Sportstättennutzung

Das Thüringer Sportfördergesetz (ThürSportFG) regelt insbesondere in § 14 Einzelheiten zur Nutzung von Sportanlagen. In der Praxis gibt es häufig verschiedene Fragen zur unentgeltlichen Nutzung von Sport- und Spielanlagen öffentlicher Träger. Deshalb wurden „Hinweise zur Durchführung des § 14 Thüringer Sportfördergesetz“ herausgegeben, die als Hilfestellung bei der Umsetzung dieser gesetzlichen Regelung dienen sollen.

Vielfach übertragen die Kommunen den Vereinen die Sportanlagen zur Nutzung. Für Sportvereine, die eine Sportanlage zum Zwecke der sportlichen Nutzung, aber auch für zukünftig notwendige Baumaßnahmen langfristig übernehmen wollen, ist ein Ratgeber erarbeitet worden, der neben der Darstellung der einzelnen Vertragsvarianten auch die Probleme bei der Übernahme von Sportstätten behandelt.

Thüringer Sportfördergesetz (ThürSportFG)

Hinweise zur Durchführung des § 14 Thüringer Sportfördergesetz (25.9 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ratgeber zur Gestaltung der Vertragsgrundlagen für die Nutzung von Fremdgrundstücken und Sportanlagen durch Sportvereine (242.8 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen