IT-Systemadministrator/in: Erfurt

Behörde
Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz
Geschäftszeichen
2500/pE-260/2019

Einsatzort
Erfurt
Stelle
IT-Systemadministrator/in
Vertragsart
unbefristet
Anstellungsart
Vollzeit
Gehalt
E10
Bewerbungsfrist
31. März 2019

Detailbeschreibung:

Stellenausschreibung

 

Im Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz (TMMJV) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e

IT-Systemadministrator/in

unbefristet einzustellen.

Aufgabenschwerpunkte sind u. a.:

  • Administration und Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur
  • Administration und Installation von Systemen und Applikationen
  • Gewährleistung der Sicherheits- und Verfügbarkeitseigenschaften
  • Mitarbeit bei der Konzeption von IT-technischen Lösungen und deren Realisierung
  • Monitoring, Reporting und Dokumentation betriebsrelevanter Informationen im Sinne von ITIL
  • Anwenderbetreuung im 2nd Level-Support für ca. 200 Arbeitsplätze

Anforderungen:

  • Sie verfügen
    • über ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschul- bzw. Bachelorstudium im Bereich der Informationstechnik oder in einem vergleichbaren Studiengang mit IT-Bezug
      alternativ
      über eine abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung als Fachinformatiker/in oder IT-System-Elektroniker/in und einer beruflichen Praxis im IT-Bereich von mindestens 2 Jahren.
    • über fundierte Kenntnisse in den Bereichen:

Netzwerk- und Serveradministration, Administration virtueller Umgebungen, vorzugsweise VMware, Administration von Message, Collaboration System, vorzugsweise MS Exchange, Verwaltung von Verzeichnisdiensten, vorzugsweise Active Directory, Administration und Monitoring der Client-Systeme und Fachverfahren, Erfassung und Dokumentation von System- und Geschäftsprozessen, vorzugsweise UML, Abbildung von Prozessen in Anwendungen (Workflow)

  • Wünschenswert wären Kenntnisse in den Bereichen:
  • Administration von Datenbankservern (ORACLE, MS SQL, MySQL)
  • Administration und Verteilung von Softwarepaketen (CMS)
  • Kenntnisse im Bereich Datensicherung von Servern und Clients
  • Berichts-, Dokumentationserstellung
  • Erfahrungen im Umgang mit einem Dokumentenmanagementsystem (z.B. VIS) und zur Einführung der elektronischen Akte
  • Weiterhin werden erwartet:
  • systematisches, analytisches und sorgfältiges Arbeiten,
  • Fähigkeit zur Teamarbeit,
  • gute Englischkenntnisse als Basis zum Verstehen von Fachliteratur
  • selbstständige Informationsbeschaffung mit der Bereitschaft zur laufenden Fort- und Weiterbildung (auch autodidaktisch),
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein,
  • Belastbarkeit sowie ausgeprägtes Kommunikations- und Verhandlungsgeschick,
  • betriebswirtschaftliches Verständnis,
  • zeitliche Flexibilität,
  • Diskretion, Integrität und Loyalität
  • Bereitschaft zu Dienstreisen (Führerschein Klasse B)

Wir bieten einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz bei einer obersten Landesbehörde. Bei Erfüllung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages der Länder (TV-L) möglich.

Die Tätigkeit ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet.

Schwerbehinderte Menschen haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen Vorrang bei der Einstellung.

Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen, Beschäftigungs- und Fortbildungsnachweisen) unter dem Stichwort: 2500/pE-260/2019 bis zum 31.03.2019 (Ausschlussfrist) an:

Thüringer Ministerium für Migration, 
Justiz und Verbraucherschutz
Personalreferat 11
Werner-Seelenbinder-Straße 5
99096 Erfurt

Alternativ ausschließlich an: bewerbung@tmmjv.thueringen.de

            (Anlagen dann bitte in einer Datei im pdf-Format anfügen)

Aus Kostengründen werden Eingangsbestätigungen nur per E-Mail –soweit Sie eine E-Mailadresse angegeben haben- versandt. Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist der Bewerbung ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Unterlagen ordnungsgemäß vernichtet.

Die Bewerber/innen stimmen mit Ihrer Bewerbung der Speicherung der Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens zu.
Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten durch das TMMJV erhalten Sie im Internet unter https://www.thueringen.de/th4/tmmjv/datenschutz/index.aspx.

Ansprechpartner:

Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz
Personalreferat 11
Werner-Seelenbinder-Straße 5
99096 Erfurt

E-Mail: bewerbung@tmmjv.thueringen.de
Telefon: 0361 57 3511-000

Vorherige Stellenanzeige Nächste Stellenanzeige wird geladen ...