06.03.2019
Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie

Medieninformation

Anthropologisches Arbeitstreffen am 12. und 13. April 2019 in Weimar

Am 12. und 13. April 2019 laden die AG Paläoanthropologie und prähistorische Anthropologie (APPA) und die Gesellschaft für Anthropologie (GfA) ihre Mitglieder ins Thüringische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie (TLDA) nach Weimar ein. Thematisch widmet sich das Treffen den Möglichkeiten und Grenzen der anthropologischen Leichenbranduntersuchung.

Am ersten Tag, Freitag, dem 12. 04., werden in Vorträge unterschiedliche Aspekte der Leichenbranduntersuchung und deren Auswertung vorgestellt. Am folgenden Tag, Samstag, dem 13.04., werden den Teilnehmern in kleinen Arbeitskreisen fragliche Fälle vorgestellt und diskutiert, außerdem können aus der anthropologischen Sammlung des TLDA einige ausgewählte Leichenbrände angesehen und diagnostiziert werden.

Das Treffen wird organisiert und geleitet von Dr. Jan Nováček, Anthropologe des TLDA und APPA-Sprecher.


Das bisherige Vortragsprogramm:

Carola Berszin                            „Besondere Merkmale der Leichenbrandanalysen vom Neolithikum bis ins
                                                        frühe Mittelalter“

Andreas Düring                           „Demografische Simulation mit vermeintlich lückenhaften Altersdaten“

Martina Greiner                           „Mineralogical aspects of bone cremation“

Birgit Großkopf                            „Leichenbrand – mehr als ein Häufchen Asche“

Gisela Grupe                               „Provenance analysis of human cremations by strontium and lead stable
                                                        isotopes“

Bettina Jungklaus                      „Spuren von Verbrennungen an mittelalterlichen Skeletten“

Johanna Kranzbühler                „Die menschlichen Brandüberreste der Besatzung eines Nachtjägers aus der
                                                       Flugzeugabsturzstelle Hüttenberg-Hörnsheim (Hessen)“

Niels Lynnerup                           „Cremations, urns and CT-scanning. What you find, is not what you see.“

Nadine Nolde                              „Kalzinierte Tierknochenfunde – Brandopfer oder Überreste aus Herdfeuern?“

Jan Nováček                                „Makroskopische und mikroskopische Befunde der Paläopathologie am
                                                        Leichenbrand – mehr als eine Spielerei?“

Kristina Scheelen-Nováček      „Mögliche Merkmale metabolischer Erkrankungen an kindlichen
                                                        Leichenbränden aus Norddeutschland“

Ursula Tegtmeier                       „Was wie übrig bleibt. Experimentelle und archäologische Befunde zu 
                                                       Holzkohlen von römerzeitlichen Scheiterhaufen im Rheinland“

Lukas Waltenberger                  „Stabbed and Burnt – Reliability of cut marks“

 

APPA-Treffen 2019
Ankündigung des Treffens

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen