Landesportal der Thüringer Polizei

3. Benefiz-Wunschkonzert "Der Abend der Filmmusik"

Abend der Filmmusik Am 14. September 2018 von 19:00 Uhr und 22:00 Uhr findet "Der Abend der Filmmusik" in der Thomaskirche Erfurt statt. mehr

Aktuelle Polizeimeldungen

  • Eingang LKA gross Landeskriminalamt Thüringen 27.07.2018
    Warnmeldung zu "Romance-" oder "Love Scamming"
    Auch im Freistaat Thüringen häufen sich Fälle, in denen alleinstehende Personen auf der Suche nach Liebe und Partnerschaft von skrupellosen Betrügern um hohe Summen gebracht werden. Die Polizei spricht bei diesem Phänomen vom sog. „Romance-" oder „Love Scamming“.
  • Landeskriminalamt Thüringen 04.07.2018
    Warnmeldung des LKA Thüringen
    Aus aktuellem Anlass warnt das Landeskriminalamt Thüringen vor einer reisenden Tätergruppierung.
  • Blaulicht 90x70 Landespolizeiinspektion Saalfeld 04.06.2018
    Tatverdächtiger nach Brandstiftung in Rudolstadt festgenommen
    Am Sonntagabend, gegen 20.50 Uhr, begab sich ein zunächst unbekannter Täter in die Rudolstädter Weststraße und setzte hier zwei Motorräder in Brand.
  • Eingang LKA gross Landeskriminalamt Thüringen 29.05.2018
    Ergebnis der Durchsuchungen bei Anhänger der Reichsbürgerbewegung
    Im Ergebnis der Durchsuchungen des LKA Thüringen vom gestrigen Tag (28.05.2018) bei einem 48-jährigen Mann aus dem Raum Sondershausen beschlagnahmten die Beamten in einem Wohnhaus, das auch als Sitz eines Schützenvereins genutzt wird, unter anderem knapp 50 Schusswaffen und große Mengen an Munition.
  • Eingang LKA gross Landeskriminalamt Thüringen 28.05.2018
    Durchsuchungen bei Anhänger der Reichsbürgerbewegung
    In Umsetzung des Beschlusses des Amtsgerichts Mühlhausen durchsuchen Ermittler des LKA Thüringen am heutigen Tage (28.05.2018) eine Firma und ein Wohnhaus in Sondershausen sowie ein Wohnhaus im Landkreis Mansfeld-Südharz (Sachsen-Anhalt).
  • Polizeistern 90x70 Landesportal der Thüringer Polizei 25.05.2018
    Öffentlichkeitsfahndung: Einbruch in Friseursalon

    Am Samstagabend drangen unbekannte Täter in ein Friseurgeschäft in der Schloßparkpassage in Hildburghausen ein.
  • Blaulicht 90x70 Landespolizeiinspektion Saalfeld 25.05.2018
    Zeugen nach PKW-Brand gesucht
    Nach einem PKW-Brand am heutigen frühen Morgen in Saalfeld werden dringend Zeugen gesucht.
  • Eingang LKA gross Landeskriminalamt Thüringen 14.05.2018
    LKA Thüringen übernimmt erneut Ermittlungen
    In den Morgenstunden des heutigen Samstages ist kurz vor 4 Uhr ein bisher unbekannter Gegenstand an der Eingangstür eines Hauses in Kahla, Rudolf-Breitscheid-Str. 8, explodiert.

Termine

Es liegen derzeit keine Termine für den gewählten Zeitraum vor.

Eigentümer gesucht!

Sie vermissen Ihr Fahrrad? Dann schauen Sie doch mal auf unserer Facebook-Seite vorbei. Dort finden Sie von der Polizei sichergestelle Fahrräder, die bisher keinem Eigentümer zugeordnet werden konnten.

Beschaffung/Dienstleistungen

    • Polizeistern

      Beschaffungswesen

      Hier erfahren Sie mehr über die Aufgaben der für die Beschaffung zuständigen Mitarbeiter in der Landespolizeidirektion. Ein elektronisches Logistikmanagementsystem zum Beispiel bietet Möglichkeiten effektiver Beschaffungsbündelung. mehr
    • Bücher zum Vergaberecht

      Informationen der Vergabestelle

      Bei Beschränkter Ausschreibung und Freihändiger Vergabe ab einem Auftragswert von 25.000 € (ohne Umsatzsteuer) können die Ergebnisse der Zuschlagserteilung hier eingesehen werden. mehr

Gebäude Landespolizeidirektion
Behörden und Einrichtungen der Thüringer Polizei

  • Logo von Twitter

    Twitter

    Die Thüringer Polizei auf Twitter mehr

Polizei Thüringens Foto.
32.020 „Gefällt mir“-Angaben
Polizei Thüringen
vor 10 Stunden

Na... was steht bei der Ausbildung unserer Polizeimeisteranwärter (PAL43) wohl heute auf dem Lehrplan? Erratet ihr es? 🤔

a) Dachrinnenreinigung am Haupthaus
b) Hindernisbahn mit unserem SEK
c) Helmpflichtverordnung - Theorie & Praxis

... Mehr anzeigen
22
7
3
Polizei Thüringen
vor 15 Stunden

+++ Cybercrime Woche: Sale im Fake Shop +++

"Wow, das ist ja mal ein richtiges Schnäppchen!"

Und schon seid ihr angefixt. Doch der unvorsichtige und schnelle Klick zum vermeintlich unverschämt günstigen Angebot im Netz kann euch teuer zu stehen kommen, wenn ihr auf einen sogenannten "Fake Shop" hereinfallt.

...

Bei den Fake Shops handelt es sich um Webseiten, die allein in der Absicht angelegt wurden, im Netz auf dem schnellsten Weg eine besonders hohe Anzahl von Kunden zu betrügen. "Warenbetrug" nennen wir es, wenn der Verkäufer unter Vorspielung falscher Tatsachen potentiellen Kunden vorgaukelte, euch ein Produkt zu verkaufen, obwohl er die Auslieferung nie im Sinn hatte. Das überwiesene Geld jedoch ist weg.

Mittels dieser zum Teil professionell, teilweise jedoch auch amateurhaft angelegten Online-Shops verfolgen die Täter das Ziel, so viel Beute wie möglich durch die Betrugshandlung zu erlangen. Auf den dem gutgläubigen Opfer gegenüber echt wirkenden Online-Shops bieten die Täter zumeist hochwertige Waren wie Schmuck, Markenkleidung oder Elektronikartikel zu verlockend günstigen Preisen an. Durch eine gute Suchmaschinenoptimierung landen diese Fake- Angebote zudem weit oben in der Trefferliste der Suchmaschinen und Preisvergleiche. Damit erreichen die Täter besonders viele potentielle Käufer.

Die angebotenen Zahlungsmöglichkeiten der Shops sind ausschließlich Vorkasse per Überweisung oder die Kreditkartenzahlung. Hat der gutgläubige Käufer die Zahlung initiiert, wartet er von nun an vergeblich auf die Lieferung der bezahlten Ware. Auf dem entstandenen finanziellen Schaden bleibt das Opfer in der Regel sitzen.

Auch in Thüringen werden fortlaufend Personen Opfer eines Warenbetruges durch einen Fake-Shop. Beispielsweise bestellte im Februar 2018 ein Thüringer beim Online-Handel „Goldscheideanstalt-online.de" zwei Goldmünzen und überwies anschließend einen Betrag von 2160€ auf das auf angegebene Konto. Trotz mehrfacher Mahnungen erhielt er die Münzen nie.

Als das Opfer Anzeige erstattete konnten wir ermitteln, dass es sich bei dem besagten Online-Shop um einen Fake-Shop handelte.

▶️ Bitte hinterfragt vor dem entscheidenden teuren Klick die Vertrauenswürdigkeit des Shops. Oftmals bewahrt euch schon eine einfache Google Suche nach dem Shopnamen vor dem Verlust eures hart erarbeiteten Geldes.

▶️ Ihr seid euch unsicher? Aktuelle Warnungen zu aktiven Fake-Shops im Internet können unter
https://www.onlinewarnungen.de/…/warnung-vor-onlineshops-h…/ abgerufen werden.

▶️ Wir empfehlen jedem im Fall des Falles Anzeige zu erstatten.

#ECSM
#FakeShop
#Cybercrime
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
European Union Agency for Network and Information Security

Mehr anzeigen
19
7
32
Polizei Thüringen
vor 16 Stunden

+++ Der Europäische Monat der Cyber-Sicherheit ECSM +++

Ins Internet - mit Sicherheit!

In Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Thüringen beschäftigen wir uns diese Woche mit verschiedenen Themen der Cyberkriminalität, besonders mit den Delikten des Onlinebetrugs. Ihr könnt dazu jeden Tag einen Beitrag auf unserer Facebook Seite finden.

...

Unsere Aktion ist Teil des Europäischen Cyber Security Monats, der vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ins Leben gerufen wurde. Er findet vom 15. September bis 15. November statt und widmet sich in vier Teilen den vielfältigen Themen der Cyber- Sicherheit und allen Aspekten der Sicherheit in der Informations- und Kommunikationstechnik.

Ziel der Aktion ist, das Thema Cyber- Sicherheit europaweit ins Bewusstsein der Menschen zu rücken. Wir möchten sensibilisieren und zum verantwortungsbewussten Umgang mit Daten und Informationen in der digitalen Welt aufrufen und dabei erhöhte Sichtbarkeit für Projekte generieren, die sich mit IT-Sicherheit beschäftigen.

Das BSI stellt zum Europäischen Cyber Security Monat jeweils ein Wochenthema in den Mittelpunkt seiner Beiträge:

🔹 1. bis 7. Oktober 2018: IT-Basisschutz leicht gemacht
🔹 8. bis 14. Oktober 2018: Digitales Leben – Sicherheit vermitteln
🔹 15. bis 21. Oktober 2018: Schutz vor Onlinebetrug
🔹 22. bis 28. Oktober 2018: Internet of Things und Smart Devices – mit Sicherheit digital und smart

#ECSM
#Onlinebetrug
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
European Union Agency for Network and Information Security

Mehr anzeigen
Polizei Thüringen
am Freitag
Bild könnte enthalten: 8 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Anzug
Bild könnte enthalten: 2 Personen, Anzug
Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Anzug
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Innenbereich
+5
Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales hat 8 neue Fotos hinzugefügt.
RegierungsgebäudeGefällt 3.382 Mal
12. Oktober um 04:31

Mit einem Festakt im Erfurter Augustinerkloster hat Innenminister Georg Maier heute den neuen Präsidenten der Landespolizeidirektion, Frank-Michael Schwarz, und... den neuen Präsidenten des Landeskriminalamts, Jens Kehr, feierlich in ihre Ämter eingeführt.

„Mit Frank-Michael Schwarz und Jens Kehr stehen zwei erfahrene Beamte aus dem eigenen Polizeibereich an den Spitzen zweier entscheidender Sicherheitsbehörden Thüringens, die man als Stützpfeiler der Sicherheitsarchitektur dieses Landes bezeichnen kann. Die Bürgerinnen und Bürger haben zu Recht eine hohe Erwartung an die Behörden des Freistaats und die Handlungsfähigkeit seiner Sicherheitsorgane. Dieser Erwartungshaltung gerecht zu werden, ist der Anspruch der Bediensteten, unabhängig davon, welcher Einheit oder Behörde sie angehören“, betonte der Minister in seiner Festrede. Polizei Thüringen

Mehr anzeigen
15
3
1
Polizei Thüringen
am Donnerstag

+++ Haftbefehle und verdächtige Gegenstände +++

📍 Schlotheim, Straße der Gemeinschaft

Heute Morgen wollten Kollegen mehrere Haftbefehle gegen einen Mann in Schlotheim vollstrecken. Im Rahmen dieser Vollstreckung konnten wir in der Wohnung des 32- Jährigen zunächst nicht zuordenbare, verdächtige Gegenstände auffinden, bei denen wir nicht ausschlossen, dass es sich um Sprengmittel handeln könnte.

...

Um mögliche Gefahren für andere Personen auszuschließen, evakuierten wir sofort 30 Bewohner des Mehrfamilienhauses in der Straße der Gemeinschaft. Zur Untersuchung der Gegenstande forderten wir die Spezialisten der Abteilung USBV (Unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtungen) des Landeskriminalamts Thüringen an.

▶️ Nach ihrer Untersuchung gaben die Kollegen Entwarnung. Es handelte sich nicht um eine Sprengvorrichtung, sondern um einen Gegenstand der offenbar als Batterie dienen sollte.

Außerdem konnten in der Wohnung Patronen sichergestellt werden. Uns liegen Anhaltspunkte dafür vor, dass sich der 32-Jährige der Reichsbürgerbewegung zugehörig fühlt.

Die Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten inzwischen in ihre Wohnungen zurückkehren.

Mehr anzeigen
16
11
6
Du findest uns auf Facebook

Logo Propk
Das Präventionsprogramm der Polizeien der Länder und des Bundes

Grafik mit Polipap auf einem Fahrrad
Das Präventionsprogramm der Thüringer Polizei für Kinder der 3. Klassen

Orchester Thüringer Polizeimusikkorps