Dienstbibliothek des Hauptstaatsarchivs Weimar

Bücher in der Dienstbibliothek

Die Dienstbibliothek umfasst Zeitungen, Amtsblätter und Literatur, die ergänzend zu den Archivbeständen genutzt werden können. Die Vorlage von Bibliotheksgut abgesehen vom Freihandapparat – erfolgt auf Grund des besonderen Charakters der Einrichtung in der Regel frühestens 2 Arbeitstage nach der Bestellung. Es wird deshalb empfohlen, nach Möglichkeit zuerst auf die Buchbestände in den öffentlichen Bibliotheken zurückzugreifen. Literatur kann nur vor Ort zu den Öffnungszeiten des Lesesaals eingesehen werden und wird nicht entliehen.

Online-Katalog
Dienstbibliothek des Hauptstaatsarchivs Weimar im GBV

Informationen zu Geschichte und Inhalt der Dienstbibliothek finden sich auch im Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland, hrsg. von Bernhard Fabian.

Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des  Thüringer Archivgesetzes vom 23. April 1992 (GVBl. 10/1992, S. 139-143), der Thüringer Verordnung über die Benutzung der Staatsarchive ( Thüringer Archiv-Benutzungsordnung) vom 26. Februar 1993 (GVBl. 11/1993, S. 225-227), des  Thüringer Bibliotheksgesetzes vom 16. Juli 2008 (GVBl. 8/2008, S. 243) und der  Thüringer Verwaltungskostenordnung für den Geschäftsbereich der Staatskanzlei (ThürVwKostOSK) vom 10. August 2016 (GVBl. 7/2016, S. 269-276).

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen