07.07.2015
Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Medieninformation

Ausbildung von Notfallsanitätern in Thüringen ab dem kommenden Schuljahr gesichert

Die Ausbildung von Notfallsanitätern in Thüringen ab dem kommenden Schuljahr ist gesichert. Die Staatssekretärinnen des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport, Gabi Ohler, und des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Ines Feierabend, sowie der Staatssekretär des Thüringer Ministeriums für Inneres und Kommunales, Udo Götze, haben dazu ein zwischen den Partnern im Rettungsdienst vereinbartes Konsenspapier zur Einführung der Notfallsanitäterausbildung in Thüringen abschließend unterzeichnet. Damit ist die letzte Hürde, die einem Ausbildungsbeginn zum Schuljahr 2015/16 noch im Weg stand, ausgeräumt.

Vorausgegangen war eine fast einjährige intensive und konstruktive Zusammenarbeit zwischen allen Akteuren im Rettungsdienst unter Federführung des Thüringer Bildungsministeriums. Zu den Partnern gehören neben den beteiligten Ministerien die Krankenkassen als Kostenträger, die kommunalen Spitzenverbände als Vertreter der Aufgabenträger, die Träger der Rettungsdienste sowie die Landeskrankenhausgesellschaft.

Künftig können in Thüringen jährlich etwa 60 junge Menschen zu Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitätern ausgebildet werden. Der Bund hatte im Jahr 2014 mit dem Notfallsanitätergesetz die Voraussetzung für ein neues Berufsbild geschaffen, das eine attraktive berufliche Perspektive in einem leistungsfähigen Rettungsdienst mit guten Verdienstmöglichkeiten bietet. Mit der Novellierung des Rettungsdienstgesetzes zum 1. Januar 2015 hat Thüringen die Weichen für die künftigen Notfallsanitäter gestellt, um die Qualität im Rettungsdienst zu steigern. Bewerber und Interessenten für eine Notfallsanitäterausbildung mit nunmehr auch geregelter Ausbildungsvergütung wenden sich für weitere Informationen an den Träger einer Rettungswache.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen