Aktuelles

SCHULEWIRTSCHAFT- Jahrstagung am 10. Juni 2016

Wir haben dieses Mal unsere Jahrestagung der AK Schule/Wirtschaft mit dem Projekttag an der Steinbach Hallenberger Regelschule verbunden. Thema war, den Schülern der Klassen 7-10 die angebotenen Berufsbilder im Gewerbegebiet und in der Stadt Steinbach Hallenberg näher zu bringen. Die 120 Schüler konnten sich vorher entsprechend in Listen eintragen und wurden dann mit den Bussen auf Entdeckungsreise geschickt. Ich war im Gewerbegebiet bei der Vorstellung der Rennsteig-Werkzeuge und CNC Recknagel dabei. Die Schüler verfolgten interessiert den Erklärungen und konnten auch jederzeit Fragen stellen. Es wurden die Berufe Werkzeugmechaniker und Verfahrensmechaniker vorgestellt.  Es war sehr beeindruckend, wie aus einem Rohteil eine fertige Zange bzw. ein Kugellager für Fahrzeuge entstand.

Ein großes Lob an die Firmen, welche sich die Zeit nahmen, ganz persönlich auf Fragen zu antworten. Es war alles sehr gut vorbereitet.

Mittagessen und eine Verlosung in der Schule rundeten den Tag ab.

Aus meiner Sicht war es für alle, Schüler und Lehrer ein sehr schönes Erlebnis. Wir hoffen, dass dadurch eine Unterstützung bei der Berufswahlorientierung gegeben war.

Katrin Spangenberg
Automotive Lighting Brotterode GmbH

Firmeneinblicke - Rennsteig-Werkzeuge und CNC Recknagel (Steinbach-Hallenberg)

 

 


Jahrestagung 2013

Tradition bei Rennsteig Werkzeuge GmbH fortgesetzt

Der Vorstand des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft der Region Schmalkalden/ Meiningen/Suhl lud am 23. April 2013  zur erweiterten Vorstandssitzung mit über 30 Gästen aus Schulen, Bildungsträgern, regionalen Unternehmen und weiteren Einrichtungen zu seiner alljährlichen Jahrestagung nach Viernau ein. 
Geschäftsführer Sascha Zmiskol hatte für diese Veranstaltung die Türen der Rennsteig Werkzeuge GmbH geöffnet. Neben seinen einleitenden Worten, in denen er kurz das Unternehmen und den Wirkungskreis vorstellte, fand für alle Gäste eine interessante Führung durch die Produktions- und Montagehalle, Lehrwerkstatt, verschiedene Büros und das Qualitätswesen statt. Auf diesem Rundgang erhielten die Teilnehmer der Jahrestagung einen umfassenden Einblick ins Unternehmen, seiner Produktpalette, Ausbildungs-, Qualifizierungs- und Arbeitsmöglichkeiten.
 

 

 
Ein weiterer Tagungsordnungspunkt war die Präsentation eines Filmes, welcher die 150jährige Geschichte im Haselgrund rund um die Schmiedekunst und deren Entwicklung bis hin zum heutigen Werkzeugbau dokumentiert. Einige Schulen nutzten die Möglichkeit zum Erwerb des Filmes, um das Schulfach Wirtschaft-Recht-Technik informell anzureichern.
Frau Schubert, Hauptamtsleiterin der Stadt Steinbach-Hallenberg, erläuterte anschließend, wie es der Region / Kommune gelang, die Infrastruktur für die Einwohner im Haseltal zu verbessern und Wirtschaftsansiedlungen, insbesondere für die Metallbearbeitung, in den vier Gewerbegebieten zu forcieren. 
Der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft sieht seine Aufgaben u. a. darin, Schulen und Unternehmen gegenseitig bekannt zu machen und Möglichkeiten zur Nachwuchsgewinnung zu initiieren, durchzuführen und zu unterstützen. Diese Arbeit spiegelte sich im Rechenschaftsbericht 2012, welcher von den Vorstandsmitgliedern Monika Koch (IHK Südthüringen) und Birgit Glück (GEWIS Suhl) erarbeitet und vorgetragen wurde und im neuen Arbeitsplan für 2013, den Vorstandsmitglied Angelika Knötig (Agentur für Arbeit Suhl) vorstellte, wider.
 

   

 
Im Arbeitsplan 2013 sind Höhepunkte wie das Sommercamp, das Herbstcamp, verschiedene Berufsinfomessen und Schülerwettbewerbe, wie „besteneunte“ verankert. Für diesen Wettbewerb aller 9. Regelschulklassen, kann man sich noch bis zum 15.06.2013 bei der IHK Suhl unter www.suhl.ihk.de anmelden. Das Sommercamp findet vom 15.07.-20.07.2013 im BTZ Rohr-Kloster statt und das Herbstcamp vom 21.10.-25.10. 2013 in Heubach. Interessierte Schüler der Klassenstufen 8-11 der Südthüringer Regelschulen oder Gymnasien können sich unter www.t-wood.de oder www.hwk-suedthueringen.de den Anmeldebogen herunter laden um sich anzumelden. Die Berufsinformationsmessen finden traditionell im September 2013 in Suhl, Sonneberg und Arnstadt statt. Auch die Berufsorientierungskonzepte der Regelschulen werden wir mit begleiten und mit bei Bedarf mit Initiativen unterstützen.
In der Region Steinbach-Hallenberg/Viernau ist die Zusammenarbeit zwischen der Regelschule und den ansässigen Unternehmen sehr gut, es gibt 13 Kooperationsverträge und außerdem werden Vitrinen mit Produkten der Region von den ortansässigen Firmen in der Regelschule gestaltet. Für den 27. Juni 2013 ist eine Entdeckerreise durch die Gewerbegebiete der Region geplant, bei der die Jugendlichen durch ausgewählte Unternehmen geführt werden, um sich informieren zu können und so frühzeitig Orientierung zu erhalten. Es geht um nachhaltige Sicherung des Nachwuchses für die Unternehmen.
Noch einmal herzlichen Dank an Herrn Sascha Zmiskol und sein Team von Rennsteig Werkzeuge GmbH für die Unterstützung zur diesjährigen Jahrestagung des Arbeitskreises..
Partner, die den Arbeitskreis Schule-Wirtschaft der Region Schmalkalden/Meiningen/Suhl unterstützen und mit gestalten wollen, sind herzlich eingeladen mit uns unter ak-schulewirtschaft-sms{at}web{punkt}de in Kontakt zu treten.
 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Links zu diesem Artikel

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen