25.06.2020
Thüringer Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderungen

Medieninformation 08/2020: Terminankündigung

Landesbehindertenbeauftragter beruft Landesbehindertenbeirat im Thüringer Landtag

Am 1. Juli 2020 ernennt der Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen Joachim Leibiger die künftigen Mitglieder des Landesbeirates im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung. Landtagspräsidentin Birgit Keller und die Thüringer Ministerin für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie Heike Werner werden Grußworte an die Teilnehmenden richten.

Am 1. Juli trifft sich der neue Landesbehindertenbeirat des Freistaats (LBB) zu seiner ersten konstituierenden Sitzung in Erfurt. Der Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen Joachim Leibiger wird die Mitglieder ernennen und die Mitgliedsurkunden überreichen.

Der Landesbeauftragte betont die wichtige Rolle des Gremiums: „In meiner Arbeit als Beauftragter ist der Landesbeirat ein zentrales beratendes Gremium und ein wichtiger Partner auf dem Weg zu mehr Inklusion und Teilhabe im Freistaat.
In enger Zusammenarbeit bringen wir zentrale Ziele wie die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Thüringen weiter voran. Die feierliche Berufung der neuen Mitglieder im Plenarsaal unterstreicht die Bedeutung des LBB.“


Termin: Mittwoch, 1. Juli 2020, 13:00 – 14:15 Uhr
Ort: Thüringer Landtag, Plenarsaal, Jürgen-Fuchs-Straße 1, 99096 Erfurt

Medienvertreterinnen und -vertreter sind herzlich eingeladen. Für den Zutritt zum Land-tagsgebäude ist eine Akkreditierung erforderlich. Zudem bitten wir, die geltenden Infek-tionsschutzmaßnahmen des Thüringer Landtags zu beachten 

Hintergrund:

Der Landesbehindertenbeirat (LBB) arbeitet auf der Grundlage von § 21 des Thüringer Gesetzes zur Gleichstellung und Verbesserung der Integration von Menschen mit Be-hinderungen (ThürGIG) in der Fassung vom 30. Juli 2019. Durch die gesetzliche Neu-regelung im Jahre 2019 wurde die Zusammensetzung und Arbeitsweise des Beirates völlig neu strukturiert.

So wechselte der Vorsitz und die Ansiedlung des Beirates vom Thüringer Sozialministe-rium zum Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen und damit in die Zu-ständigkeit des Thüringer Landtags. Neu ist zudem, dass nur diejenigen Mitglieder stimmberechtigt sind, die unmittelbare Vertreter von Interessenverbänden von Men-schen mit Behinderungen sind.

Darüber hinaus gehören dem Landesbeirat auch nicht stimmberechtigte Mitglieder aus Landes- und Kommunalpolitik, Kammern und Gewerkschaften an.

Der LBB kann Empfehlungen für die Arbeit der Landesregierung geben.



Pressekontakt:

Markus Lorenz
Stellvertreter und Pressesprecher
DER THÜRINGER LANDESBEAUFTRAGTE FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUN-GEN
Dienstsitz beim Thüringer Landtag
Jürgen-Fuchs-Straße 1 | 99096 Erfurt | Postfach 90 04 55 | 99107 Erfurt
Besucheradresse: Werner-Seelenbinder-Straße 6 | 99096 Erfurt
Tel: +49 (0) 361 57 38 117 41 | Fax: +49 (0) 361 57 38 118 76
http://www.thueringen.de/th10/bb/ • vz_bmb{at}tmasgff.thueringen{punkt}de

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen