Adam Ries' Rechenbuch an das Hauptstaatsarchiv Weimar übergeben

Herr Skowronek vom Adam Ries Sportverein Erfurt übergibt Dr. Katja Deinhardt das Rechenbuch
(Foto: Gabriele Krynitzki)

Am 3. März 2016 übergab der Adam Ries Sportverein Erfurt dem Hauptstaatsarchiv eine Erstausgabe des Rechenbuchs von Adam Ries aus dem Jahr 1550.

Der Druck „Rechenung nach der lenge auff den Linihen vnd Feder… Practica genannt“ ist weltweit nur noch in ca. 60 Exemplaren erhalten und beschreibt anschaulich die Grundregeln des Rechnens.

Das sogenannte „Schwarzburger Exemplar“ wurde als „Dachbodenfund“ 2010 vom Adam-Ries-Fachwissen e.V. erworben und in den Werkstätten des Hauptstaatsarchivs restauriert. Im selben Jahr erschien eine kommentierte Faksimile-Ausgabe.

Die Dauerleihgabe findet nunmehr ihren Platz im Bestand Historische Schriften und Drucke und ergänzt die Bestände des Hauses – darunter u.a. Bergrechnungen von der Hand des Rechenmeisters Adam Ries.

Adamries 0166
(Foto: Judith Mielke)

 

 

Das Foto zeigt den Zustand des Rechenbuches vor der Restaurierung.

Adamries 0228
(Foto: Judith Mielke)

 

 

Die Einband-Innenseite nach der Restaurierung.

Restaurierungsdokumentation (910.0 kB)
Der Bericht der Restaurierungswerkstatt des Thüringischen Hauptstaatsarchivs Weimar dokumentiert den Zustand vor der Restaurierung sowie die durchgeführten Restaurierungsmaßnahmen in Text und Bild.
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen