02.06.2015
Landespolizeiinspektion Erfurt

Medieninformation 0206/2015

Lesen Sie hier mehr zu den Themen ...

Information – Erfurt

Am 04.06.2015 gegen 10.00 Uhr startet in der Bunsenstraße ein rund 120t schwerer Generator in Schrittgeschwindigkeit zum Siemenswerk in die Grubenstraße. Transportiert wird der Generator auf einem selbstfahrenden Transportgestell SPMT, welches vom "Fahrer" per Joystick aus der Ferne gelenkt wird. In dem Zusammenhang kommt es im Bereich Stotternheimer Straße, H.-John-Straße und Salinenstraße zu Verkehrsbehinderungen, da lediglich ein stellenweises Überholen möglich sein wird.

Unbelehrbar – Erfurt 02.06.2015

Mit einem schwierigen Zeitgenossen bekamen es heute Nacht Erfurter Polizeibeamte zu tun. Ein angetrunkener 37-Jährige geriet gegen 21.30 Uhr im Erfurter Süden mit einem Mann in Streit, welcher in einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Die beiden hatten gemeinsam eine Veranstaltung ausgerichtet und beluden ihre Fahrzeuge. Der 54-Jährige forderte den Jüngeren auf, die Fahrzeugtür zu schließen, damit er vorbei kommt. Da der 37-Jährige dies verweigerte, trat der Ältere gegen die Tür um sich Platz zu verschaffen. Die beiden Männer fingen an sich zu prügeln, so dass die Polizei informiert wurde. Ein Atemalkoholtest bei dem 37-Jährigen ergab einen Wert von 1,52 Promille, sein Gegner war nicht alkoholisiert. Da der aggressive 37-Jährige nicht mehr fahrtüchtig war, ließ er sich von einer Geschäftpartnerin chauffieren. In einem passenden Moment zog er den Schlüssel des Fahrzeuges, so dass die Weiterfahrt nicht fortgesetzt werden konnte. Der Mann wurde kurzzeitig in Gewahrsam genommen. Nach seiner Entlassung drohte er der Frau, dass er den Transporter und die Firma anzünden werde. Die Beamten erwischten den 37-Jährigen gerade in dem Moment, als er das Fahrzeug mit Brandbeschleuniger übergoss. Als er festgenommen wurde, leistete er Widerstand. Aufgrund seines psychischen Zustandes wurde der aggressive Mann ins Krankenhaus eingeliefert.

Zigaretten aus Tankstelle gestohlen – Erfurt 01.06.2015

Unbekannte drangen gestern gegen 22.30 Uhr gewaltsam in eine Tankstelle im Erfurter Süden ein. Sie richteten Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro an. Aus dem Verkaufsraum stahlen die Diebe Zigaretten für über 2000 EUR und Bargeld. Sie flüchteten mit einem unbekannten Fahrzeug. Hinweise nimmt die Erfurter Kriminalpolizei unter der Rufnummer: 0361/ 7443 1465 entgegen.

In Wohnungen eingedrungen – Erfurt 01.06.2015

Unbekannte drangen gestern in zwei Wohnungen ein und bestahlen ältere Frauen. In den Nachmittagstunden verschafften sich zwei Unbekannte Zutritt zu der Wohnung einer 82-Jährigen. Unter der Legende das es einen Rohrbruch gegeben hat, verwickelte ein Mann die Seniorin in ein Gespräch. Der andere nutzte die Gelegenheit und bestahl die betagte Dame. Schmuck und Bargeld ergaunerten die dreisten Diebe. Die 82-Jährige bemerkte den Verlust erst, als die Unbekannten ihre Wohnung bereits verlassen hatten. In der Oldenburger Straße stiegen Diebe in die Erdgeschosswohnung einer 81-Jährigen ein. Aus der Wohnung stahlen die Unbekannten ebenfalls Geld und Schmuck. Der Einbruch wurde zwischen 19.00 – 22.00 Uhr verübt.

Angezündet – Erfurt 02.06.2015

Heute Nacht wurden in der Dieselstraße und in der Eugen-Richter-Straße unterschiedliche Objekte angezündet. Kurz nach Mitternacht brannten in der Dieselstraße drei Garagen, eine wurde komplett zerstört. Eine Gartenlaube in der KGA „Daheim“ brannte gegen 01.45 Uhr. Der Schaden wird auf ca. 5000 EUR geschätzt. Wie hoch der Schaden an den Garagen ist, kann noch nicht beziffert werden. Zwei brennende Mülltonnen wurden gegen 01.45 Uhr in der Herderstraße gemeldet. Die Tonnen im Gesamtwert von ca. 500 EUR wurden komplett zerstört.

Betrunken Autospiegel abgerissen – Erfurt 01.06.2015

Ein 32-Jähriger musste gestern Mittag in Gewahrsam genommen werden, weil er Autospiegel abgerissen hatte. Der Mann wurde in der Geraer Straße beobachtet, wie er die Spiegel von zwei Pkw beschädigte. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnte der Randalierer festgestellt werden. Bei dem durchgeführten Atemalkoholtest brachte es der 32-Jährige auf 2,1 Promille. Um zu verhindern, dass er weitere Straftaten begeht, wurde der Mann in Gewahrsam genommen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 EUR.

Eingebrochen – Erfurt 01.06.2015

Mehrere Versuche in Firmen einzudringen scheiterten im Stadtgebiet von Erfurt. In der Weimarischen Straße versuchten Unbekannte in ein fast Food Restaurant einzubrechen. Sie richteten Sachschaden von ca. 500 EUR an. Ebenfalls nicht ins Geschäft gelangten Diebe An der Lache. Dort scheiterten die Unbekannten an den Fenstern, die sie nicht öffnen konnten. Fündig wurden sie augenscheinlich trotzdem. Sie gruben sechs Pflanzen aus Kübeln aus, die sich vor dem Objekt befanden und nahmen sie mit. Heute Nacht drang ein Unbekannter in der Kürschnergasse in ein Lokal ein. Der Täter wurde dabei von einem Zeugen beobachtet, konnte durch die Polizei aber nicht mehr festgestellt werden. Der Mann drang gegen 01.00 Uhr in das Objekt ein. Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Bei dem Unbekannten handelt es sich um einen ca. 25-28 Jahre alten Mann. Er trug eine Brille, war ca. 180cm groß und dunkel gekleidet.

Täter gestellt – Sömmerda 02.06.2015

Heute Nacht wurden im Kieswerk in Sömmerda zwei Männer im Alter von 25 und 19 Jahren auf frischer Tat erwischt. Die jungen Männer waren gegen 03.45 Uhr in die Firma eingedrungen, dabei beschädigten sie die Eingangstür und richteten einen Schaden in Höhe von ca. 1500 EUR an. Als die beiden feststellten das der Einbruch bemerkt worden war, versuchten sie zu flüchten. Um den Dieben habhaft zu werden kamen der Polizeihubschrauber und Kräfte aus dem ID Erfurt Nord zum Einsatz. Das Duo konnte aufgespürt und festgenommen werden. Die Ermittlungen der Erfurter Kriminalpolizei dauern noch an.

Automat gesprengt – Sömmerda 02.06.2015

Unbekannte sprengten in der Nacht von Montag zu Dienstag einen Zigarettenautomaten in der Ernst-Thälmann-Straße. Nach ersten Erkenntnissen stahlen die Diebe Zigaretten und Bargeld. Wie viel genau entwendet wurde, muss noch ermittelt werden.

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen