Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie

Abendvortrag „Bewegte Zeiten. Die Berliner Ausstellung zur Archäologie in Deutschland“

Zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 findet in Berlin die Ausstellung „Bewegte Zeiten. Archäologie in Deutschland“ statt, die vom Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin in Kooperation mit dem Verband der Landesarchäologen in der Bundesrepublik Deutschland e. V. ausgerichtet wird. Der Vortrag bietet einen Rundgang durch die Themenfelder der Ausstellung, die seit jeher das Zusammenleben in Europa prägten: Mobilität des Menschen, Warenaustausch, Konflikte untereinander und geistige Innovationen.

Der Vortrag blickt mit dem Berliner Kurator Dr. Benjamin Wehry hinter die Kulissen und beleuchtet die Zusammenhänge zwischen dem Exponat, seiner archäologischen Bedeutung und der musealen Präsentation in der Ausstellung.

 

Termin:               9. Oktober, 19.30 Uhr
Vortragender:   Dr. Benjamin Wehry, Berlin
Ort:                      Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens (Vortragssaal),
                             Eingang Amalienstraße 6, 99423 Weimar

 

Bewegte Zeiten Smith Bz Web
Banner Ausstellung Bewegte Zeiten Berlin
© Bewegte Zeiten, Agentur Smith

Staatlichen Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz
mit weitere Informationen zur Sonderausstellung „Bewegte Zeiten. Archäologie in Deutschland“

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen