagmorgen gemeldet. Nach Einschlagen eines Fensters sind Unbekannte in eine Firma in der Gleichenstraße eingestiegen. Hier fehlen drei Laptop und Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro.
Gewaltsam in die Büroräume zweier Firmen in der Mönchelstraße sind ebenfalls am Wochenende Unbekannte eingestiegen. In der einen Firma wurden alle Räume durchwühlt. Angaben zum Diebesgut liegen noch nicht vor. Zur anderen im selben Haus befindlichen Firma wurde ein Fenster gewaltsam geöffnet und alle Räume durchsucht. Hier wurden ein Mountainbike und Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro entwendet.

Einbruch in Geschäft
Gierstädt (LPI Gotha)
Eine Verkaufsstelle eines Obstbaubetriebes war Ziel von Unbekannten am vergangenen Wochenende. Die Eingangstür wurde aufgebrochen und aus dem Laden Schokolade, Tabak, Briefmarken und ein Rasierapparat gestohlen. Der Wert der Beute wurde mit über 400 Euro angegeben.

Lkw-Reifen gestohlen
Neudietendorf (LPI Gotha)
Insgesamt 21 Lkw-Reifen sind am Montag, in der Zeit von 01.00 Uhr bis 04.00 Uhr, vom Gelände eines Abschleppdienstes gestohlen worden. Die unbekannten Diebe haben sich einen Durchschlupf im Zaun geschaffen und über diese Öffnung die Reifen vom Gelände befördert. Bei den Reifen handelt es sich um 16 gebrauchte und fünf Neureifen im Gesamtwert von über 3600 Euro.

Einbruch in Möbelhaus
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Keineswegs auf Möbel hatten es unbekannte Einbrecher am vergangenen Wochenende abgesehen. In der Erfurter Straße verschafften sich die Unbekannten Zugang zum Möbelhaus und stahlen eine Geldkassette mit mehreren Hundert Euro Bargeld sowie Briefmarken.

Zerstochen
Haarhausen (PI Arnstadt-Ilmenau)
Alle vier Reifen seines VW T4 zerstochen – so fand am Montagmorgen ein 53-Jähriger sein Fahrzeug in der Bahnhofstraße vor. Den Schaden kam gab der Mann mit etwa 500 Euro an.

Große Mengen Dieselkraftstoff gestohlen
Ichtershausen (PI Arnstadt-Ilmenau)
Die Tanks von acht Lkw wurden am vergangenen Wochenende entleert. Die Lkw standen auf einem umzäunten Grundstück im Gewerbegebiet Thörey, der Maschendrahtzaun war durchtrennt. Nach ersten Schätzungen fehlen etwa 3000 Liter Diesel aus den acht Lkw.

Alle vier Reifen zerstochen
Treffurt (PI Eisenach)
In der Nacht von Samstag zu Sonntag hat ein Unbekannter alle vier Reifen eines hinter einem Wohnhaus im Langen Weg abgestellten Opel Astra zerstochen.

Fahrzeug übersehen
Friedrichroda (LPI Gotha)
Zu sehr auf den Verkehr geachtet hat am Sonntagnachmittag der 21-jährige Fahrer eines Opel Corsa. Der junge Mann befuhr die Zufahrtsstraße vom Klosterpark in Richtung L1026 und wollte dort nach links in Richtung Schnepfenthal einbiegen. Er achtete jedoch mehr auf den Verkehr von rechts, als auf den von links und bog ab. Dabei stieß der Opel mit einem aus Richtung Schnepfenthal kommenden Renault Megane zusammen. Verletzt wurde niemand. Sachschaden ca. 7500 Euro.

Vorfahrt missachtet
Gehren (PI Arnstadt-Ilmenau)
Beim Queren der Langewiesener Straße am Sonntag, gegen 19.15 Uhr, missachtete ein 20-jähriger Skoda-Fahrer die Vorfahrt und es kam zum Zusammenstoß mit einem Mercedes. Der junge Mann befuhr die Friedensstraße und wollte die Langewiesener Straße in gerader Richtung queren. Die Vorfahrt war für ihn mit Zeichen 205 (Vorfahrt beachten) geregelt. Der Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge hatte ca. 10000 Euro Sachschaden zur Folge.

Blinkerfrage offen
Marlishausen (PI Arnstadt-Ilmenau)
Sachschaden in Höhe von 4000 Euro entstand bei einem Unfall am Montag, kurz vor 07.00 Uhr, in der Arnstädter Straße. Nicht geklärt werden konnte, ob der 58-jährige Fahrer eines Kleintransporters beim Linksabbiegen von der Arnstädter Straße in die Bahnhofstraße den Blinker eingeschaltet. An dieser Einmündung hatte der Kleintransporter Vorfahrt und stieß mit einem Suzuki, der von der Bahnhofstraße in die Arnstädter Straße in Richtung Autobahn abbog, zusammen.

Unter Drogeneinfluss
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Deutlich unter Drogeneinfluss stand am späten Sonntagabend ein 47-Jähriger Fiat-Fahrer, der in der Käfernburger Straße kontrolliert wurde. Ein Drogenvortest war positiv, weswegen eine Blutentnahme erforderlich war.

Fahrt beendet
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
In der Ichtershäuser Straße wurde am Sonntagabend ein BMW aus dem Landkreis Eschwege kontrolliert. Der 27-jährige Fahrer konnte keinen Führerschein vorweisen. Die Überprüfungen ergaben, dass dem Mann aus Waldkappel die Fahrerlaubnis entzogen wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt, der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und Anzeige wegen Fah-rens ohne Fahrerlaubnis erstattet.

Schwer verletzt
B 84/Marksuhl (PI Eisenach)
Wegen einer plötzlich eingetretenen gesundheitlichen Störung hat am Sonntagabend eine 25-Jährige einen Unfall verursacht. Die junge Frau verlor in der Ortslage Förtha plötzlich die Kontrolle über ihren Opel Corsa. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Straßengraben, stieß gegen die Einfassung einer Grundstückseinfahrt und wurde zurück auf die Straße geschleudert. Ein Zeuge gab an, dass das Fahrzeug nicht zu schnell war. Die Fahrerin wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Sachschaden ca. 6200 Euro.

Ausgeparkt
Eisenach (PI Eisenach)
Beim Rückwärtsausparken ist am Montagmorgen, gegen 07.15 Uhr, ein BMW gegen einen Peugeot zu stoßen. Allerdings ist der 40-jährige BMW-Fahrer nicht einfach davon gefahren, sondern hat die Polizei verständigt, die den Unfall mit 1000 Euro Sachschaden aufgenommen hat.

Wildunfälle
Bereich LPI Gotha
Leinatal
Zwischen Boxberg und Cumbach ist gegen 03.45 Uhr am Montag ein Reh in einen Audi gelaufen, das Reh ist in der Dunkelheit verschwunden.

B 247/Schwabhausen (LPI Gotha)
In Höhe der Crossstrecke wurde am Montag, gegen 04.00 Uhr, ein Reh von einem Mazda überfahren.

B 87/Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Trotz Abbremsen konnten zwei Pkw-Fahrer am Sonntag, gegen 21.25 Uhr, auf der B 87 zwischen Ilmenau und Kreisverkehr zur Autobahn einer Rotte Wildschweine nicht mehr ausweichen. Der 67-jährige Fahrer eines Ford stieß mit seinem Fahrzeug mit einem Wildschwein zusammen, das nach links geschleudert wurde. Der 33-jährige Fahrer des nachfolgenden Peugeot wich nach links aus, um nicht auf den Ford aufzufahren und überrollte das Wildschwein. Gesamtsachschaden etwa 3000 Euro.

B 19/Eisenach (PI Eisenach)
Ein Reh lief am Sonntagvormittag zwischen Hohe Sonne und Mariental in einen vorbeifahrenden Hyundai. Das Reh überlebte den Zusammenprall mit dem Fahrzeug nicht, wohinge-gen am Fahrzeug kaum Schaden erkennbar ist.

Zu schnell
Gotha/Bufleben (LPI Gotha)
Zwei Geschwindigkeitsmessungen am Sonntagabend führten zur Feststellung von 10 Geschwindigkeitsüberschreitungen und vier anderen Verkehrsverstößen. In Bufleben in der Tonnaer Straße war ein 29-jähriger Golf-Fahrer mit 91 km/h unterwegs. Der Bußgeldkatalog sieht dafür 160 Euro Bußgeld und einen Monat Fahrverbot vor. Auf 94 km/h brachte es in der Gothaer Ohrdrufer Straße ein 42-jähriger Mercedes-Fahrer, neben einem Monat Fahrverbot kommen 200 Euro Bußgeld hinzu. In der Ohrdrufer Straße wurden außerdem zwei Fahrzeugführer für verbotenes Wenden zur Verantwortung gezogen.

Heimgefahren
B 176/Döllstädt (LPI Gotha)
Der 57-jährige Fahrradfahrer hatte alles richtig gemacht, dennoch wurde er von Polizeibeamten am Sonntagabend mit seinem Rad nach Hause gefahren. Verkehrsteilnehmer meldeten am späten Abend, dass ein Radfahrer auf der B 176 schlecht zu sehen sei. Die Beamten stellten fest, dass der Mann sein Fahrrad schob, er hatte getrunken. Das Fahrrad war korrekt beleuchtet, auch hatte der Mann eine Warnweste an. Auf Grund des starken Verkehrs wurde der Mann mit seinem Fahrrad dennoch nach Hause gefahren.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Tel. 03621/781503 gern zur Verfügung.


Karin Köhler

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen