Themen

    • Integration Foto Web

      Integration

      Leitlinien, Ziele und Maßnahmen für die Integration mehr
    • Notizbuch 02

      Ehrenamt

      Koordination, Veranstaltungen, Umfrage mehr
    • Kozept, Plan

      Adressen und Kontakte

      Übersicht der Beratungsstellen vor Ort mehr
Skizze Termin 22.05

Unsere nächsten Veranstaltungen

Fachtag „Ausblick auf die Entwürfe zum „Fachkräfteeinwanderungsgesetz“ und zum „Gesetz über Duldung bei Ausbildung und Beschäftigung““ Mittwoch, 22. Mai 2019, 10:00 – 15:00 Uhr Für weitere Informationen auf die Überschrift klicken! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Anmeldung bis spätestens 14. Mai 2019.

Mo Th Coverbild

NEU: Broschüre zu Migrantinnen- und Migrantenorganisationen

Das Engagement von Migrantinnen und Migranten in Thüringen ist vielfältig und wächst. In unserer neuen Broschüre stellen wir die verschiedenen Organisationen in Thüringen vor. Darüber hinaus führen wir Landesnetzwerke, Dachverbände sowie Integrations-, Migrations- und Ausländerbeiräte als weitere wichtige Akteure für migrantisches Engagement auf. Die Broschüre soll einladen, sich zu vernetzen, bei der Suche nach Ansprechpartnerinnen und -partnern helfen und Tipps für die Arbeit von Migrantinnen- und Migrantenorganisationen geben.

Ein herzliches Dankeschön an alle Organisationen, die zum Gelingen der Broschüre beigetragen haben! Sie geben der Vielfalt in Thüringen Gesicht und Stimme!

Integrationk

Das Thüringer Integrationskonzept

Das hier präsentierte Konzept ist nicht das Ziel, aber ein wichtiger Schritt auf dem Weg gelingender Integration. Es soll als Kompass und Maßband dienen, um den Prozess voranzubringen – für ein gutes Miteinander!

Ehrenamt

Handbuch für Ehrenamtliche in Thüringen

Sie sind bereits ehrenamtlich aktiv in der Geflüchtetenhilfe oder möchten sich zukünftig für Geflüchtete engagieren? Dieses Handbuch soll Sie in Ihrer freiwilligen Tätigkeit unterstützen und Ihnen einen Überblick zu wichtigen Fragen, zentralen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern, Beratungsstellen sowie hilfreiche Informationen und Anregungen für Ihr Engagement bieten.

Termine

  • 23.04.2019

    • Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge
      18:00
      Auftaktveranstaltung Verbundprojekt
      Mirjam Kruppa nimmt am feierlichen Auftakt des Verbundprojektes „Diktaturerfahrung und Transformation: Biografische Verarbeitungen und gesellschaftliche Repräsentationen in Ostdeutschland seit den 1970er-Jahren" teil. Es handelt sich dabei um ein Forschungsprojekt der Friedrich-Schiller-Universität Jena, der Universität Erfurt, der Stiftung Ettersberg und der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora.

      Ort: Rathaus Erfurt, Festsaal, Fischmarkt 1, 99084 Erfurt
  • 25.04.2019

    • Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge
      19:00
      Vortrag vor LC Weimar Classic
      Mirjam Kruppa hält einen Vortrag zur aktuellen Situation der Integration von Flüchtlingen in Thüringen vor dem Lions Club Weimar Classic.

      Ort: Dorint-Hotel "Am Goethepark", Beethovenplatz 1–2, 99423 Weimar
  • 03.05.2019

    • Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge
      13:00
      Rechtsberaterkonferenz
      Mirjam Kruppa nimmt an der Rechtsberaterkonferenz von Wohlfahrtsverbänden und UNHCR zu Fragen des Asylrechts in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Caritasverband e. V. teil.

      Ort: Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Tagungszentrum Hohenheim, Paracelsusstraße 91, 70599 Stuttgart


      bis 04.05.2019

Medieninformationen

Mirjam Kruppa 2017
Beauftragte des Freistaates Thüringen für Integration, Migration und Flüchtlinge

  • Seminar 5

    Special life situations, Queer refugees,
    Legislation, Links, Publications mehr

  • Kontakt-Symbol


    TEL: 0361573511701
    FAX: 0361573511699
    mehr

Charta der Vielfalt - unterzeichnet
Wir setzen uns für gelebte Vielfalt und Wertschätzung jedes/jeder Einzelnen ein, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.