Kreise und Gemeinden in Thüringen - Die Ausgangssituation

 

Kreis- und Gemeindestrukturen vom 3. Oktober 1990 bis 30. Juni 1994:

  • 35 Landkreise
  • 1.707 Städte und Gemeinden, darunter 5 kreisfreie Städte

 

Bild3
Kreis- und Gemeindestrukturen 1990 bis 1994

 

Kreisstrukturen seit dem 1. Juli 1994:

 

  • 17 Landkreise
  •  6 kreisfreie Städte
     
Bild2
Kreisstrukturen seit 1994

 

Gemeindestrukturen:

Insgesamt 849 Gemeinden, darunter 126 Städte

 

 Im Einzelnen

  • 601 Gemeinden, die in 69 Verwaltungsgemeinschaften zusammengeschlossen sind
  •  98 Gemeinden, die Aufgaben auf 39 erfüllende Gemeinden übertragen haben
  •  39 Gemeinden, die zusätzlich als erfüllende Gemeinden tätig sind
  • 111 Gemeinschaftsfreie Gemeinden (darunter 6 kreisfreie Städte und 5 große kreisangehörige Städte)
     

Die Landgemeinden

  • Von den Gemeinden sind 13 Landgemeinden, darunter 4 Städte
  • 5 Landgemeinden sind zudem erfüllende Gemeinden (2 Städte und 3 Gemeinden)
     

 

Bild3
Gemeindestruktur in Thüringen

 

Allgemeine Ziele:

  • Zukunftsfähige leistungs- und verwaltungsstarke kommunale Strukturen
  • Gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Landesteilen
  • Transparente, orts- und bürgernahe Erledigung öffentlicher Aufgaben
  • Bürgerschaftliche Beteiligung an der kommunalen Selbstverwaltung

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen