08.02.2019
Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge

Medieninformation 3/2019

Kruppa: Umfrage zum Stand ehrenamtlichen Engagements in der Geflüchtetenarbeit

„Ehrenamt ist in Thüringen gefragt wie nie zuvor“, stellt Mirjam Kruppa, Thüringer Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge, fest und verweist damit auf eine Umfrage, die ihr Büro gestartet hat. „Wir möchten wissen, wie Ehrenamtliche ihr Engagement in der Geflüchtetenhilfe sehen. Was hat sich bewährt, was eher nicht? Wo fühlt man sich ermutigt oder vielleicht auch enttäuscht? Was hat sich seit 2015 geändert? An welcher Stelle wird mehr Unterstützung gewünscht?“

Ehrenamtliches Engagement in der Geflüchtetenhilfe stelle für die Beauftragte einen entscheidenden Faktor beim Integrationsprozess dar. „Das ehrenamtliche Engagement so vieler Thüringerinnen und Thüringer insbesondere nach dem Sommer 2015 ist einer der Gründe dafür, dass wir in Thüringen in Sachen Integration auf einem guten Weg sind“, ist Kruppa überzeugt. „Auch Zugewanderte selbst bringen sich mehr und mehr ehrenamtlich ein.“ Von staatlicher Seite seien Rahmenbedingungen geschaffen und optimiert worden, doch letztlich hänge Integration von der Offenheit der Menschen ab. „In der Geflüchtetenarbeit Aktive nehmen hier eine wichtige Schlüsselfunktion ein“, hebt Kruppa hervor

Dabei gehe es längst nicht mehr nur um Kleiderkammern und Hilfe bei Behördengängen, sondern vielmehr um Teilhabe am alltäglichen gesellschaftlichen Leben. „Ehrenamtliche sind ‚Willkommensbotschafterinnen und Willkommensbotschafter‘, die Zugewanderte einladen, sich zuhause zu fühlen.“ Diesen Einsatz zu würdigen und zu unterstützen stelle für Kruppa ein wesentliches Anliegen dar. Deshalb sei sie sehr froh, die Projektstellen der Ehrenamtskoordination in ihrem Büro weiterführen zu können.

Mit der laufenden Umfrage sammelt Mirjam Kruppa Rückmeldungen und Einschätzungen von in der Geflüchtetenarbeit Aktiven. Ziel sei es, Ehrenamtliche durch passgenaue Angebote noch besser unterstützen zu können. Bis zum 20. Februar 2019 sind Thüringerinnen und Thüringer unter www.umfrageonline.com/s/bimf-ehrenamt eingeladen, auf diese Weise ihre Erfahrungen und Wünsche mit einzubringen.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen