Barrierefreiheit - Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Dreidimensionales Piktogramm einer Person im Rollstuhl

Die Abteilungen des Landesarchivs Thüringen sind größtenteils in historischen Gebäuden untergebracht. Dort ist die Schaffung von Barrierefreiheit nicht immer möglich. Eine uneingeschränkte bauliche Barrierefreiheit bieten bereits die Lesesäle der Staatsarchive in Gotha, Greiz und im Archivgebäude Marstallstraße in Weimar. Eine gute bauliche Barrierefreiheit ist auch in Altenburg gegeben. Probleme für Rollstuhlfahrer könnten dort allerdings bei der Benutzung des Sanitärbereichs auftreten.

Für Benutzerinnen und Benutzer, die in ihrer Mobilität stark eingeschränkt sind, können Akten aus den Staatsarchiven an barrierefreie Archivstandorte ausgeliehen werden.

Das Landesarchiv Thüringen ist selbstverständlich auch Menschen mit Sehbeeinträchtigungen bei der Nutzung seiner historischen Unterlagen behilflich. Es ist möglich, einen Antrag auf Nutzungsgenehmigung vor Ort zur Niederschrift zu stellen.

Bitte nehmen Sie bei Fragen zu einem barrierefreien Zugang Kontakt mit uns auf. Die Abteilungen des Landesarchivs beraten Sie gerne. Oder wenden Sie sich direkt an die Leitung des Landesarchivs Thüringen:

E-Mail: landesarchiv{at}la.thueringen{punkt}de

Telefon: 03643/870-101.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen