Gleichstellungspolitik

Gleiche Rechte für Frauen und Männer

Nach dem deutschen Gesetz sind Frauen und Männer gleichberechtigt. Alle haben das Recht auf ein gewaltfreies Leben. Das gilt für alle Menschen, die sich in Deutschland aufhalten. Auf den folgenden Internetseiten finden Sie Angebote und Links zu Inhalten und Themen. Sie werden informiert zu verschiedenen gesetzlichen Grundlagen, zu Strukturen und Netzwerken in Thüringen und zu diversen Unterstützungsangeboten in Not- odert Ausnahmesituationen.


Diese Seiten werden derzeit überarbeitet!



Chancengleicheit ist umfassend rechtlich gesichert. Sie ist insbesondere im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland als auch in der Interner LinkThüringer Verfassung verankert. Das Thüringer Gleichstellungsgesetz trat im November 1998 in Kraft. Mit dem neuen Thüringer Gleichstellungsgesetz vom 6. März 2013 (s. obiger Link Gesetzesgrundlagen) wurde ein weiterer deutlicher Schritt in Richtung Chancengleichheit und deren konsequenter Durchsetzung getan.

Die Umsetzung von Chancengleichheit der Geschlechter ist auch künftig eine Querschnittaufgabe, die alle Politikbereiche berührt. Das bedeutet:

  • Verankerung der Gleichstellungspolitik auf hoher Ebene. Jede Ministerin, jeder Minister ist für ihren bzw. seinen Aufgabenbereich eigenverantwortlich.
  • Mit einer Statistikverordnung wird eine Grundlage für eine geschlechtsspezifische, einheitliche und effektive Datenbasis geschaffen. Dadurch wird es möglich Entwicklungen zu erkennen und u.a. über das Instrument der Aktualisierung der Gleichstellungspläne in den Verwaltungen gegen zu steuern.
  • Arbeitsberatungen, Fortbildungen und Tagungen fördern die Kompetenz der Handelnden, deren Netzwerkbildung und damit die erfolgreiche Umsetzung der Aufgabe.
  • Die Gleichstellungsbeauftragten achtet darauf, dass in allen Ministerien und Verwaltungen die Strategie Gender Mainstreaming auch künftig berücksichtigt wird, sie sind Ansprechpartnerinnen, koordiniert Maßnahmen und entwickelt eigene Initiativen.

Die Koordinierung und Impulsgebung im Zusammenhang mit gleichstellungspolitischen Fragen liegt in den Händen der Beauftragten für die Gleichstellung von Frau und Mann beim Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit.

 

Frauen und Arbeitsmarkt in Thüringen

Gleichstellungsbeauftragte

Interministerieller Arbeitskreis

Landesfrauenrat Thüringen e.V.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen