11.05.2017
Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Medieninformation

Am Samstag öffnet Thüringens größte Bildungsmesse ihre Tore

Thüringens Bildungsstaatssekretärin Gabi Ohler wird am Samstag (13. Mai 2017) das 14. Thüringer Bildungssymposium eröffnen. Auf die Besucher wartet ein interessantes Programm, darunter zahlreiche Workshops. Ob individuelles Lernen, Förderung von Sprache, Lesen und Medienkompetenz in Kita und Schule, der Thüringer Bildungsplan bis 18 Jahre, Sozialarbeit oder Berufsorientierung – all diese und viele andere Themen werden behandelt. Die Angebote werden von Fachleuten für Beschäftigte von Kindertageseinrichtungen, Lehrkräfte aller Thüringer Schulformen, Pädagogen und professionell Erziehende präsentiert.

Gabi Ohler macht deutlich: „Das Bildungssymposium gibt wichtige Impulse für die pädagogische Arbeit in Kindergärten, Schulen und Bildungseinrichtungen. Hier kommen Praxis und Theorie im besten Sinne zusammen.“

Im Jahr des 500. Jubiläums der Reformation erwartet die Besucherinnen und Besucher zudem der Themenschwerpunkt „Dem Volk aufs Maul schauen. – Reformation.Sprache.Bildung." Für den einleitenden Hauptvortrag konnte ein Experte in Sachen Reformation und Bildung gewonnen werden. Stephan Dorgerloh war Beauftragter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland für die Luther-Dekade, und bis 2016 Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt. Für die Besucher hat Dorgerloh einen Parforceritt durch Geschichte und Gegenwart vorbereitet. Sein Thema „Von Luther bis Trump – was uns die Reformation lehrt über Wahrheit und Klarheit, Poesie und Propaganda" verspricht spannende Aspekte: Waren die römischen Päpste der Reformationszeit das, was heute Trump, Putin oder Erdogan symbolisieren? Muss man sich die Welt Martin Luthers ähnlich unruhig und im Umbruch vorstellen wie die Gegenwart? Und was bedeutet das für heute? Auf diese und viele andere Fragen wird Dorgerloh in seinem Vortrag Antwort geben und dabei den Bezug zur Bildung suchen.

Hinweis:
Das Bildungssymposium findet am 13. Mai 2017, von 9:00 bis 15:00 Uhr, an der Universität Erfurt (Nordhäuser Straße 63) statt. Bildungsstaatssekretärin Gabi Ohler wird zur Eröffnung ein Grußwort halten. Das komplette Programm ist im Internet unter www.bildungssymposium.de zu finden.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen