15.02.2019
Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Medieninformation

Jugendminister Holter in Altenburg

250.000 Euro für Integrationsprojekt in den Arbeitsmarkt

Thüringens Minister für Bildung, Jugend und Sport, Helmut Holter, überreicht am kommenden Montag (18. Februar 2019) einen Förderbescheid über 249.339,09 Euro an das Innova Sozialwerk Altenburg.

Das vom Sozialwerk getragene Projekt IpoM richtet sich vorwiegend an Jugendliche und junge Erwachsene mit Beratungs- und Unterstützungsbedarfen. Jugendliche und junge Menschen werden hier wohnortnah und tagesstrukturierend gefördert. Die Zielgruppe im Programm sind junge Menschen, deren Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt innerhalb von einem Jahr als eher unwahrscheinlich gilt. Durch eine Kombination von Gruppen- und Einzelmaßnahmen sowie durch sozialpädagogische Begleitung sollen die Jugendlichen stabilisiert und die Ausbildungs- und Beschäftigungsfähigkeit (wieder-)hergestellt werden. Innerhalb der Maßnahme ist es etwa möglich, einen dem Hauptschulabschluss vergleichbaren Abschluss abzulegen. Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfons (ESF) sowie des Freistaates Thüringen über die Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung (GFAW) gefördert.

Zeit: Montag, 18. Februar 2019, 17:00 Uhr
Ort: Altenburg, Zschernitzscher Str. 13, Innova Sozialwerk e. V.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

www.innova-altenburg.de/ESF-Projekte

Ipom

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen