20.09.2017
Thüringer Staatskanzlei

Medieninformation 165/2017

Terminhinweis:

Verleihung des Thüringer Literaturpreises 2017 an Lutz Seiler

Am Donnerstag, den 21. September 2017, um 18:00 Uhr, findet die Verleihung des Thüringer Literaturpreises 2017 an Lutz Seiler im Festsaal von Haus Dacheröden in Erfurt statt. Ministerpräsident Bodo Ramelow spricht ein Grußwort. Erstmals im Jahr 2005 von der Literarischen Gesellschaft Thüringen e. V. angeregt, wird der Thüringer Literaturpreis seitdem im Rhythmus von zwei Jahren ausgelobt. Seit dem Jahr 2011 wird der Literaturpreis gemeinsam vom Freistaat Thüringen und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen vergeben und ist mit 12.000 Euro dotiert.

Mit der Auszeichnung werden schriftstellerische Leistungen arrivierter Autoren ebenso gewürdigt wie das literarische Wirken von Nachwuchskünstlern. Der Preis ehrt Autorinnen und Autoren, die selbst oder durch ihr Schaffen in besonderem Maße mit dem Kulturland Thüringen verbunden sind und an der Gestaltung des gegenwärtigen geistigen und kulturellen Lebens in und über die Grenzen Thüringens hinaus wesentlichen Anteil haben. Die diesjährige Laudatio hält Dr. Torsten Unger, Mitglied der Jury und Kulturverantwortlicher beim Mitteldeutschen Rundfunk. Die Preisträgerinnen und Preisträger der vorangegangenen Jahre sind: Sigrid Damm [2005], Ingo Schulze [2007], Reiner Kunze [2009], Jürgen Becker [2011], Kathrin Schmidt [2013] sowie Wulf Kirsten [2015].

Lutz Seiler wurde 1963 in Gera/Thüringen geboren, heute lebt er in Wilhelmshorst bei Berlin und in Stockholm. 1990 schloss er ein Studium der Germanistik ab, seit 1997 leitet er das Literaturprogramm im Peter-Huchel-Haus. Für seine Werke erhielt er mehrere Preise, darunter den Ingeborg-Bachmann-Preis, den Bremer Literaturpreis, den Uwe-Johnson-Preis und 2014 den Deutschen Buchpreis.

Folgender Programmablauf ist ab 18:00 Uhr geplant:

  1. Grußwort von Bodo Ramelow
    Thüringer Ministerpräsident
  2. Grußwort von Dr. Thomas Wurzel
    Geschäftsführer der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen
  3. Laudatio auf den Preisträger Lutz Seiler
    durch Dr. Torsten Unger, MDR     
  4. Verleihung des Thüringer Literaturpreises 2017 an Lutz Seiler

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Termin: Donnerstag, 21. September 2017, 18:00 Uhr
Ort: Haus Dacheröden, Festsaal, Anger 37, 99084 Erfurt

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen