Referent/in, Erfurt: Erfurt

Behörde
Thüringer Landtag
Geschäftszeichen
3154-1/2019-5/19

Einsatzort
Erfurt
Stelle
Referent/in, Erfurt
Vertragsart
befristet
Anstellungsart
Vollzeit
Gehalt
E13
Bewerbungsfrist
01. März 2019

Detailbeschreibung:

Die Verwaltung des Thüringer Landtags sucht für das Referat B 1 – Fraktions- und Abgeordnetenrecht, Personal und Ausbildung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Referenten / eine Referentin.

Die Beschäftigung ist derzeit befristet bis zum 31.12.2019. Bei Vorliegen der haushaltsrechtlichen Voraussetzungen ist eine Weiterbeschäftigung beabsichtigt.

Das Arbeitsgebiet umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Bearbeitung von juristischen Grundsatzangelegenheiten aus dem Fraktions-, Abgeordneten- und Personalrecht
  • Mitwirkung bei der Rechtsetzung Oberster Landesbehörden (Stellungnahmen zum Erlass von Rechts- und Verwaltungsvorschriften insbesondere in dienst- und haushaltsrechtlichen Angelegenheiten, soweit die Landtagsverwaltung als oberste Landesbehörde beteiligt ist)

Die Bewerber/innen müssen die Befähigung zum Richteramt besitzen. Daneben sollten Kenntnisse im Fraktions-, Abgeordneten- und öffentlichen Dienstrecht sowie im Arbeits-, Tarif-, Sozialversicherungs- und Personalvertretungsrecht vorhanden sein bzw. die Bereitschaft bestehen, sich kurzfristig in diese Bereiche einzuarbeiten. Die Tätigkeiten erfordern ein präzises Arbeiten insbesondere auch unter Zeitdruck. Ein ausgeprägtes Verhandlungs- und Organisationsgeschick, eine hohe Belastbarkeit sowie die Bereitschaft, auch über die normale Arbeitszeit hinaus Dienst zu leisten, werden vorausgesetzt.

Die Tätigkeit ist nach Entgeltgruppe 13 TV-L bewertet.

Die Einstellung ist in Vollzeit vorgesehen, aber auch eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Geht eine entsprechende Bewerbung ein, wird geprüft, ob dem Teilzeitwunsch im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Die Ausschreibung richtet sich in gleicher Weise an Frauen und Männer. Frauen sind im ausgeschriebenen Bereich unterrepräsentiert und werden daher gemäß § 6 Abs. 1 Thüringer Gleichstellungsgesetz ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Aufgrund der Unterrepräsentanz werden Frauen gemäß § 8 Abs. 1 Thüringer Gleichstellungsgesetz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Interessenten werden gebeten, ihre Bewerbung an den

Thüringer Landtag
Personalreferat
Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

zu richten. Letztmöglicher Eingang in der Poststelle des Landtags ist der 01.03.2019, 12.00 Uhr.

Ansprechpartner:

Susan Kitz
Sachgebiet Personal und Ausbildung
Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

E-Mail: poststelle@landtag.thueringen.de
Telefon: +493613772107

Die Bewerbungsanschrift lautet:

Thüringer Landtag
Jürgen-Fuchs-Straße Jürgen-Fuchs-1
99096 Erfurt

E-Mail: poststelle@landtag.thueringen.de
Telefon: +493613772094

Vorherige Stellenanzeige Nächste Stellenanzeige wird geladen ...