02.08.2019
Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie

Medieninformation

Einladung zum Pressetermin am 8. August zu einem bei Ballhausen abgestürzten Jagdflugzeug aus dem Zweiten Weltkrieg

Eine ehrenamtlich arbeitende Interessengemeinschaft sucht in Thüringen nach den sterblichen Überresten bislang vermisster Piloten des Zweiten Weltkrieges. Im Juni fand deshalb in der Flur Ballhausen, Unstrut-Hainich-Kreis, eine gezielte Grabung statt.  Dabei wurde das Wrack eines abgestürzten deutschen Jagdflugzeuges geborgen. Das Thüringische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie (TLDA) begleitete als zuständige Behörde die Ausgrabungen fachlich.

Nach Bergung der Überreste des Flugzeuges und erster Bearbeitung durch René Schütz von der Interessengemeinschaft laden wir die interessierte Presse zur Besichtigung und Präsentation der bisherigen Ergebnisse ein.
 

Termin:           08. August 2019, 10.00 Uhr
Referenten:   Dr. Christian Tannhäuser, Gebietsreferent Nordthüringen, TLDA
                         René Schütz
Ort:                  Am Park, Ballhausen

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen