Volljuristin/Volljurist (w/m/div) : Erfurt

Behörde
Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Geschäftszeichen
- Personalreferat 11 / Jurist 45 -

Einsatzort
Erfurt
Stelle
Volljuristin/Volljurist (w/m/div)
Vertragsart
befristet
Anstellungsart
Vollzeit
Gehalt
E13
Bewerbungsfrist
20. Januar 2019

Detailbeschreibung:

Im Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Referat 4 5 „Sport“ ein Dienstposten als

Volljuristin/Volljurist (w/m/div)

befristet bis 31. Dezember 2020 in Vollzeit zu besetzen.

Der Thüringer Landtag hat am 7. November 2018 ein neues Thüringer Sportfördergesetz verabschiedet, das am 1. Januar 2019 in Kraft tritt.

Kern der konstitutiven Neufassung des Thüringer Sportfördergesetzes bildet die Regelung zur Nutzung der Sport- und Spielanlagen öffentlicher Träger (insbesondere der Städte und Gemeinden) für den Übungs-, Lehr- und Wettkampfbetrieb durch anerkannte Sportorganisationen (z. B. Vereine), Schulen und Hochschulen. Die Nutzung ist ihnen ab 1. Januar 2020 unentgeltlich zu gewähren. Zum Ausgleich der entstehenden Einnahmereduzierungen wird den öffentlichen Trägern eine jährliche Pauschale in Höhe von insgesamt fünf Millionen Euro bereitgestellt. Eine Ausnahme bildet die Nutzung der Hallen- und Freibäder, für die die öffentlichen Träger auch weiterhin berechtigt bleiben, in Ausnahmefällen Gebühren zu erheben.

Mit dem Gesetz wird zudem die bisherige Landessportkonferenz abgeschafft und durch einen neu zu bildenden Landessportbeirat ersetzt.

Zur Umsetzung des novellierten Thüringer Sportfördergesetzes sind durch den/die Dienstposteninhaber/-in insbesondere Verordnungen und Richtlinien zu erstellen, umfassend abzustimmen und an aktuelle Entwicklungen anzupassen. Ein neu zu bildender Landessportbeirat ist zu etablieren.

Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich an

  • Volljuristen im Sinne des § 5 Deutsches Richtergesetz mit mindestens befriedigenden juristischen Qualifikationen in beiden Examen.

Darüber hinaus sind erwünscht:

  • Erfahrungen im Tätigkeitsbereich des Dienstpostens
  • Befähigung zu konzeptionellem und strategischem Denken
  • überdurchschnittliche Kommunikationskompetenz
  • hohe Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und eigenverantwortlicher Arbeitsstil.

Die Tätigkeiten sind vorbehaltlich der tariflichen Eingruppierung mit der Entgeltgruppe 13 TV-L bewertet.

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Inwieweit einem Teilzeitwunsch, insbesondere im Hinblick auf Lage und Umfang der Teilzeit entsprochen werden kann, ist im Einzelfall zu prüfen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie uns in Ihrer Bewerbung auf eine eventuelle Schwerbehinderung hin und fügen Sie entsprechende Nachweise bei.

Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an Frauen und Männer. Männer sind im ausgeschriebenen Bereich unterrepräsentiert und daher besonders aufgefordert sich zu bewerben.

Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen; auf Bewerbungsmappen kann verzichtet werden. Die Unterlagen verbleiben beim Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und werden nicht zurückgesandt. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Personen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Die zwingend geforderten Qualifikationen sind anhand von Urkunden und Prüfungszeugnissen mit einer Übersicht der Abschlussnoten zu belegen bzw. nachzuweisen.

Vollständige Bewerbungsunterlagen sind bis 20. Januar 2019 zu richten an das

Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
- Personalreferat 11 / Jurist 4 5 -
Werner-Seelenbinder-Straße 7
99096 Erfurt

Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist die Zusendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail nicht erwünscht.

Informationen zum Datenschutz

Ihre Bewerbungsdaten werden durch das TMBJS im Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem Thüringer Datenschutzgesetz verarbeitet. Eine entsprechende Information gemäß Art. 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten für Stellenbesetzungsverfahren finden Sie unter www.tmbjs.de/stellen.

Ansprechpartner:

Yvonne Lehnert
Werner-Seelenbinder-Straße 7
99096 Erfurt

E-Mail: yvonne.lehnert@tmbjs.thueringen.de
Telefon: +49 361 57-34 11 118

Die Bewerbungsanschrift lautet:

Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Werner-Seelenbinder-Straße 7
99096 Erfurt

Vorherige Stellenanzeige Nächste Stellenanzeige wird geladen ...