• 43498477 1894073250676049 8964843472678813696 O

    Förderung von fünf Serienkonzepten durch "Formate aus Thüringen"

    Von Sitcom bis Sciene-Fiction: Fünf vielversprechende Serien-Ideen für Kinder und junge Erwachsene erhalten jeweils 15.000 Euro Zuschuss für die Stoffentwicklung sowie ein neunmonatiges Mentoring-Programm. Weitere Informationen auch unter: http://www.fat-tv.de

    mehr
  • Land verlängert Rahmenvereinbarung zur Hochschulfinanzierung bis 2020

    465 Millionen Euro in 2020

    Land verlängert Rahmenvereinbarung zur Hochschulfinanzierung

    mehr
  • 2018-09-25 Rmk-4242

    Landesprogramm „Arbeit für Thüringen“ ist wichtiges arbeitsmarktpolitisches Kerninstrument

    Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), hat heute das Kabinett über die Ergebnisse einer externen Begutachtung des Landesprogramms „Arbeit für Thüringen“ (LAT) informiert.

    mehr
  • Regierungsmedienkonferenz

    Bessere Aussichten für Lehrer

    Gemeinsam stellten Finanzministerin Heike Taubert und Bildungsminister Helmut Holter am 18.09.2018 die ab Januar 2020 geltende Gehaltssteigerung für Regelschullehrer auf die Entgeltgruppe A13 vor. Arbeitsministerin Heike Werner präsentierte die Ergebnisse des Betriebspanels des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zur Entwicklung des Arbeitsmarktes: „Die Befunde zeigen, dass es uns in Thüringen durchaus gelingen kann, die neuen Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt zu bewältigen, wenn für die Beschäftigten „Gute Arbeit“ angeboten wird.“

    mehr
  • Überreichung von Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

    Überreichung von Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

    „Allen Auszuzeichnenden ist eines gemein: Sie handeln zum Wohle unseres Landes und machen damit Thüringen zu einem Land, in dem wir gerne leben.“, so Ministerpräsident Bode Ramelow anlässlich der Überreichung von Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland am Nachmittag des 11. September 2018 im Barocksaal der Staatskanzlei.

    mehr

  • #Ortsgespräch in Münchenbernsdorf - Ministerin Birgit Keller setzt Dialogreihe zum ländlichen Raum in Ostthüringen ...
    mehr…
  • Finanzministerin Heike Taubert zum Tag der Steuergerechtigkeit: „Finanzierung des Gemeinwohls geht alle an.“
    mehr…
  • Jena erfolgreich bei bundesweitem Exzellenzwettbewerb
    mehr…
  • Neugliederungsprämien in Höhe von 28 Millionen Euro überreicht
    mehr…
  • Erste fachärztliche Stiftungspraxis eröffnet. In Hermsdorf wurde die Fachärztin für Augenheilkunde Dr. med. Diana ...
    mehr…
  • „Das entscheidende Element im Staat ist das Ehrenamt.“ − Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow überreichte ...
    mehr…
  • Umweltministerin Anja Siegesmund hat dem Kabinett die Novelle des Thüringer Landesnaturschutzgesetzes vorgestellt.
    mehr…
  • Wir suchen Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Sonderpädagogische Fachkräfte.
    mehr…
  • Der Freistaat Thüringen hilft den Opfern, Angehörigen und Geschädigten der Taten des Nationalsozialistischen ...
    mehr…

Thüringer Tischkultur 2018

Foodblog Thueringen286x130

Erleben Sie besondere Momente und kulinarische Entdeckungen in Thüringen.

Unterkunft suchen:

Freistaat Thüringen
vor 15 Stunden

Bereits 2017 feierte die Kinderserie "Schloss Einstein" vom KiKA das 20-jährige Bestehen. Seit 2007 wird die Serie von der Saxonia Media Filmproduktion GmbH in Erfurt produziert. „Schloss Einstein“ trägt seitdem erheblich zum positiven Image der Stadt als Kindermedienstadt und von Thüringen als Kindermedienstandort bei. Staatssekretär Malte Krückels erhielt bei einem Besuch am Set bereits Einblick in die neue Staffel.

Freistaat Thüringen
am Sonntag

„Ring frei für die Staatssekretärin“, so lautete die Ansage der Moderatorin am gestrigen Samstagabend in der Kulturstätte Schwanenteich in Mühlhausen. Dabei war Europa-Staatssekretärin Babette Winter nicht gekommen, um mit harten Bandagen zu kämpfen.

Bereits vor einiger Zeit hatte Winter die Schirmherrschaft des Städtevergleichs im Boxen zwischen dem russischen Kaliningrad und dem thüringischen Mühlhausen übernommen. Am Samstag dann war sie auch selber bei den zwölf Kämpfen des Turniers zugegen und freute sich zum ersten Mal, wie sie sagte, im Boxring zu stehen. Auch wenn es für sie dabei nicht um einen Titel, sondern um die Begrüßung der Gäste ging. Dabei betonte Babette Winter ihre Freude über die gelebte Partnerschaft zwischen der russischen und der thüringischen Stadt und begrüßte die Kaliningrader Gäste sogar in deren Landessprache.

Bild könnte enthalten: 11 Personen, Personen, die stehen
Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, auf einer Bühne und Shorts
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen
Bild könnte enthalten: 3 Personen
+5
Freistaat Thüringen
am Freitag

Am Donnerstag, 18. Oktober 2018, findet im Hotel Reussischer Hof in Schmölln ab 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) die Veranstaltung „#RamelowDirekt – der Ministerpräsident im Dialog“ statt, bei dem Ministerpräsident Bodo Ramelow mit Bürgerinnen und Bürgern aus Schmölln und Umgebung ins Gespräch kommen und ihre Anliegen und Anregungen kennenlernen möchte. Sie alle sind herzlich eingeladen.

Freistaat Thüringen
am Freitag

Das Thüringer Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt wurde gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Vereine, Verbände und Institutionen erstellt, um einen gleichberechtigten Dialog mit dem Land sowie den Kommunen zur Überwindung diskriminierender Regelungen und Verfahren zu beginnen. Als eine Maßnahme dieses Programmes wurde am gestrigen Nachmittag die Koordinierungsstelle in Weimar eröffnet. Malte Krückels, Staatssekretär für Medien und Bevollmächtigter des Freistaates Thüringen beim Bund, richtete an die Gäste ein Grußwort: „Wir haben diesen partizipativen Prozess im November 2015 begonnen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.“

Das Landesprogramm als PDF:
https://www.thueringen.de/…/broschure_des_landesprogrammes_…

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Anzug
Bild könnte enthalten: 1 Person, Innenbereich und im Freien
Bild könnte enthalten: Text
Freistaat Thüringen
am Donnerstag

Thüringens Kultur-Staatssekretärin Dr. Babette Winter hat heute in Brüssel beim Workshop „Kultur- und kreative Städte für alle“ einen Vortrag gehalten. Im Workshop ging es um Fragen, wie die Integration von Einwanderern zur Revitalisierung historischer Zentren beitragen kann oder um die Vorteile einer integrativen und adaptiven Wiederverwendung von gebautem Kulturerbe. Ziel des Workshops war es, innovative Lösungen aus Städten und Regionen zu beleuchten, um Menschen mit besonderen Bedürfnissen – Minderheiten, junge und ältere Menschen – den vollen Zugang zu Kulturerbe und kreativen Aktivitäten zu ermöglichen.

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen
Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die sitzen, Bildschirm, Tisch und Innenbereich
Bild könnte enthalten: 5 Personen
Du findest uns auf Facebook

Zurück
Weiter


Die Staatskanzlei im Hintergrund mit der Schrift Thüringen Monitor

Hier finden Sie alle Informationen zum Thüringen-Monitor

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Logo Einheitlicher Ansprechpartner

Der einheitliche Ansprechpartner
Thüringen hilft Ihnen in allen Phasen der Unternehmensführung.

Google+