16.04.2015
Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie

Medieninformation

Besuch der Staatssekretärin Dr. Winter beim „Herren von Boilstädt“ am 08.04.2015

Am 8. April 2015 besuchte Staatssekretärin Dr. Babette Winter die Außenstelle des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie (TLDA) in Weimar-Ehringsdorf, um sich über den Stand der Arbeit zum „Herren von Boilstädt“ informieren zu lassen. Auch Dr. Stefan Wolf (OB Weimar) und Knut Kreuch (OB Gotha) waren ebenso wie Hellmut Seemann (Präsident Klassik Stiftung Weimar) und Karl-Heinz Kraass (Ortsteilbürgermeister von Weimar-Ehringsdorf) der Einladung gefolgt, sich zum Fortgang der Freilegung des Kriegergrabes vor Ort berichten zu lassen.

Die Forschungsarbeiten zum „Herren von Boilstädt“ laufen bereits seit zwei Jahren. Im Jahre 2013 wurden bei archäologischen Ausgrabungen bei Boilstädt im Rahmen der Ortsumgehung Sundhausen durch das TLDA u. a. die Gräber zweier Krieger aus der Zeit um 600–650 n. Chr. entdeckt. Beide Gräber wurden unter großem technischem Aufwand im Block geborgen, um sie unter Labor-Bedingungen in der Außenstelle des TLDA in Weimar-Ehringsdorf ausgraben zu können.

Das Grab des einen Kriegers konnte bereits vollständig freigelegt werden, und die Restaurierung der Funde ist weitgehend abgeschlossen – Waffen und Ausrüstungsgegenstände, die in ihrer Ästhetik von den hohen technischen Fähigkeiten des frühgeschichtlichen Kunsthandwerks zeugen. Auch die Bergungsarbeiten des zweiten Grabes schreiten voran: In akribischer Feinarbeit untersuchen die Restauratoren den Inhalt der Grabkammer. Dabei kam eine Vielzahl von Details zutage, wie z. B. Fischreste und Hühnerknochen, die von Speisebeigaben zeugen. Modernste Techniken und interdisziplinäre Forschungsmethoden, u. a. DNA-Analysen und 3-D-Laserscans kommen zur Anwendung.

Ab Ende Mai soll das Skelett des Kriegers en bloc entnommen werden, um auch die darunter befindlichen weiteren Funde bergen zu können.

Besuch Staatssekretaerin1 Klein
Ausgräber Christian Tannhäuser erläutert Frau Dr. Winter, Herrn Dr. Wolf und Herrn Seemann (v. l.) die Blockbergung (Foto: H. Arnold, TLDA, Weimar)
Besuch der Staatssekretaerin
Ausgräber Christian Tannhäuser im Gespräch mit den interessierten Gästen (Foto: H. Arnold, TLDA, Weimar)
Besuch der Staatssekretaerin
Staatssekretärin Dr. Winter im Ausstellungsraum mit weiteren Funden aus Boilstädt (Foto: H. Arnold, TLDA, Weimar)

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen