• Regierungsmedienkonferenz

    Bessere Aussichten für Lehrer

    Gemeinsam stellten Finanzministerin Heike Taubert und Bildungsminister Helmut Holter am 18.09.2018 die ab Januar 2020 geltende Gehaltssteigerung für Regelschullehrer auf die Entgeltgruppe A13 vor. Arbeitsministerin Heike Werner präsentierte die Ergebnisse des Betriebspanels des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zur Entwicklung des Arbeitsmarktes: „Die Befunde zeigen, dass es uns in Thüringen durchaus gelingen kann, die neuen Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt zu bewältigen, wenn für die Beschäftigten „Gute Arbeit“ angeboten wird.“

    mehr
  • Überreichung von Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

    Überreichung von Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

    „Allen Auszuzeichnenden ist eines gemein: Sie handeln zum Wohle unseres Landes und machen damit Thüringen zu einem Land, in dem wir gerne leben.“, so Ministerpräsident Bode Ramelow anlässlich der Überreichung von Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland am Nachmittag des 11. September 2018 im Barocksaal der Staatskanzlei.

    mehr
  • 2018-09-11 Rmk-3621

    Thüringen erhält Zuschlag für Biathlon-Weltmeisterschaft 2023

    Anlässlich der Vergabe der Biathlon-WM 2023 nach Oberhof informiert Ministerpräsident Bodo Ramelow zur Regierungsmedienkonferenz über die Vorhaben der Landesregierung für eine erfolgreiche Durchführung dieses Großereignisses und Pläne zur dauerhaften und nachhaltigen Ertüchtigung der Region.

    mehr
  • Biathlon_Weltcup_Oberhof

    „Wir sind stolz und freuen uns riesig.“

    Thüringen erhält Zuschlag für Biathlon-Weltmeisterschaft 2023 | Foto: Hendrik Schmidt/dpa

    mehr
  • 20

    Ministerpräsident Bodo Ramelow reist mit Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kulturdelegation in die Niederlande

    „Gestern Bach und Bauhaus, heute Forschung und Spitzentechnologie. Wir können uns nicht auf unserer Vergangenheit, auf unseren Lorbeeren ausruhen.“, sagte Ministerpräsident Bodo Ramelow heute vor etwa 80 Unternehmern und Wissenschaftlern an der Technischen Universität in Delft. In Kooperation könnten die Universität in Jena und Delft die Zukunfts-aufgaben stemmen.

    mehr

  • Neugliederungsprämien in Höhe von 28 Millionen Euro überreicht
    mehr…
  • Ministerin Heike Werner überbringt Lottomittel für die pädagogische Arbeit des BUND-Wildkatzendorfes in Hütscheroda
    mehr…
  • Wirtschaftsministerium legt Entwurf für neues Vergabegesetz vor
    mehr…
  • Das OZG (Onlinezugangsgesetz) fordert alle Verwaltungen auf, bis zum 31.12.2022 ihre Leistungen auch online anzubieten.
    mehr…
  • Betriebsgebäude in Probstzella gewinnt Thüringer Staatspreis 2018.
    mehr…
  • „Das entscheidende Element im Staat ist das Ehrenamt.“ − Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow überreichte ...
    mehr…
  • Umweltministerin Anja Siegesmund hat dem Kabinett die Novelle des Thüringer Landesnaturschutzgesetzes vorgestellt.
    mehr…
  • Wir suchen Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Sonderpädagogische Fachkräfte.
    mehr…
  • Der Freistaat Thüringen hilft den Opfern, Angehörigen und Geschädigten der Taten des Nationalsozialistischen ...
    mehr…

Thüringer Tischkultur 2018

Foodblog Thueringen286x130

Erleben Sie besondere Momente und kulinarische Entdeckungen in Thüringen.

Unterkunft suchen:

Freistaat Thüringen
vor 33 Minuten

Am heutigen Vormittag nahm der Chef der Staatskanzlei und Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff an der Jurysitzung und Siegerehrung im Rahmen des Wettbewerbes „Skulptur“ im Zusammenhang mit „Netzwerk 100.20“ der Walter-Gropius-Schule Erfurt teil. 2019 jährt sich die Gründung des Bauhauses zum 100. Mal und seit 20 Jahren trägt die Erfurter Schule den Namen des Bauhausgründers. Anlässlich dieses Jubiläums gehen die Schülerinnen und Schüler der Schule unter dem Motto „NETZWERK 100.20“ der Frage nach, inwieweit das Bauhaus auch heute noch nachdenkens- und nachahmenswert ist und welche Gründe es hierfür gibt.

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen
Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die stehen
Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd
Freistaat Thüringen
am Mittwoch

Frauenrechtlerin und Pionierin der Mädchenbildung: Am 19. September 1851 wurde in Harburg Hedwig Kettler geboren, die Gründerin des Frauenvereins „Reform“ in Weimar. Soziale Bewegungen brauchen nicht nur Parteien oder Gewerkschaften, sondern auch Vereine zur Gleichberechtigung von Mann und Frau. Am 30. März 1888 wurde in Weimar der von Hedwig Kettler ins Leben gerufene Frauenverein „Reform“ gegründet. Zu den zentralen Zielen gehörte es, Mädchen die höhere Schulbildung und dam...it den Zugang zur Universität zu ermöglichen. In diesem Sinne wurden Petitionen an die Bundesstaaten gerichtet. In Sachsen-Altenburg behandelte der Landtag diese am 12. Dezember 1891. Die Petition von Hedwig Kettler und die anschließende Diskussion im Landtag können über das Portal „Thüringen legislativ und exekutiv“ des Landesarchivs in Kooperation mit der FSU Jena eingesehen werden.

Mehr anzeigen
Freistaat Thüringen
am Dienstag

„Ich bin mir sicher, die Digitalisierung ist nicht das Ende, sondern der Anfang der Entwicklung vor der wir stehen.“, so Ministerpräsident Bodo Ramelow mit Bezug auf die Thüringer Wirtschaft bei der heutigen Regionalkonferenz "Arbeit 4.0 konkret - Wie verändert die Digitalisierung unsere Arbeitswelt?“. Wie man die Digitalisierung im eigenen Unternehmen realisieren kann, darüber konnten sich vorrangig kleine und mittelständische Unternehmen bei der Konferenz im Erfurter Augustinerkloster informieren. Bei diversen Vorträgen und Workshops wurde praxisnah gezeigt, welche Wege möglich sind.

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen und Anzug
Bild könnte enthalten: 1 Person, steht und Anzug
Bild könnte enthalten: 6 Personen, Innenbereich
Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die sitzen und Anzug
+2
Freistaat Thüringen
am Dienstag

Bessere Aussichten für Lehrer: Gemeinsam stellten Finanzministerin Heike Taubert und Bildungsminister Helmut Holter soeben im Rahmen der Regierungsmedienkonferenz die ab Januar 2020 geltende weitere Gehaltssteigerung für Regelschullehrer auf die Entgeltgruppe A13 vor.

Arbeitsministerin Heike Werner präsentierte die Ergebnisse des Betriebspanels des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) – der Forschungseinrichtung der Bundesagentur für Arbeit –zur Entwicklung des Arbeits- und Ausbildungsmarktes in Thüringen.

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen
Bild könnte enthalten: 2 Personen, Innenbereich
Bild könnte enthalten: 1 Person
Freistaat Thüringen
am Dienstag

Dass es auch 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges wichtig ist über dessen Geschichte zu reden, wurde heute Vormittag bei den "Gothaer Friedensgesprächen“ deutlich. Alle zwei Jahre werden bei dieser Veranstaltung historische Augenblicke der Gothaer Stadtgeschichte aufgearbeitet und analysiert. In diesem Jahr beschäftigten sich die Redner, Philip Kiril Prinz von Preußen und Prof. Dr. Guido Knopp, mit dem Thema „1918 - Frieden(s)stein oder Urkatastrophe“. Ministerpräsident Bodo Ramelow dazu in seinem Grußwort: "Ich freue mich über diese Form der Friedensgespräche in Gotha. Denn sie ordnen sich ein in die Geschichte des Schloss Friedenstein.“

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text
Bild könnte enthalten: 4 Personen, Anzug
Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Anzug
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse und Innenbereich
+2
Du findest uns auf Facebook

Zurück
Weiter


Die Staatskanzlei im Hintergrund mit der Schrift Thüringen Monitor

Hier finden Sie alle Informationen zum Thüringen-Monitor

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Logo Einheitlicher Ansprechpartner

Der einheitliche Ansprechpartner
Thüringen hilft Ihnen in allen Phasen der Unternehmensführung.

Google+