Medieninformationen

  • Thüringer Staatskanzlei 19.06.2018
    Terminhinweis:
    Interkulturelles Abendessen in der Thüringer Staatskanzlei

    Bereits zum dritten Mal lädt Ministerpräsident Bodo Ramelow zum Interkulturellen Abendessen ein. Am Dienstag, den 26. Juni 2018, kommen Vertreterinnen und Vertreter der in Thüringen beheimateten islamischen Gemeinden sowie Repräsentantinnen und Repräsentanten der evangelischen und der römisch-katholischen Kirche, der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen und der Thüringer Zivilgesellschaft in der Thüringer Staatskanzlei zusammen.
  • Thüringer Staatskanzlei 19.06.2018
    Thüringen präsent auf dem europäischen Kulturerbegipfel in Berlin - Kulturstaatssekretärin in Gesprächen bei zentralen Veranstaltungen der EU zum Jahr des Europäischen Kulturerbes
    Thüringens Staatssekretärin für Kultur und Europa, Dr. Babette Winter (SPD), ist auf Einladung des europäischen Denkmalschutz-Verbundes Europa Nostra, der sich für den Erhalt des europäischen Kulturerbes einsetzt, in Berlin. Sie ist Gesprächspartnerin auf zwei Veranstaltungen im Rahmen des „European Cultural Heritage Summit“, das vom 18. bis 24. Juni in der Hauptstadt stattfindet und repräsentiert damit Thüringen auf der Hauptveranstaltung der Europäischen Kommission im Europäischen Kulturerbejahr.
  • Thüringer Staatskanzlei 19.06.2018
    Thüringer Staatskanzlei vergibt Fördermittel für das Bauhaus-Jubiläum 2019
    Im Jahr 2019 begeht der Freistaat Thüringen gemeinsam mit Partnern in aller Welt den 100. Gründungstag des Bauhauses. Die frühen Jahre der weltberühmten Architektur- und Kunstschule, die ihren Sitz in Weimar hatte, sind vor allem durch ihren experimentellen Charakter geprägt. So bunt und vielfältig wie die Anfangsjahre soll sich auch das Thüringer Jubiläumsprogramm präsentieren. Zahlreiche Akteure machen die vielfältigen Facetten des Lebens und Wirkens am Bauhaus erlebbar.
  • Thüringer Staatskanzlei 18.06.2018
    Verwaltungsdirektor verlässt Meininger Staatstheater
    Das Meininger Staatstheater und sein Verwaltungsdirektor Ulrich Katzer beenden im gegenseitigen Einvernehmen ihre Zusammenarbeit zum Ende der laufenden Spielzeit.
  • Thüringer Staatskanzlei 16.06.2018
    Hochbegabte Kinder und Jugendliche erhalten Musikstipendium – Empfang der Bundespreisträger „Jugend musiziert“
    Neun musikalisch hochbegabte Kinder und Jugendliche erhalten in diesem Jahr ein Förderstipendium des Freistaats Thüringen in Höhe von 150 Euro monatlich. Ihnen zu Ehren findet am kommenden Dienstag, 19. Juni, um 16:00 Uhr, ein Empfang im Collegium Maius in Erfurt statt. Neben dem Stipendium erhalten die jungen Preisträgerinnen und Preisträger eine Urkunde, die vom Ministerpräsidenten des Freistaates, Bodo Ramelow, im Rahmen eines Konzerts der Stipendiaten des Vorjahres übergeben wird.
  • Thüringer Staatskanzlei 15.06.2018
    Preisverleihung des Thüringer Theaterförderpreises 2018
    Eine fünfköpfige Fachjury hat aus insgesamt 21 Bewerbungen den Thüringer Theaterpreis – als Preis der Freien Darstellenden Künste in Thüringen 2018 – in drei Kategorien vergeben: 1. Hauptpreis der Jury, 2. Publikumspreis sowie 3. Theaterförderpreis.
  • Thüringer Staatskanzlei 14.06.2018
    Kulturminister Hoff begrüßt Stärkung der Kultur unter dem Dach der Kultusministerkonferenz
    Zur Entscheidung der 362. Kultusministerkonferenz, eine Arbeitsgruppe mit der Erarbeitung eines Vorschlags für die Einrichtung eines Ständigen Gremiums der Kulturministerinnen und Kulturminister unter dem Dach der Kultusministerkonferenz (KMK) zu beauftragen, erklärt Thüringens Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten, Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff:
  • Thüringer Staatskanzlei 14.06.2018
    Gedenktag für die Opfer des SED-Unrechts / Staatssekretärin Dr. Babette Winter: „Aufarbeitung bleibt Kern unseres Regierungshandelns“
    Seit zwei Jahren ist der 17. Juni in Thüringen der offizielle Gedenktag für die Opfer des SED-Unrechts. Morgen (Freitag, 15. Juni 2018, 14 Uhr) gibt es im Industriedenkmal Gasmaschinenzentrale in Unterwellenborn eine Gedenkveranstaltung, bei der die für die Aufarbeitung von SED-Unrecht zuständige Staatssekretärin Dr. Babette Winter als Vertreterin der Landesregierung ein Grußwort sprechen wird.
  • Thüringer Staatskanzlei 14.06.2018
    Preisverleihung beim 26. Deutschen Kinder-Medien-Festival „Goldener Spatz“
    Das Geheimnis, welche der insgesamt 38 Film- und Fernsehbeiträge beim Kinder-Medien-Festival mit dem Preis „Goldener Spatz“ prämiert werden, wird am morgigen Freitag, 15. Juni 2018, um 15 Uhr, im Theater Erfurt gelüftet.
  • Thüringer Staatskanzlei 13.06.2018
    Terminhinweis:
    Für ein wirtschaftlich starkes, gerechteres und sozialeres Europa / Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Ministerpräsident Bodo Ramelow und EU-Kommissar Günther H. Oettinger

    Nach der schweren Wirtschafts- und Finanzkrise verzeichnet die EU heute ein robustes Wirtschaftswachstum. Die Arbeitsproduktivität steigt ebenso wie die Beschäftigungsquote. Dennoch bestehen nach wie vor große Unterschiede zwischen den Mitgliedstaaten, wie z. B. die hohe Langzeit- und Jugendarbeitslosigkeit in Teilen Europas zeigt.
  • Thüringer Staatskanzlei 13.06.2018
    Thüringer Forschungsvorhaben zur Aufarbeitung von DDR-Geschichte erhält Förderung durch Bund / Staatssekretärin Dr. Winter: „Bestätigung für Kurs der Landesregierung“
    Als „äußerst begrüßenswert und sehr willkommen“ hat die für die Aufarbeitung der SED-Diktatur zuständige Staatssekretärin Dr. Babette Winter die Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) bezeichnet, die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der DDR und dem SED-Unrecht weiter zu stärken und 14 Forschungsverbünde in den nächsten vier Jahren mit bis zu 40 Millionen Euro zu fördern. „Ganz besonders freue ich mich dabei über die Bewilligung eines bedeutenden Forschungsvorhabens zur Aufarbeitung, das im Verbund der Universitäten in Jena und Erfurt mit der Stiftung Ettersberg 2017 beantragt wurde“, erklärt die Staatssekretärin.
  • Thüringer Staatskanzlei 12.06.2018
    „Erinnerungskultur und Geschichtsbewusstsein in deutscher und europäischer Perspektive: Was bleibt vom 20. Jahrhundert?“ / Kulturminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff beim Kamingespräch der Kultusministerkonferenz
    Anlässlich der 362. Kultusministerkonferenz werden am morgigen Mittwoch (13. Juni 2018, 18:30 Uhr) in einem Kamingespräch „Erinnerungskultur und Geschichtsbewusstsein in deutscher und europäischer Perspektive“ diskutiert. Kulturminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff wird an der Veranstaltung in der Erfurter Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße teilnehmen und mit einem Grußwort in das Thema einführen.
  • Thüringer Staatskanzlei 12.06.2018
    Verleihung des Thüringischen Denkmalschutzpreises 2018 durch Kulturstaatssekretärin Dr. Babette Winter
    Bereits seit 1994 wird der Thüringische Denkmalschutzpreis für herausragende Leistungen im Bereich der Denkmalpflege vom Freistaat gemeinsam mit der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen vergeben. Am heutigen Dienstag, 12. Juni 2018, um 16 Uhr, begrüßt die Thüringer Kulturstaatssekretärin, Dr. Babette Winter (SPD), die etwa 120 Besucherinnen und Besucher im Erfurter Angermuseum mit einer Festansprache.
  • Thüringer Staatskanzlei 08.06.2018
    Jahresgespräch der Landesregierung mit den evangelischen Kirchen und römisch-katholischen Bistümern im Freistaat Thüringen
    Ministerpräsident Bodo Ramelow empfängt am kommenden Dienstag (12. Juni 2018) die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Ilse Junkermann, den Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Prof. Dr. Martin Hein, den Bischof des Bistums Erfurt, Dr. Ulrich Neymeyr, und den Dekan des Bistums Dresden-Meißen, Klaus Schreiter, in der Thüringer Staatskanzlei.
  • Thüringer Staatskanzlei 08.06.2018
    Hollywood Hills meets Thüringer Wald
    Ministerpräsident Bodo Ramelow bei Eröffnung des 26. Deutschen Kinder-Medien-Festivals GOLDENER SPATZ in Gera - „Mit ungebrochener Beliebtheit bleibt das Festival eine renommierte Plattform für Regisseure, Produzenten, Autoren und Fernsehmacher, um im Kindermedienland Thüringen Meinungen und Erfahrungen auszutauschen – hier wird über neue Trends und Entwicklungen in den Kindermedien diskutiert. Damit leistet das Festival einen wichtigen Beitrag, um deutschsprachige Kinderfilme, Kinderfernseh- und Programmangebote sowie qualitativ wertvolle Games zu fördern.“ Das sagt Ministerpräsident Bodo Ramelow im Vorfeld des 26. Deutschen Kinder-Medien-Festivals Goldener Spatz, das am Sonntag, den 10. Juni 2018, um 16:30 Uhr, im UCI in Gera eröffnet wird. Der Ministerpräsident und Schirmherr des einzigen Kindermedienfestivals in Deutschland wird ein Grußwort an die Gäste richten.
  • Thüringer Staatskanzlei 07.06.2018
    Europaminister der Länder mit Plädoyer für ein soziales Europa
    Mehr gemeinsames Handeln in der EU in sozialen Fragen kann das Zusammenwachsen wieder fördern, sagte Europastaatssekretärin Dr. Babette Winter (SPD) mit Blick auf das Plädoyer für eine soziale Stärkung Europas. Darauf hat sich die Europaministerkonferenz (EMK) in ihrer Sitzung am 7. Juni in Brüssel geeinigt.
  • Thüringer Staatskanzlei 07.06.2018
    Kulturstaatssekretärin Winter eröffnet Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Stiftung KiBa
    Die Thüringer Staatssekretärin für Kultur und Europa, Dr. Babette Winter (SPD), wird am Samstag die Jahreshauptversammlung des „Vereins zur Förderung der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland“ mit einem Grußwort eröffnen.
  • Thüringer Staatskanzlei 07.06.2018
    Termininformation:
    Hoff und Lieberknecht diskutieren über das politische Thüringen

    Der Thüringer Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten, Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, nimmt am Montag, den 11. Juni, um 14.00 Uhr, im Europäischen Informationszentrum der Thüringer Staatskanzlei in Erfurt an einer Podiumsdiskussion mit Buchvorstellungen teil.
  • Thüringer Staatskanzlei 06.06.2018
    968. Sitzung des Bundesrates am 8. Juni 2018
    Am Freitag, 8. Juni 2018, kommt der Bundesrat zu seiner 968. Sitzung zusammen. Der Bundesrat wird u.a. zu den Gesetzentwürfen zum Bundeshaushaltsplan 2018 (TOP 1) und zur Einführung einer zivilprozessualen Musterfeststellungklage (TOP 14) Stellung nehmen. Im Rahmen der Vorlagen der Europäischen Kommission unterstützt Thüringen den Vorschlag zur Errichtung einer Europäischen Arbeitsbehörde (TOP 22) und setzt sich kritisch mit den Vorschlägen zu gedeckten Schuldverschreibungen und zur Vollendung der Bankenunion auseinander (TOP 20a/b, 23 und 24). Thüringen unterstützt eine Initiative des Landes Berlin für einen Gesetzesantrag, das Diskriminierungsverbot in Art. 3 Abs. 3 GG um das Merkmal der sexuellen und geschlechtlichen Identität zu erweitern (TOP 48).
  • Thüringer Staatskanzlei 06.06.2018
    Leitausstellung „Erlebnis Industriekultur – Innovatives Thüringen seit 1800“ öffnet in Pößneck
    Mit einem Grußwort eröffnet der Ministerpräsident des Freistaats und Schirmherr der Leitausstellung „Erlebnis Industriekultur – Innovatives Thüringen seit 1800“, Bodo Ramelow, die Zentralausstellung des Themenjahres am Donnerstag, den 7. Juni, um 15 Uhr, in der Shedhalle in Pößneck.
  • Thüringer Staatskanzlei 05.06.2018
    Kulturminister Hoff beim Kurzfilmfestival in Ilmenau
    Der Thüringer Kulturminister, Prof. Benjamin-Immanuel Hoff, eröffnet morgen, 6. Juni, um 19:30 Uhr, das Film Leben Festival am Bahnhof Rennsteig in Schmiedefeld. Hoff vorab: „Das Programm des Kurzfilm Leben Festivals, das ausschließlich von ehrenamtlich tätigen Studierenden der Technischen Universität Ilmenau auf die Beine gestellt wird ist sehr anspruchsvoll und seine Organisierung stellt für die Verantwortlichen eine echte Herausforderung dar. Ich danke allen Studierenden herzlich für ihr großes Engagement.“
  • Thüringer Staatskanzlei 05.06.2018
    #RamelowDirekt – Ministerpräsident Bodo Ramelow am 7. Juni im Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern in Pößneck
    Nach erfolgreichem Auftakt vor drei Wochen findet das neue Dialogformat #RamelowDirekt nun seine Fortsetzung. Am kommenden Donnerstag, 7. Juni 2018, sind die Bürgerinnen und Bürger aus Pößneck und Umgebung herzlich ins Schützenhaus eingeladen, wo sie sich mit ihren Anliegen, Anregungen und Fragen an den Ministerpräsidenten wenden können.
  • Thüringer Staatskanzlei 05.06.2018
    Termininformation:
    Eröffnung der 21. Thüringer Literatur- und Autorentage auf Burg Ranis

    „Gewissheit: neu gedacht“ – so lautet das Motto der diesjährigen 21. Literatur- und Autorentage auf Burg Ranis, die am Donnerstag, den 7. Juni 2018, um 19:30 Uhr, eröffnet werden. Die Thüringer Literaturtage betonen in diesem Jahr die Wichtigkeit einer Diskussionskultur, mit der der momentanen Entwicklung der Polarisierung von politischen Extremen und der Zuspitzung von gegenseitigem Misstrauen entgegengewirkt wird. Laut Veranstalter, dem Lese-Zeichen e.V, sei es in einer Zeit, in der sich gesellschaftliche Fronten verhärten, wichtig, die eigenen Gewissheiten zu überdenken. Dabei gehe es nicht nur um den Umgang mit Flüchtlingen, sondern auch um Herausforderungen wie Konsum, Beschleunigung und Datenkontrolle.
  • Thüringer Staatskanzlei 03.06.2018
    Ministerpräsident Bodo Ramelow reist zu Arbeitsbesuch nach Tschechien
    Zu einem Arbeitsbesuch hält sich Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow am 4. und 5. Juni in Tschechien auf. Er reist am Montag nach Prag. Nach dem Treffen mit dem Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Tschechien, Dr. Christoph Israng, wird er die Gedenkstätte Theresienstadt besuchen und auf dem jüdischen Friedhof einen Kranz niederlegen.
  • Thüringer Staatskanzlei 30.05.2018
    Termininformation:
    Hoff unterzeichnet Vereinbarung zur Dualen Orchesterakademie Thüringen

    Kulturminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff unterzeichnet während einer Pressekonferenz am Donnerstag, den 31. Mai, um 12.00 Uhr, im Konzertsaal der Bühnen der Stadt Gera die Vereinbarung zur Dualen Orchesterakademie Thüringen. Gemeinsam mit der Intendantin der Jenaer Philharmonie Dr. Juliane Wandel und für die Werkleitung JenaKultur Jonas Zipf sowie dem Generalintendant von Theater&Philharmonie Thüringen Kay Kuntze und dem kaufmännischen Geschäftsführer Volker Arnold wird er anschließend über das Projekt informieren.
  • Thüringer Staatskanzlei 30.05.2018
    Ministerpräsident Bodo Ramelow lädt zum Patenkinderfest in den Erfurter Zoopark
    Hunderte Kinder aus ganz Thüringen freuen sich auf ein ganz besonderes Ereignis an diesem Wochenende: Am Samstag, 2. Juni 2018, lädt Ministerpräsident Bodo Ramelow „seine“ Patenkinder und deren Familien zu einem Fest in den Erfurter Zoopark.
  • Thüringer Staatskanzlei 29.05.2018
    Hoff bei Fototermin zur Stiftungsratssitzung
    Am Rande der Stiftungsratssitzung der Klassik Stiftung Weimar besuchten Minister Benjamin-Immanuel Hoff (Vorsitzender des Stiftungsrates), Ministerialdirektor Günter Winands (Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien), Peter Kleine (designierter und bereits amtierender Oberbürgermeister der Stadt Weimar) sowie Hellmut Seemann (Präsident der Klassik Stiftung) die Baustelle des bauhaus museum weimar.
  • Thüringer Staatskanzlei 29.05.2018
    Abschlussbericht zu Lutherdekade und Reformationsjubiläum 2017
    Mit dem Jahr 2017 gingen die Lutherdekade und das Reformationsjubiläumsjahr 2017 zu Ende. Der Freistaat Thüringen hat sich in vielfältiger Weise innerhalb der Themenjahre seit 2008 und im Jubiläumsjahr 2017 für dieses nationale und internationale Projekt engagiert.
  • Thüringer Staatskanzlei 29.05.2018
    „Urwüchsig, gewaltig, Natur pur“ – Ministerpräsident Bodo Ramelow und Umweltministerin Anja Siegesmund würdigen 20jähriges Bestehen des Nationalparks Hainich
    Am 31. Dezember 2017 wurde der Nationalpark Hainich 20 Jahre alt. Morgen nun (30. Mai 2018, 18 Uhr) wird der Geburtstag gefeiert – mit einem Festakt im Erfurter Kaisersaal, bei dem auch Ministerpräsident Bodo Ramelow und Umweltministerin Anja Siegesmund in ihren Grußworten das 20jährige Bestehen würdigen werden.
  • Thüringer Staatskanzlei 28.05.2018
    Termininformation:
    Kulturminister Hoff beim 6. Thüringer Kulturforum

    Gemeinsam mit den Modellregionen der Landkreise Kyffhäuser und Nordhausen sowie Hildburghausen und Sonneberg stellt der Thüringer Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei, Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, die bisherigen Ergebnisse vor, die bei der Umsetzungsphase zu den Kulturentwicklungskonzeptionen (KEK) erreicht wurden und noch im Werden sind.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen