Arbeiterwohlfahrt, Landesverband Thüringen e. V.- Landesjugendwerk -

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) / Thüringen Jahr beim Landesjugendwerk der AWO Thüringen

Das Landesjugendwerk der AWO Thüringen wurde 1991 gegründet und besteht aus dem ehrenamtlichen Vorstand, der hauptamtlichen Geschäftsstelle und den Arbeitskreisen (AKs) Teamer, E.V.I. und Bildung. Das Landesjugendwerk ist der eigenständige Kinder- und Jugendverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Als Landesverband unterstützen und betreuen wir 16 Ortsjugendwerke in ganz Thüringen.

Vom AWO Landesverband Thüringen e.V., welcher in Thüringen anerkannter FSJ-Träger ist, wurde das Landesjugendwerk mit der Organisation und Durchführung der Pädagogischen Begleitung des FSJ/Thüringen Jahres beauftragt. Dies bedeutet, dass wir für alle Dinge, die mit dem FSJ der AWO zu tun haben, zuständig sind und Verantwortung tragen. Dies betrifft sowohl das Bewerbungs- und Vermittlungsverfahren, die Seminararbeit und auch die pädagogische Begleitung über die gesamte FSJ-Zeit.

Das Thüringen Jahr / FSJ ist ein Bildungsjahr mit Dauer von mindestens sechs und höchstens 18 Monaten für junge Menschen im Alter zwischen 16 und 27 Jahren. Als Freiwillige im FSJ erhaltet ihr die Möglichkeit, euch zwischen Schule und Ausbildung/Studium in den Bereichen Pflege, Betreuung und Erziehung auszuprobieren und Einblicke in die soziale Arbeitswelt zu gewinnen. Das FSJ hilft bei der Orientierung und Überprüfung der eigenen beruflichen Wünsche. Im „Normalfall“ dauert das FSJ 12 Monate und wird in der Zeit vom 01. September bis zum 31. August des Folgejahres durchgeführt. Bestandteil des FSJ sind auch die gesetzliche festgelegten 25 Seminartage, welche vom Landesjugendwerk der AWO organisiert werden.

Thüringen Jahr bei der AWO


In welchen Einrichtungen kann ein FSJ geleistet werden?

Die Arbeiterwohlfahrt bietet jungen Menschen FSJ-Plätze z.B. in:

  • Altenpflegeheimen, Seniorenzentren, Krankenhäusern,
  • Kindertagesstätten,
  • Jugendzentren, Jugendclubs,
  • Schulen und Kureinrichtungen,
  • Einrichtungen für behinderte Menschen

Welche FSJ-Plätze konkret in Eurer Region angeboten werden können, ist aus der Einsatzstellenliste, welche auf unserer Internetseite www.jw-zukunft.de zu finden ist, ersichtlich.

Viele Jugendliche nutzen das FSJ, um Erfahrungen in dem gewünschten Berufsfeld zu sammeln bzw. sich abschließend zu fragen, ob ihre Neigungen und Wünsche, einen sozialen Beruf zu ergreifen, auch nach einem Jahr in diesem Arbeitsfeld noch realistisch sind. Bei einigen Berufen wird das FSJ auch als Vorpraktikum oder Wartesemester angerechnet.
Die Weiterentwicklung der Persönlichkeit, das Ausprobieren von freiwilligem Engagement, der Erwerb sozialer Kompetenz und die Förderung des Verständnisses z.B. gegenüber der älteren Generationen sind Erfahrungen, die jede/r Freiwillige persönlich erlangen kann.

Darüber hinaus gibt es für junge Männer die Möglichkeit, ein FSJ an Stelle des Zivildienstes zu leisten. Die Musterung kann auf Antrag schon mit 16 1/2 Jahren erfolgen. Wichtig ist hierbei, schon im Vorfeld einen FSJ-Träger zu finden, der verbindlich zusichert, den Zivildienst im Rahmen des FSJ durchzuführen. Bezuschusst wird der Zivildienst im FSJ vom Bundesamt für Zivildienst.

Bei den insgesamt 25 Seminartagen kommt ihr mit anderen Freiwilligen in Kontakt und könnt Erfahrungen austauschen. Die inhaltlichen Angebote der Seminare sind z.T. selbst gewählt und sollen sowohl bei der praktischen Arbeit in den Einrichtungen unterstützen, als auch an euren eigenen Interessen ausgerichtet sein und sich in der Themenwahl genau daran orientieren.

Alle Freiwilligen erhalten für die Zeit im FSJ ein monatliches Taschengeld sowie eine Verpflegungspauschale (insg. monatlich 300,-€). Darüber hinaus werden die Kosten der Sozialversicherung (Renten-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung) übernommen.

AnsprechpartnerInnen:

Monique Ollivier
0361 / 66 345 305
Monique.Ollivier{at}awo-thueringen{punkt}de

Anschrift:
Landesjugendwerk der AWO Thüringen
Juri-Gagarin-Runf 68-70
99084 Erfurt

Unseren FSJ-Bewerbungsbogen, eine aktuelle Einsatzstellenliste sowie weitere Infos findet Ihr auf www.jw-zukunft.de Bei weitergehenden Fragen einfach anrufen…

Alles Gute und vielleicht bis Bald
Das FSJ-Team des Landesjugendwerkes der AWO

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen