Landesportal der Thüringer Polizei

Vereidigung 2018

Vereidigung im Bildungszentrum der Thüringer Polizei Am 16. Juni 2018 wurden 329 Anwärterinnen und Anwärter des mittleren und gehobenen Polizeivollzugsdienst feierlich vereidigt. mehr

Aktuelle Polizeimeldungen

  • Landeskriminalamt Thüringen 04.07.2018
    Warnmeldung des LKA Thüringen
    Aus aktuellem Anlass warnt das Landeskriminalamt Thüringen vor einer reisenden Tätergruppierung.
  • Blaulicht 90x70 Landespolizeiinspektion Saalfeld 04.06.2018
    Tatverdächtiger nach Brandstiftung in Rudolstadt festgenommen
    Am Sonntagabend, gegen 20.50 Uhr, begab sich ein zunächst unbekannter Täter in die Rudolstädter Weststraße und setzte hier zwei Motorräder in Brand.
  • Eingang LKA gross Landeskriminalamt Thüringen 29.05.2018
    Ergebnis der Durchsuchungen bei Anhänger der Reichsbürgerbewegung
    Im Ergebnis der Durchsuchungen des LKA Thüringen vom gestrigen Tag (28.05.2018) bei einem 48-jährigen Mann aus dem Raum Sondershausen beschlagnahmten die Beamten in einem Wohnhaus, das auch als Sitz eines Schützenvereins genutzt wird, unter anderem knapp 50 Schusswaffen und große Mengen an Munition.
  • Eingang LKA gross Landeskriminalamt Thüringen 28.05.2018
    Durchsuchungen bei Anhänger der Reichsbürgerbewegung
    In Umsetzung des Beschlusses des Amtsgerichts Mühlhausen durchsuchen Ermittler des LKA Thüringen am heutigen Tage (28.05.2018) eine Firma und ein Wohnhaus in Sondershausen sowie ein Wohnhaus im Landkreis Mansfeld-Südharz (Sachsen-Anhalt).
  • Polizeistern 90x70 Landesportal der Thüringer Polizei 25.05.2018
    Öffentlichkeitsfahndung: Einbruch in Friseursalon

    Am Samstagabend drangen unbekannte Täter in ein Friseurgeschäft in der Schloßparkpassage in Hildburghausen ein.
  • Blaulicht 90x70 Landespolizeiinspektion Saalfeld 25.05.2018
    Zeugen nach PKW-Brand gesucht
    Nach einem PKW-Brand am heutigen frühen Morgen in Saalfeld werden dringend Zeugen gesucht.
  • Eingang LKA gross Landeskriminalamt Thüringen 14.05.2018
    LKA Thüringen übernimmt erneut Ermittlungen
    In den Morgenstunden des heutigen Samstages ist kurz vor 4 Uhr ein bisher unbekannter Gegenstand an der Eingangstür eines Hauses in Kahla, Rudolf-Breitscheid-Str. 8, explodiert.
  • Eingang LKA gross Landeskriminalamt Thüringen 08.05.2018
    LKA Thüringen übernimmt Ermittlungen zu schwerem Raub
    Das LKA Thüringen hat heute die Übernahme der Ermittlungen im Fall des Verdachtes des schweren Raubes an zwei Journalisten am Sonntag, 29. April 2018 in Hohengandern gegenüber der LPI Nordhausen erklärt.

Termine

Es liegen derzeit keine Termine für den gewählten Zeitraum vor.

Eigentümer gesucht!

Sie vermissen Ihr Fahrrad? Dann schauen Sie doch mal auf unserer Facebook-Seite vorbei. Dort finden Sie von der Polizei sichergestelle Fahrräder, die bisher keinem Eigentümer zugeordnet werden konnten.

Beschaffung/Dienstleistungen

    • Polizeistern

      Beschaffungswesen

      Hier erfahren Sie mehr über die Aufgaben der für die Beschaffung zuständigen Mitarbeiter in der Landespolizeidirektion. Ein elektronisches Logistikmanagementsystem zum Beispiel bietet Möglichkeiten effektiver Beschaffungsbündelung. mehr
    • Bücher zum Vergaberecht

      Informationen der Vergabestelle

      Bei Beschränkter Ausschreibung und Freihändiger Vergabe ab einem Auftragswert von 25.000 € (ohne Umsatzsteuer) können die Ergebnisse der Zuschlagserteilung hier eingesehen werden. mehr

Gebäude Landespolizeidirektion
Behörden und Einrichtungen der Thüringer Polizei

  • Logo von Twitter

    Twitter

    Die Thüringer Polizei auf Twitter mehr

Polizei Thüringens Foto.
29.613 „Gefällt mir“-Angaben
Polizei Thüringen
vor 22 Stunden

+++ Vermisstenfall #Känguru aufgeklärt +++

Update, 18.07.18

Wie uns der Besitzer jetzt wissen ließ, ist das Jungtier leider weg und nicht mehr im Beutel.

...

Im thüringischen Meuselwitz enthoppelte Anfang Juli eine junge Kängurudame samt Jungtier im Beutel. Wir hatten darüber berichtet und sie zur Fahndung ausgeschrieben:

▶️ https://tinyurl.com/ybfnn425

Immer wieder wurde das Tier knapp hinter der Landesgrenze in Sachsen gesichtet, konnte jedoch nicht eingefangen werden.

Heute erreichte uns nun die freudige Nachricht, dass das Beuteltier auf sächsischem Territorium "festgenommen" werden konnte. Das Besondere dabei, sächsische und thüringische Polizeibeamte arbeiteten Hand in Hand zusammen und konnten das possierliche Tierchen schließlich wohlbehalten an den Besitzer übergeben.

Wie es dem Jungtier geht, wissen wir derzeit noch nicht. Die Kängurumutter soll sich nun erstmal von ihrem "Roadtrip" erholen und gewährt ihrem Besitzer zu gegebener Zeit bestimmt einen Blick in ihren Beutel.

Mehr anzeigen
Polizei Sachsen
RegierungsinstitutionGefällt 73.648 Mal
23 Std.

Seit Anfang Juli war es verschwunden, doch jetzt ist das vermisste #Känguru wieder da. 😀 Nachdem Anwohner die Känguru-Mama in Ramsdorf bei #Borna gesichtet hatt...en, wählten sie den Notruf und informierten unsere Kollegen. Da der Notruf in Thüringen einging, waren Polizeibeamte aus beiden Ländern im Einsatz.

So beschlossen unsere Kollegen gemeinsam mit den Beamten der Polizei Thüringen und dem eingetroffenen Besitzer des Tieres, das Känguru in ein Netz zu treiben. Dafür wurde ein 🌳 Waldstück zunächst umstellt und das Fangnetz in Position gebracht. Obwohl zunächst alles nach Erfolg aussah, war das flinke Beuteltier mit seinen Sprungkünsten überlegen und setze seine Flucht fort. 1:0 für das Känguru.

Beim zweiten Versuch wurde das Netz an einer taktisch besseren Stelle positioniert und das Känguru schließlich zwischen Gartenzaun und Fichtenhecke getrieben. So konnte es endlich gefangen werden. 🙂 Das Tier wurde dem Besitzer übergeben und ruht sich nun erst mal von den aufregenden Tagen in Freiheit aus. 😉

Mehr anzeigen
51
6
2
Polizei Thüringen
am Dienstag
Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales
RegierungsinstitutionGefällt 3.212 Mal
Gestern um 03:47

Unterwegs in Thüringen 🛵 - Die Highlights der Sommertour von Innenminister Georg Maier in bewegten Bildern:

Innenminister Georg Maier besuchte die durch das Neugliederungsgesetz neu entstandenen Gemeinden mit der E-Schwalbe.
youtube.com
Polizei Thüringen
am Dienstag

+++ Motorradmeisterschaft mit tragischem Ende +++

📍 Oberböhmsdorf bei Schleiz, 8. Juli 2018

Bei einem Rennen der Deutschen Historischen Motorradmeisterschaft in Oberböhmsdorf kam es gegen 11.45 Uhr zu einem tragischen Unfall. Ein 42-jähriger Yamaha-Fahrer stürzte während des Rennens und wurde durch ein nachfolgendes Krad überrollt. Der Mann erlitt tödliche Verletzungen.

...

Um den Unfallhergang nachvollziehen zu können, bittet die Kripo Saalfeld im Rahmen ihrer Ermittlungen um Zeugenhinweise. Besonderes Interesse haben die Ermittler an Bild- und Filmaufnahmen vom Sonntag, gegen 11.40 Uhr während des 3. Wertungslaufes.

Zuschauer und Zeugen, die solche Aufnahmen gemacht haben oder Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich an die Kripo Saalfeld 03672 417-1464 zu wenden.

Mehr anzeigen
Polizei Thüringen
am Montag

+++ Polizistin im Einsatz lebensbedrohlich verletzt +++

📍 Sonneberg, 15. Juli 2018

Im Laufe eines polizeilichen Einsatzes wurde am Sonntagabend eine junge Polizistin in Sonneberg durch einen Blitzeinschlag lebensbedrohlich verletzt.

...

Während die 24-jährige Kollegin zusammen mit ihrem Streifendienstpartner in der Göppinger Straße einen Haftbefehl realisieren wollte, befand sie sich unter einer Baumgruppe. Ein Blitz schlug in diesem Moment genau hier ein und traf gleichzeitig die Polizistin. Sie erlitt dabei schwere, lebensbedrohliche Verletzungen.

Ein Zeuge, der den Vorfall beobachtet hatte, informierte umgehend die Rettungsleitstelle. Ersthelfer leiteten noch vor Ort sofort die Reanimation ein. Anschließend wurde die Verletzte ins Krankenhaus gebracht und schwebt noch immer in Lebensgefahr.

Der 29-jährige Deutsche, der mit Haftbefehl gesucht wurde und den die 24-jährige Polizistin und ihr Streifenpartner in dem Wohngebiet verfolgt hatten, konnte noch am Sonntagnacht durch eine Streifenbesatzung festgenommen werden. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl vor, da er nach einer Verurteilung wegen räuberischen Diebstahls nicht zur Haft erschienen war.

Wir sind zutiefst betroffen von diesem dramatischen und traumatisierenden Einsatz. Unsere Gedanken sind bei der jungen Frau, ihrer Familie, ihren Bekannten und ihren Kollegen. Wir wünschen ihr gute Besserung und schnelle Genesung.

Besonderer Dank gilt den Ersthelfern, ihnen gelang es durch schnelles und richtiges Handeln, die Verletzte zu reanimieren.

Das Kriseninterventionsteam der Thüringer Polizei kam sofort zum Einsatz und leistete psychologische Betreuung für die Kollegen der PI Sonneberg und für die Familie der jungen Frau. Die Betroffenen bekommen hier auch weiterhin Unterstützung und Betreuung.

Mehr anzeigen
Du findest uns auf Facebook

Logo Propk
Das Präventionsprogramm der Polizeien der Länder und des Bundes

Grafik mit Polipap auf einem Fahrrad
Das Präventionsprogramm der Thüringer Polizei für Kinder der 3. Klassen

Orchester Thüringer Polizeimusikkorps