• Innenstaatssekretär Udo Götze, Justizstaatssekretär Sebastian von Ammon

    Regierung richtet Präventionsrat ein

    Innenstaatssekretär Udo Götze unterrichtete gemeinsam mit Justizstaatssekretär Sebastian von Ammon am 16. Oktober 2016 in einem Zwischenbericht das Kabinett über weitere Maßnahmen zur Gewaltprävention.

    mehr
  • 43498477 1894073250676049 8964843472678813696 O

    Förderung von fünf Serienkonzepten durch "Formate aus Thüringen"

    Von Sitcom bis Sciene-Fiction: Fünf vielversprechende Serien-Ideen für Kinder und junge Erwachsene erhalten jeweils 15.000 Euro Zuschuss für die Stoffentwicklung sowie ein neunmonatiges Mentoring-Programm. Weitere Informationen auch unter: http://www.fat-tv.de

    mehr
  • Land verlängert Rahmenvereinbarung zur Hochschulfinanzierung bis 2020

    465 Millionen Euro in 2020

    Land verlängert Rahmenvereinbarung zur Hochschulfinanzierung

    mehr
  • 2018-09-25 Rmk-4242

    Landesprogramm „Arbeit für Thüringen“ ist wichtiges arbeitsmarktpolitisches Kerninstrument

    Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), hat heute das Kabinett über die Ergebnisse einer externen Begutachtung des Landesprogramms „Arbeit für Thüringen“ (LAT) informiert.

    mehr
  • Regierungsmedienkonferenz

    Bessere Aussichten für Lehrer

    Gemeinsam stellten Finanzministerin Heike Taubert und Bildungsminister Helmut Holter am 18.09.2018 die ab Januar 2020 geltende Gehaltssteigerung für Regelschullehrer auf die Entgeltgruppe A13 vor. Arbeitsministerin Heike Werner präsentierte die Ergebnisse des Betriebspanels des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zur Entwicklung des Arbeitsmarktes: „Die Befunde zeigen, dass es uns in Thüringen durchaus gelingen kann, die neuen Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt zu bewältigen, wenn für die Beschäftigten „Gute Arbeit“ angeboten wird.“

    mehr

  • Ministerpräsident Bodo Ramelow hat heute im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Verdienstkreuz am ...
    mehr…
  • Ministerin Heike Werner überreicht 24. Thüringer Tierschutzpreis
    mehr…
  • Vom 15. bis 19. Oktober kommen auf der Welterbestätte Wartburg Vertreterinnen und Vertreter aus 24 europäischen ...
    mehr…
  • #Ortsgespräch in Münchenbernsdorf - Ministerin Birgit Keller setzt Dialogreihe zum ländlichen Raum in Ostthüringen ...
    mehr…
  • Finanzministerin Heike Taubert zum Tag der Steuergerechtigkeit: „Finanzierung des Gemeinwohls geht alle an.“
    mehr…
  • Jena erfolgreich bei bundesweitem Exzellenzwettbewerb
    mehr…
  • Neugliederungsprämien in Höhe von 28 Millionen Euro überreicht
    mehr…
  • Wir suchen Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Sonderpädagogische Fachkräfte.
    mehr…
  • Der Freistaat Thüringen hilft den Opfern, Angehörigen und Geschädigten der Taten des Nationalsozialistischen ...
    mehr…

Thüringer Tischkultur 2018

Foodblog Thueringen286x130

Erleben Sie besondere Momente und kulinarische Entdeckungen in Thüringen.

Unterkunft suchen:

Den Auftakt zu #Ramelowdirekt - der Ministerpräsident im Dialog, heute in Schmölln, bildete wieder ein Stadtrundgang - geführt von Bürgermeister Sven Schrade. Aktuelle Themen der Innenstadtentwicklung standen dabei im Vordergrund.

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und im Freien
Bild könnte enthalten: 6 Personen, Personen, die stehen und im Freien
Bild könnte enthalten: 1 Person
Bild könnte enthalten: Himmel und im Freien
+7
Freistaat Thüringen
vor 3 Stunden

Zum Auftakt von #Ramelowdirekt - der Ministerpräsident im Dialog, heute in Schmölln, gab es nicht nur wieder einen Stadtrundgang, sondern auch die Übergabe von Büchern. In Schmölln wird es bald eine zur Bücherzelle umgebaute Telefonzelle geben. Für die Erstausstattung übergab Ministerpäsident Bodo Ramelow an Bürgermeister Sven Schrade einen Stapel interessanter Bücher.

Freistaat Thüringen
vor 4 Stunden

Thüringens Staatssekretärin für Kultur und Europa, Dr. Babette Winter zu Besuch in Thüringens Partnerregion Małopolska.

Nach Gesprächen im Generalkonsulat und mit Marschall Jacek Krupa im Marschallamt hat Staatssekretärin Dr. Babette Winter gemeinsam mit dem Leiter der Kulturabteilung des Marschallamtes, Krzystof Markiel, zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Bauwerke besichtigt. Zum Thema „Kulturelle Identität, kulturelles Erbe“ hat sie anschließend auf dem 4. Kulturkongress d...er Regionen in Nowy Sącz einen Vortrag gehalten. An der, von der Wojewodschaft Kleinpolen veranstalteten Tagung haben mehr als 300 Teilnehmer aus Małopolska und anderen Wojewodschaften sowie Gäste aus der Ukraine teilgenommen.

Die Aufnahmen zeigen die Staatssekretärin im Gespräch mit dem deutschen Generalkonsul in Krakau Dr. Michael Groß und im Gespräch mit dem Marschall von Kleinpolen Jacek Kruppa. Am kommenden Sonntag finden in Polen die Kommunalwahlen statt. Kruppa und Dr. Winter betonten, dass die Partnerschaft zwischen Malopolska und Thüringen weiterhin vertieft und fortgesetzt werden müsse, unabhängig vom Ausgang der Wahl. Die weiteren Aufnahmen zeigen Dr. Winter bei der Besichtigung der Holzkirche in Lipnica Murowana, eine UNESCO-Weltkulturerbestätte. Eine weitere Aufnahme dokumentiert den Besuch des Europäischen Zentrums für Musik von Krzysztof Penderecki. Er ist einer der größten lebenden polnischen Komponisten. Das letzte Foto in der Reihe zeigt wie die Staatssekretärin nach ihrer Festrede beim Kulturkongress in Nowy Sącz als Gastgeschenk traditionellen polnischen Schmuck überreicht bekommt.

Mehr anzeigen
Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen
Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Anzug
Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Innenbereich
Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die sitzen, Tisch und Innenbereich
+8
Freistaat Thüringen
vor 6 Stunden

„Alfred darf nichts merken!“

Unter diesem inoffiziellen Motto steht die Generalsanierung der Brehm Gedenkstätte in Renthendorf, Saale-Holzland-Kreis. Ministerpräsident Bodo Ramelow informierte sich heute vor Ort über die seit 2012 laufenden Bauarbeiten. Gedenkstätten-Leiter Prof. Dr. Jochen Süss führte den Regierungschef über das Areal und erläuterte dabei die aktuellen Pläne und die Hoffnung auf weitere Fördermittel von Bund und Land, wobei gestern erst ein staatlicher Förd...erbescheid über 600.000 Euro für die neue Dauerausstellung bei Prof. Süss eingetroffen war.
Die Gedenkstätte erinnert an das Leben und Werk der beiden bedeutenden deutschen Naturforscher Christian Ludwig Brehm und dessen Sohn Dr. Alfred Edmund Brehm. Der ‚Vogelpastor‘ Christian Ludwig Brehm gilt als Mitbegründer der europäischen Vogelkunde. Alfred Brehm ist für sein Werk „Brehms Tierleben“ weltweit bekannt. Professor Süss verwies darauf, dass am Wissenschaftsstandort Renthendorf Kulturerbe von nationaler und weltweiter Bedeutung verwaltet werde. Im Gespräch mit Ramelow ging es auch um die touristische Nutzung des zukünftigen Museums und wie man es in ein Netz aus Angeboten, Attraktionen, Geschichten und Serviceangeboten einbinden könne. „Man muss den Aufenthalt hier spannend für den Besucher machen, auch für solche, die kaum noch mit Büchern, dafür aber umso mehr mit Smartphones arbeiten“, betonte der Ministerpräsident. Dafür brauche es aber auch WLAN und ein verfügbares Mobilfunknetz, stellte Ramelow fest.
Die neue Dauerausstellung soll voraussichtlich Mitte 2020 eröffnet werden . Den BesucherInnen soll dann ein Museum zur Darstellung der Tier-Mensch-Beziehungen offen stehen. Trotz der laufenden Sanierung ist die Brehm-Gedenkstätte für Besucher zugänglich. Infos dazu auf: www.brehm-gedenkstaette.com

Mehr anzeigen
Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die stehen, Anzug und im Freien
Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, Bart und im Freien
Bild könnte enthalten: 1 Person, steht und im Freien
Bild könnte enthalten: 1 Person, sitzt und Anzug
+7
Freistaat Thüringen
am Mittwoch

„Menschen wie Sie machen Thüringen lebenswert!“

Ministerpräsident Bodo Ramelow hat heute im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Angelika Geilert aus Greiz, Joachim Jaretzki aus Seebach, Siegfried Junker aus der Gemeinde Görsbachsowie die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Uta Kessel aus Arnstadt verliehen, um deren „unglaubliches, umfassendes, ehrenamtliches Engagement“ zu würdigen.

Du findest uns auf Facebook

Zurück
Weiter


Die Staatskanzlei im Hintergrund mit der Schrift Thüringen Monitor

Hier finden Sie alle Informationen zum Thüringen-Monitor

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Logo Einheitlicher Ansprechpartner

Der einheitliche Ansprechpartner
Thüringen hilft Ihnen in allen Phasen der Unternehmensführung.

Google+