Einstellungen in den Thüringer Schuldienst, Sommer 2018

Stand: 18. Juni 2018
2018 Ssa Stellenboersen

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemeinsam mit Schulen und Schulämtern arbeiten wir intensiv daran, alle Lehrerstellen in Thüringen zum neuen Schuljahr zu besetzen. Dabei gilt, dass in diesem Jahr erstmalig jede frei werdende Stelle wieder besetzt wird. Allerdings geschieht dies nicht unbedingt an der gleichen Schule, sondern jeweils an den Schulen mit dem höchsten Bedarf.

Im Juni finden dazu in allen Schulämtern Stellenbörsen (Flyer) statt, mit denen wir auf Angebote mit besonders hoher Priorität aufmerksam machen möchten. Dabei handelt es sich häufig um Stellen im ländlichen Raum, für die bisher keine geeigneten Bewerberinnen und Bewerber gefunden werden konnten.

»» Auflistung der aktuell freien Stellen ««

Die Stellenbörsen richten sich in erster Linie an Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter, die eine der in der Liste genannten Fächerkombinationen mitbringen. Ihnen sollen die Schulen vorgestellt und mögliche Fragen beantwortet werden. Damit möchten wir allen Thüringer Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärtern ein Angebot machen, in der Heimat zu bleiben und in den Thüringer Schuldienst einzusteigen.

Die Stellenbörsen richten sich auch an Bewerberinnen und Bewerber, die zwar keine der aufgelisteten Fächerkombinationen studiert haben, sich aber vorstellen können, eines der genannten Fächer zu unterrichten. Dafür wird es vor Ort ein Beratungsangebot geben, das über Qualifizierungsmöglichkeiten für eine zusätzliche Lehrbefähigung informiert.

Die Stellenbörsen richten sich nicht an Lehrkräfte, die bereits eine feste Zusage für eine Stelle im Thüringer Schuldienst bzw. schon einen Vertrag unterschrieben haben. Ihre Schule freut sich auf Sie.

Ihr
Thüringer Bildungsministerium

Staatliches Schulamt

Datum / Uhrzeit

Südthüringen

Hölderlinstraße 1
98527 Suhl

14. Juni 2018

13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Nordthüringen

Franz-Weinrich-Straße 24
37339 Leinefelde-Worbis

14. Juni 2018

13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Mittelthüringen

Schwanseestraße 9 - 11
99423 Weimar

19. Juni 2018

15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Ostthüringen

Herrmann-Drechsler-Straße 1
07548 Gera

20. Juni 2018
8:00 - 15:30 Uhr: Grundschulen, Förderschulen, Berufsbildende Schulen

27. Juni 2018
8:00 - 15:30 Uhr: Gymnasien, Gesamt- und Gemeinschaftsschulen, Regelschulen

Westthüringen

Justus-Perthes-Straße 2a
99867 Gotha

21. Juni 2018

13:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

1. Wie viele Lehrkräfte stellt Thüringen jährlich für den Schuldienst ein?

Beginnend mit dem Jahr 2015 hat Thüringen jedes Jahr 500 neue Lehrerinnen und Lehrer unbefristet in den Schuldienst eingestellt, also bisher 1.500 Lehrkräfte.

Die Systematik der Neueinstellungen wurde in diesem Jahr umgestellt. Mit dem Personalentwicklungskonzept 2025 hat die Landesregierung im letzten Frühjahr beschlossen, dass in den nächsten Jahren alle aus dem aktiven Schuldienst ausscheidenden Lehrkräfte ersetzt werden können.

Mit der Flexibilisierung der Einstellungssystematik geht auch einher, dass es nicht mehr nur zwei Einstellungstermine im Jahr gibt, sondern bei Bedarf auch zu einem anderen Zeitpunkt im Jahr eingestellt werden kann. Die ersten Einstellungen in diesem Jahr werden jetzt zum Beginn des zweiten Schulhalbjahres vorgenommen. Weitere Stellenbesetzungen können unterjährig erfolgen. Der Großteil der Kolleginnen und Kollegen, die in den Ruhestand gehen, tut dies jedoch zum Ende des Schuljahres im Sommer. Deshalb werden wir dann mehr freie Stellen zur Neubesetzung zur Verfügung haben als jetzt im Februar.

2. Wie steht es um die Einstellung von Quereinsteigern?

Thüringen hat in den letzten Jahren hauptsächlich an den Berufsschulen Seiteneinsteiger eingestellt und das funktioniert. Die Kolleginnen und Kollegen qualifizieren sich berufsbegleitend nach.

In Zukunft wird diese Option auch an den allgemeinbildenden Schulen zur Verfügung stehen, aber es ist ganz klar: Jede freie Lehrerstelle soll auch mit einem ausgebildeten Lehramtsabsolventen besetzt werden. Erst wenn sich gar kein geeigneter Bewerber findet, können Seiteneinsteiger zum Zug kommen. Und da ist entscheidend, dass sie einen passenden Hochschulabschluss haben, auf dem sich die Lehrerausbildung aufbauen lässt.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen