Aufruf zu einem gemeinsamen offenen Brief
an die Bundeskanzlerin für eine humanitäre und solidarische Flüchtlingspolitik in Europa

Täglich ertrinken Menschen auf ihrer Flucht über das Mittelmeer. Die Seenotrettung der Europäischen Union versagt und private Rettungsinitiativen werden verhindert. Es ist an der Zeit, nicht mehr zuzuschauen, sondern eine klare Haltung zu beziehen. Für Menschlichkeit. Deshalb hat sich Mirjam Kruppa, Thüringer Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge, an die Thüringer Städte und Gemeinden gewandt. Sie lädt dazu einen, in einem gemeinsamen offenen Brief die Bundeskanzlerin dazu aufzufordern, für eine menschenfreundliche und solidarische Flüchtlingspolitik Europas einzustehen.

E-Mail-Anschreiben an die Landräte, Oberbürgermeister und Bürgermeister.

Gemeinsamer offener Brief an die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschlands.

Die Interkulturelle Woche 2018 in Thüringen ist eröffnet!

Zur Eröffnung der 28. Interkulturellen Woche (IKW) lud Mirjam Kruppa unter dem Motto "Vielfalt verbindet - Vielfalt bewegt" am Freitag, den 21. September 2018 in den Stadtgarten Erfurt. Mehr als 400 Besucherinnen und Besucher folgten ihrer Einladung und verbrachten einen bewegenden und bewegten Abend mit Theater, Musik und Tanz. Eine bunte Schauspiel- und Musiktruppe unter Regie von C.W. Olafson präsentierte die Premiere ihres Theaterstücks "move and wait". Anschließend sorgte DJane Pachamama mit Rhythmen aus aller Welt für Bewegung. Fotos der Veranstaltung finden Sie hier.

Wer das Theaterstück verpasst hat, hat noch zwei Mal die Gelegenheit:

  • am Donnerstag, den 27. September 2018 in Sondershausen (weitere Informationen)
  • am Montag, den 12. November 2018 in Erfurt (Näheres dazu in Kürze)

Einen Überblick über die weiteren zahlreichen und vielfältigen Angebote innerhalb der Interkulturellen Woche in Thüringen finden Sie hier.

Themen

    • Integration Foto Web

      Integration

      Leitlinien, Ziele und Maßnahmen für die Integration mehr
    • Notizbuch 02

      Ehrenamt

      mehr
    • Kozept, Plan

      Adressen und Kontakte

      Übersicht der Beratungsstellen vor Ort mehr
Integrationk

Das Thüringer Integrationskonzept

Das hier präsentierte Konzept ist nicht das Ziel, aber ein wichtiger Schritt auf dem Weg gelingender Integration. Es soll als Kompass und Maßband dienen, um den Prozess voranzubringen – für ein gutes Miteinander!

Ehrenamt

Handbuch für Ehrenamtliche in Thüringen

Sie sind bereits ehrenamtlich aktiv in der Geflüchtetenhilfe oder möchten sich zukünftig für Geflüchtete engagieren? Dieses Handbuch soll Sie in Ihrer freiwilligen Tätigkeit unterstützen und Ihnen einen Überblick zu wichtigen Fragen, zentralen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern, Beratungsstellen sowie hilfreiche Informationen und Anregungen für Ihr Engagement bieten.

Termine

  • 25.09.2018

    • Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge
      14:00
      Runder Tisch
      Mirjam Kruppa nimmt an einem Runden Tisch auf Einladung von refugio thüringen e. V. teil.

      Ort: REFUGIO Thüringen, Lassallestraße 8, 07743 Jena
  • 26.09.2018

    • Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge
      15:30
      Mitgliederversammlung Gemeinde- und Städtbund
      Mirjam Kruppa nimmt an der ordentlichen Mitgliederversammlung des Gemeinde- und Städtebunds Thüringen e. V. teil.

      Ort: Messe Erfurt, Congress Center, Gothaer Straße 34, 99094 Erfurt
  • 27.09.2018

    • Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge
      18:00
      IKW Kyffhäuserkreis / Gastspiel "Move & Wait"
      Im Rahmen der Interkulturellen Woche (IKW) im Kyffhäuserkreis wird Mirjam Kruppa einen Impulsvortrag halten und an einer Diskussionsrunde teilnehmen. Zudem wird das Theaterstück "Move & Wait", das im Rahmen eines Projektes mit jungen Menschen unterschiedlichster Herkunft entstand.

      Ort: Staatliche Regelschule Franzberg, Bahnhofstraße 8, 99706 Sondershausen

      Infos zur IKW im Kyffhäuserkreis >>>

Medieninformationen

  • Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge 20.09.2018
    Kruppa erinnert zum Kindertag an die Folgen verlorener Kindheit
    „Weltweit verlieren täglich viele Kinder ihre Kindheit auf der Flucht“, sagt die Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge, Mirjam Kruppa, anlässlich des Weltkindertages.
  • Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge 19.09.2018
    Kruppa plädiert für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Weiterbildung für Geflüchtete
    „Zugewanderte sollten mehr Möglichkeiten erhalten, sich parallel zum Job zielgerichtet sprachlich und fachlich weiterzubilden“, fordert die Thüringer Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge, Mirjam Kruppa.
  • Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge 04.09.2018
    Deutlicher für Demokratie und gegen Rassismus eintreten
    Mit Blick auf die Ereignisse in Chemnitz und den Aufzug von maskierten Demonstranten vor dem Haus der Landtagsabgeordneten Astrid Rothe-Beinlich (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) sagt die Thüringer Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge, Mirjam Kruppa: "Es ist nicht hinnehmbar, wenn Menschen sich versammeln, um andere zu diffamieren, zu beleidigen und einzuschüchtern. Wir müssen weiterhin und noch lauter das Wort erheben gegen Rassismus und gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit."

Mirjam Kruppa 2017
Beauftragte des Freistaates Thüringen für Integration, Migration und Flüchtlinge

  • Kontakt-Symbol


    TEL: 0361573511701
    FAX: 0361573511699
    mehr

  • Seminar 5

    Projektförderung, Veranstaltungen, Publikationen, Informationen für besondere Lebenslagen mehr

Charta der Vielfalt - unterzeichnet
Wir setzen uns für gelebte Vielfalt und Wertschätzung jedes/jeder Einzelnen ein, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.