Thüringer Staatskanzlei

Autorenstipendium

Die Autorenarbeitsstipendien sind Förderstipendien, die Thüringer Autorinnen und Autoren ermöglichen sollen, über einen gewissen Zeitraum intensiv an einem aktuellen Vorhaben zu arbeiten. Durch die Förderung sollen insbesondere auch junge Schreibende in ihrem künstlerischen Schaffen ermutigt werden.

Die Voraussetzungen sind:

  • Ein literarisch anspruchsvolles Projekt, dessen Texte noch unveröffentlicht sind.
  • Das Vorhaben sollte sich durch künstlerische Eigenständigkeit, Authentizität, Kreativität und Originalität auszeichnen.
  • Die Bewerberin / der Bewerber muss über einen ständigen Wohnsitz in Thüringen verfügen.

Ein Stipendium beinhaltet:

  • Eine Förderdauer von zwei bis zu maximal sechs Monaten.
  • Eine Förderhöhe von monatlich bis zu 1.000 Euro.

Sowohl die Antragsformulare für Projektförderungen und Stipendien als auch die Ausschreibungstexte für Förderungen der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen, die bisher durch die Thüringer Staatskanzlei ausgeschrieben wurden, befinden sich in Überarbeitung. Die Veröffentlichungen der genannten Dokumente auf der Webseite der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen ist zum 15.08.2018 geplant.

Link zur Kulturstiftung Thüringen

Die Stipendiaten

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen