Stadthäuser

459 Waltershausen (566.0 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht vierseitige Hofanlage in Waltershausen
Vierseitige Hofanlage, Krumme Gasse 5

Kreis: Gotha
Ort: Waltershausen
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: teils 17.JH/18. Und 19.JH
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Vierseitige Hofanlage bestehend aus dem Wohnhaus von „1674“, einem zweistöckigen Fachwerkbau mit bauzeitlicher wandfester Ausstattung (Stuckdecken, reich verziertes Treppengeländer, Türen). Wirtschaftsgebäude, zweistöckige Fachwerkbauten im Kern, 17./18. Jh., Umbauten 19. Jh. Z.T. mit original erhaltenen Schiebeläden.
Zugehöriges Grundstück / Land / Nutzfläche: 805 m².

457 Schleusingen (499.3 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Abbildung Alte Schlossmühle in Schleusingen
Alte Schlossmühle, Suhler Straße 6

Kreis: Hildburghausen
Ort: Schleusingen
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 16. Jahrhundert
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Ehemalige Mühle zum Schloss teils Fachwerk. Erdgeschoß mit alten Türen, restaurierten Bögen und Fensterlaibungen aus Stein.
Zugehöriges Grundstück / Land / Nutzfläche: 700 qm Grundstück, Nützfläche Gewerberäume Paterre 150 qm + Eingangsbereich Treppenhaus, 3 Etagen mit 5 Wohnungen.

455 Hildburghausen (1.1 MB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Stadthaus in Hildburhausen
Stadthaus, Knappgasse 18

Kreis: Hildburghausen
Ort: Hildburghausen
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1, ThDSchG § 2 Abs. 2
Bauzeit: 1762

Überregional bedeutender Profanbau mit sehr qualitätvoller bauzeitlicher Stuckdekoration, errichtet für den herzoglichen Bauinspektor Johann Erdmann Feuchter von Feuchtersleben.
Zugehöriges Grundstück / Land: 930 m²

453 Bad Langensalza (448.4 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Fachwerkbau mit großzügiger Befensterung in Bad Langensalza
Wohn- und Geschäftshaus, Kornmarkt 8

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Langensalza
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1, ThDSchG § 2 Abs. 2
Bauzeit: 1908

Das breitgelagerte barocke Wohn- und Geschäftshaus am Kornmarkt in Bad Langensalza ist das Geburtshaus des Mediziners Christoph Wilhelm Hufeland. Der Fachwerkbau mit großzügiger Befensterung beherbergte im Erdgeschoß seit dem 20. Jahrhundert eine Gaststätte. Im ersten Obergeschoß ist Jugendstilausstattung vorhanden (Türen, Stuckdecken, Holzverkleidung, Kaminnische). Ansonsten Ausstattungsbestandteile des 19. Jahrhunderts erhalten. Der stattliche dreigeschossige Bau in guter Lage wurde jüngst in Dach und Fach saniert.
Zugehöriges Grundstück / Land: 344 m²

452 Bad Langensalza (430.9 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Dreigeschossiger Eckfachwerkbau in Bad Langensalza
Wohn- und Geschäftshaus, Marktstraße 18

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Langensalza
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1, ThDSchG § 2 Abs. 2
Bauzeit: 1393
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Die „Leinecke", wie das Haus Marktstraße 18 genannt wird, ist eines der ältesten Fachwerkbauten Bad Langensalzas. Der nach zwei Straßenseiten vorkragende dreigeschossige Eckbau wurde um 1393 errichtet. Aus der Bauzeit sind wesentliche Teile der Holzkonstruktion und einige originale Wandfelder, teilweise mit figürlicher Bemalung der Zeit erhalten. Die Schmuckfachwerk-fassade mit aufwändiger Bemalung der Geschoßvorkragung entstand im Zuge eines Umbaus um 1700. Aus dieser Zeit sind auch eine Stube mit Deckenstuck im Obergeschoß und die barocke Innentreppe erhalten. Das Haus befindet sich in städtebaulich herausragender Lage und ist von überregionaler baugeschichtlicher Bedeutung. Der Bau wurde jüngst grundlegend saniert, dabei das Erdgeschoss erneuert und die Obergeschossfassaden mit integrierter Wärmedämmung saniert wurden.
Zugehöriges Grundstück / Land: 59 m²

 

444 Königsee (743.8 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohn- und Geschäftshaus in Königsee
Wohn- und Geschäftshaus, Schwarzburger Straße 2

Kreis: Saalfeld-Rudolstadt
Ort: Königsee
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1, ThDSchG § 2 Abs. 2
Bauzeit: 19.Jhd.
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Zweigeschossiges Wohn- und Geschäftshaus mit ausbaufähigem Dachgeschoss, welches zweiseitig ausgebaut und teilunterkellert ist. Es ist Bestandteil des Denkmalensembles „Stadtkern Königsee“, der auch als archäologisches Relevanzgebiet gilt. Besonders denkmalwürdig ist der historische Ziergiebel am Gebäude.
Zugehöriges Grundstück / Land: 298 m² Grundstück/ca. 115 m² Hinterhof/ca. 500 m²

441 Brotterode (638.3 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht ehem. Rathaus in Brotterode
ehemaliges Rathaus, Hagenplatz 5

Kreis: Schmalkalden-Meiningen
Ort: Brotterode
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 1897
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Unterkellertes zwei- bis dreigeschossiges Gebäude mit teilweise ausgebautem Dachgeschoss. Die zwei winklig zueinander stehenden Gebäude sind sowohl vorderseitig als auch hinterseitig erschlossen. Zentrale Lage an der Ortsdurchfahrt der L 1024.
Zugehöriges Grundstück / Land: noch zu vermessende TF ca. 750 m²; 770 m² Wohnfläche ohne DGAnbau

435 Nordhausen (741.7 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohn- und Geschäftshaus in Nordhausen
Wohn- und Geschäftshaus, Grimmelallee 22

Kreis: Nordhausen
Ort: Nordhausen
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 1914
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Stattlicher wilhelminisch-neubarocker Bau in zentraler Lage an der Ecke Grimmelallee/Behringstraße. Erbaut 1914 als Sparkasse. Hauptfassade an der Grimmelallee mit repräsentativer Eingangszone.
Zugehöriges Grundstück / Land: Nutzfläche 1060 m², Grundstück 1040 m²
 

410 Vacha (94.5 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohn- und Geschäftshaus in Vacha
Wohn- und Geschäftshaus, Markt 5

Kreis: Bad Salzungen
Ort: Vacha
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: um 1750
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Zweistöckiges Wohn- und Geschäftshaus incl. Nebengebäude, unterkellert, ortsbildprägender giebelständiger Fachwerkbau mit Satteldach, konstruktives Fachwerk mit auskragenden Stöcken, "Mann"-Figuren, ornamental verzierten Eckständen.
Zugehöriges Grundstück / Land: 585 m² Grundstücksfläche gleich Gebäudegrundfläche

405 Heldburg (214.1 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohn- und Geschäftshaus in Heldburg
Wohn- und Geschäftshaus, Häfenmarkt 163

Kreis: Hildburghausen
Ort: Bad Colberg - Heldburg
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1, ThDSchG § 2 Abs. 2
Bauzeit: 1809; Erdgeschoss und Gewölbekeller wohl älter
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Zweigeschossiges Wohn- und Geschäftshaus, EG massiv und OG Fachwerk, Krüppelwalmdach. Einbau von großflächigen Fenstern im EG in Verbindung mit der gewerblichen Nutzung.
Zugehöriges Grundstück / Land: 
199 m² Grundfläche gleich Gebäudegrundfläche  

 

395 Gehren (101.8 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Stadtwohnhaus in Gehren
Wohnhaus, Untere Marktstraße 15

Kreis: Ilmkreis
Ort: Gehren
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 1910
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Wohnhaus, zweigeschossiger Fachwerkbau, unterkellert, Nebengebäude, Putzornamentik des Jugendstils
Zugehöriges Grundstück / Land: 522 m²
 

393 Mühlhausen (253.3 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Hofanlage in Mühlhausen
Hofanlage, Kilianstraße 2 - 3

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Mühlhausen
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: ca. 17. Jh.
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Hofanlage besteht aus 2 zweistöckigen verputzten Fachwerk-Wohnhäusern, Mitte 17. Jh. errichtet. Das heutige Erscheinungsbild von der Umbauphase der 2. Hälfte des 19. Jh. geprägt.
Zugehöriges Grundstück / Land: 1.495 m²
 

379 Bad Langensalza (51.1 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus in Bad Langensalza
Wohnhaus, Ziegelhof 4

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Langensalza
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: um 1900
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung:
Zugehöriges Grundstück / Land: 271 m²
 

377 Bad Langensalza (50.8 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus in Bad Langensalza
Wohnhaus, Wiebeckplatz 8

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Langensalza
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 13 Jh.
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung:
Zugehöriges Grundstück / Land: 207 m²
 

374 Bad Langensalza (49.5 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus in Bad Langensalza
Wohnhaus, Neustädter Straße 13

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Langensalza
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 1604
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung:
Zugehöriges Grundstück / Land: 407 m²
 

373 Bad Langensalza (47.3 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus in Bad Langensalza
Wohnhaus, Neustädter Straße 12a

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Langensalza
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 1898
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung:
Zugehöriges Grundstück / Land: 203 m²
 

372 Bad Langensalza (49.6 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus in Bad Langensalza
Wohnhaus, Neustädter Straße 12

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Langensalza
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 17 Jh.
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung:
Zugehöriges Grundstück / Land: 177 m²
 

371 Bad Langensalza (46.1 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus in Bad Langensalza
Wohnhaus, Neustädter Straße 11

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Langensalza
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 1551
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung:
Zugehöriges Grundstück / Land: 699 m²
 

370 Bad Langensalza (43.3 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus in Bad Langensalza
Wohnhaus, Löbergasse 11

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Langensalza
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 1843
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung:
Zugehöriges Grundstück / Land: 125 m²
 

369 Bad Langensalza (51.7 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus in Bad Langensalza
Wohnhaus, Lange Straße 60

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Langensalza
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 1711 ff.
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: große, repräsentative, städtische Hofanlage
Zugehöriges Grundstück / Land: 1494 m²
 

368 Bad Langensalza (54.5 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus Bad Langensalza
Wohnhaus, Lange Straße 45

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Langensalza
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 18 Jh.
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung:
Zugehöriges Grundstück / Land: 210 m²
 

365 Bad Langensalza (54.0 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus in Bad Langensalza
Wohnhaus, Kepfe 7

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Langensalza
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 18 Jh.
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung:
Zugehöriges Grundstück / Land: 121 m²
 

364 Bad Langensalza (46.1 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus in Bad Langensalza
Wohnhaus, Jüdengasse 18 - 21

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Langensalza
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 17 Jh.
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Wohnhaus mit Bankanbauten; traufenständiger, verputzter Fachwerkbau aus mehreren Bauphasen mit Satteldächern und mittiger, um 1900 veränderter Tordurchfahrt
 

363 Bad Langensalza (51.1 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus in Bad Langensalza
Wohnhaus, Hüngelsgasse 5

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Langensalza
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 17 Jh.
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Dreigeschossiges, traufständiges Gebäude unter Satteldach; Steinerdgeschoss
Zugehöriges Grundstück / Land: 558 m²
 

360 Bad Langensalza (65.2 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus in Bad Langensalza
Wohnhaus, Entenlaich 12

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Langensalza
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 1700
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: großes, repräsentatives Fachwerkhaus
Zugehöriges Grundstück / Land: 143 m²
 

358 Bad Langensalza (52.9 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus in Bad Langensalza
Wohnhaus, Bergstraße 13

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Langensalza
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 17 Jh.
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Dreistöckiges, traufenständiges, komplett verputztes Fachwerkwohnhaus mit klassizistischer Fassade unter Satteldach mit Aufschiebling.
Zugehöriges Grundstück / Land: 129 m²
 

355 Bad Langensalza (65.4 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohn- und Geschäftshaus in Bad Langensalza
Wohn- und Geschäftshaus, Rathausstraße 7

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Langensalza
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: Anfang 18. Jhd.
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Zum Grundstück gehören ein Haupt-, ein Seiten- und ein Hintergebäude. Fünf PKW-Stellplätze sind auf dem Grundstück vorhanden. Das Grundstück befindet sich in sehr guter Geschäftslage im Stadtzentrum, das bestehende Ladengeschäft ist erweiterungsfähig.
Zugehöriges Grundstück / Land: 455 qm
 

334 Schmalkalden (278.0 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus in Schmalkalden
Wohnhaus, Stiller Gasse 19

Kreis: Schmalkalden-Meiningen
Ort: Schmalkalden
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: Ca. 1700
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Attraktives Fachwerkhaus im Stadtkern von Schmalkalden
Zugehöriges Grundstück / Land: ca. 600 m²
 

331 Schalkau (104.8 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Gast- und Wohnhaus Puppenstübchen in Schalkau
Gast- und Wohnhaus "Puppenstübchen", Coburger Straße 2

Kreis: Sonneberg
Ort: Schalkau
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 18.Jhd.
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Fachwerkbau mit Satteldach, bestehend aus zwei nachträglich verbundenen Bauteilen.
Zugehöriges Grundstück / Land: 530 m²
 

322 Bad Tennstedt (222.5 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohn- und Geschäftshaus in Bad Tennstedt
Wohn- und Geschäftshaus, Rähmen 1

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Tennstedt
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 18. Jahrhundert
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: 18. Jh.; Teil der zweistöckigen Reihenhausbebauung an der Westseite des Rähmen und in Stadtmauernähe; stattlicher traufständiger straßenseitig verputzter Fachwerkbau mit Satteldach;
Zugehöriges Grundstück / Land: 458 m²
 

319 Bleicherode (116.9 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Fachwerk-Wohnhaus in Bleicherode
Fachwerk-Wohnhaus, Walkenriedstraße 5

Kreis: Nordhausen
Ort: Bleicherode
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 2
Bauzeit:Ca. 17./18. Jahrhundert
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Wohn- und Funktionsgebäude (Mühle) des ältesten Adelssitzes der Stadt Bleicherode
Zugehöriges Grundstück / Land: ca. 500 m²
 

302 Meiningen (409.5 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht
"Nonnenhof", Nonnenplan 3

Kreis: Schmalkalden-Meiningen
Ort: Meiningen
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 15. und 16. Jh.
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Eines der ältesten Häuser im Zentrum der Stadt, genannt "Nonnenhof". Im 16. Jh. Beginenhaus, später Superintendentur. Im 20. Jh. Wohnung und Gasstätte.
Zugehöriges Grundstück / Land: 409 m²

282 Treffurt (139.8 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Fachwerk-Wohnhaus in Treffurt
Fachwerk-Wohnhaus, Hessische Straße 28

Kreis: Wartburgkreis
Ort: Treffurt
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1, ThDSchG § 2 Abs. 2
Bauzeit: 1. Hälfte 17. Jh.
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Stadtbildprägendes, zweigeschossiges Sichtfachwerkwohnhaus im historischen Stadtkern (ehem. Falkenhof), stattliches Wohn- und Geschäftshaus mit großem Grundstück, Städtebaufördermittel beantragbar.
Zugehöriges Grundstück / Land: 1.379 m²
 

205 Bleicherode (98.5 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus in Bleicherode
Wohnhaus, Hauptstraße 65

Kreis: Nordhausen
Ort: Bleicherode
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: um 1890
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Zweigeschossiger, traufständiger Fachwerkbau (Klinker-Ausfachung) mit Krempel unter Mansarddach, über Werkstein-Kellergeschoß: regelmäßige Fensteranordnung mit originaler Fensterbekleidung, im Obergeschoß mit Dreieckgiebelüberdachung. (Südwestlich. Im Hof anschließender zweigeschossiger Flügel mit Erker und Freitreppe, von der aus auch das Hauptgebäude erschlossen wird. Im Inneren ist die originale Raumstruktur sowie die bauzeitliche, wandfeste Ausstattung erhalten: Fußböden, Türen, 'Treppenhaus. Besonders hervorzuheben ist die partiell freigelegte, originale Raumfassung: Decken und Wandmalereien mit stilisierten Pflanzenornamenten (Schablonenmalerei). Das Gebäude belegt noch heute sehr eindrucksvoll bürgerliche Wohnkultur des ausgehenden 19. Jh.

201 Sonneberg (60.8 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht sogenanntes Hexenhaus in Sonneberg
"Hexenhaus", Cuno-Hoffmeister-Straße 18

Kreis: Sonneberg
Ort: Sonneberg
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: Anfang 20. Jh.
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: ehemaliger Teil des Maschinenhauses einer Spielwarenfabrik
 

085 Bad Tennstedt (63.4 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus in Bad Tennstedt
Wohnhaus, Markt 3

Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Ort: Bad Tennstedt
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 1720 / 1730
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Zum Flächendenkmal "Historische Altstadt von Bad Tennstedt" gehöriges Gebäude, das bündig in einer historischen Häuserzeile am Markt, gegenüber dem Rathaus der Stadt errichtet ist. Sehr geräumiges Vorderhaus mit komfortablen Raumhöhen und -zuschnitten.
Zugehöriges Grundstück / Land: 2 Flurstücke: 459/1 366 m² 459/2 683 m²
 

053 Treffurt (67.6 kB)
Kurzexposé zum Download
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Ansicht Wohnhaus mit Nebengebäude in Treffurt
Wohnhaus mit Nebengebäude, Falkener Straße 20

Kreis: Wartburgkreis
Ort: Treffurt
Einzelkulturdenkmal: ThDSchG § 2 Abs. 1
Bauzeit: 18. Jh.
Kulturhistorischer Wert / Kurzbeschreibung: Inmitten der kulturgeschichtlich äußerst wert- und reizvollen Altstadt von Treffurt, in historischer Häuserzeile errichteter Bau mit erhaltenen Sprossenfenstern und Türblatt sowie weiteren Bestandteilen historischer Ausstattung.
 


Pfeil nach oben

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen