08.10.2015
Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie

Medieninformation

Museum für Ur- und Frühgeschichte erhält Museumssiegel

Am 24. September 2015 wurde dem Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens auf Schloss Dornburg durch den Museumsverband Thüringen feierlich im Rahmen seiner Verbandstagung das Museumssiegel verliehen.

Für die begehrte Auszeichnung hat sich das Museum den strengen, von der ICOM (International Council of Museums) sowie dem Deutschen Museumsbund vorgeschlagenen Qualitätskriterien gestellt. Seit 2008 wurden 19 Museen Thüringens durch das Siegel geehrt.

Die formulierten Qualitäts-Standards beziehen sich unter anderem auf eine dauerhafte und finanzielle Basis, das Leitbild und Museumskonzept, ein Museumsmanagement, qualifiziertes Personal sowie die ureigensten musealen Aufgaben: sammeln, bewahren, forschen, dokumentieren, ausstellen und vermitteln.

Auch nach außen hin darf das Museum nun mit einer Haustafel auf das Museumssiegel hinweisen.

 

Museumssiegel2
Anbringung des Museumssiegels am 8. Oktober 2015 durch den Museumsleiter Dr. Diethard Walter am Haupteingang des Museums (Foto: H. Arnold, TLDA, Weimar)
Der Haupteingang des Museums
Blick auf den Haupteingang des Museums für Ur- und Frühgeschichte in Weimar (Foto: H. Arnold, TLDA, Weimar)

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen