Auftragsvergabe

Gemäß § 19 Abs. 2  Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen - Teil A VOL/A informiert das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft als Auftraggeber nach Beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb und Freihändigen Vergaben ohne Teilnahmewettbewerb für die Dauer von 3 Monaten über jeden vergebenen Auftrag ab einem Auftragswert von 25.000 EUR (ohne Umsatzsteuer).

Die Information enthält mindestens folgende Angaben:

  1. Name des Auftraggebers und dessen Beschaffungsstelle sowie deren Adressdaten,
  2. Name des beauftragten Unternehmens; soweit es sich um eine natürliche Person handelt, ist deren Einwilligung einzuholen oder die Angabe zu anonymisieren,
  3. Vergabeart,
  4. Art und Umfang der Leistung,
  5. Zeitraum der Leistungserbringung.

Stand: Bekanntmachung von Ausschreibungen des TMIL auf der elektronischen Vergabeplattform vom 23.02.2016


Pfeil nach oben

 

Mitteilung über vergebene Aufträge nach § 19 Abs. 2 VOL/A

Name des Auftraggebers:

Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Werner-Seelenbinder-Straße 8

99096 Erfurt

 

Name des beauftragten Unternehmens:

E.INFRA GmbH

Standort Erfurt

In der Hochstedter Ecke 2

99098 Erfurt

 

Vergabeart:

Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb  

 

Art und Umfang der Leistung:

Lieferung von Switchen für die Thüringer Landwirtschaftsämter

 

Zeitraum der Leistungserbringung:

Lieferung bis 13. Oktober 2017

 


Pfeil nach oben

 

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft führt eine europaweite Ausschreibung durch:

Internationale Grüne Woche 2018 in Berlin – Zeitraum vom 19. Januar bis 28. Januar 2018

Vergabeart:

Offenes Verfahren gemäß § 119 III Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen i.V.m. § 15 Vergabeverordnung (europaweit)

Gegenstand der Ausschreibung:

Planerische und messebautechnische Umsetzung eines Konzeptes zur Gestaltung der Thüringer Länderpräsentation auf der Internationalen Grünen Woche 2018

 

Die Vergabe- und Vertragsunterlagen, einschließlich Anlagen, wie z.B. Formblätter und Leistungsbeschreibung, sind hier abrufbar:

Anlagen

•             ausführliche Leistungsbeschreibung

•             Grundrissplan Flächenorganisation

•             Grundrissplan, inklusive Erläuterung

•             Grundrissplan Hallenbeleuchtung (Prinzipskizze)

•             Erläuterungen und Bildentwürfe zu den Aktionsflächen Nordhausen und Landkreisen

•             Entwurf des Willkommensportal

•             Erläuterung und Bildbeispiele zu den Firmenständen

•             Prinzipdarstellung und Bildbeispiele zu Fotoaktion, Sondermobiliar, Bestuhlung

•             5 Anlagen zu Grundriss und Ansicht der Messehalle 20

•             Formblatt: Ergänzende Vertragsbedingungen zur Tariftreue und Entgeltgleichheit (§§ 10 und 12 II ThürVgG)

•             Formblatt: Ergänzende Vertragsbedingungen zur Beachtung der ILO-Kernarbeitsnorm (§§ 11 und 12 II ThürVgG)

•             Formblatt: Ergänzende Vertragsbedingungen zu §§ 12, 15, 17, 18 Thüringer Vergabegesetz (ThürVgG)

•             Formblatt: Belehrung zur Information und Nachprüfung gem. § 19 ThürVgG

•             Formblatt: Nachunternehmererklärung zur Beachtung der ILO-Kernarbeitsnorm

•             Formblatt: Nachunternehmererklärung zur Tariftreue und Entgeltgleichheit

•             VOL/B

 

Ausschreibung Messebau IGW 2018 (8.5 MB)
Vergabe- und Vertragsunterlagen, Anlagen

 

 

Auftraggeber:

Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Werner-Seelenbinder-Straße 8

99096 Erfurt

 

Ansprechpartner der Vergabestelle:        

Frau Kathrin Brandt

E-Mail: kathrin.brandt{at}tmil.thueringen{punkt}de

 

Zeitplanung:

 

Tag der Bekanntmachung

24. August 2017

Schlusstermin für Bieterfragen

17. September 2017, 12.00 Uhr

 

Frist zur Angebotsabgabe (35 Tage gemäß § 15 II VgV)

28. September 2017, 12.00 Uhr

Informationspflicht an nicht berücksichtigte Bieter gem. § 134 GWB

13. Oktober 2017

Ende der Zuschlags- und Bindefrist

Verkürzung der Informationsfrist nach § 134 II S. 2 GWB

23. Oktober 2017, 24.00 Uhr

Leistungserbringung

ca. 23. Oktober 2017 bis 31. Januar 2018

 

 

Alle Fragen, die mit der vorliegenden Auftragsvergabe in Zusammenhang stehen, sind schriftlich oder per E-Mail an die o. g. Ansprechpartnerin zu richten. Die Fragen werden schriftlich oder per E-Mail beantwortet. Soweit die Beantwortung ergänzende oder berichtigende Angaben zum Leistungsumfang oder sonstige Grundlagen der Angebotskalkulation betrifft, werden sie allen übrigen Bietern ebenfalls schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt.

Telefonische Auskünfte zu den Inhalten der Ausschreibung werden grundsätzlich nicht erteilt.

Nach Erhalt der Vergabeunterlagen werden folgende Daten eines Ansprechpartners an die oben angegebene E-Mail Adresse des Ansprechpartners der Vergabestelle unter Angabe des Aktenzeichens erbeten:

  • Name, Vorname
  • Firmenbezeichnung
  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse
  • Fax-Nummer

Die Daten werden insbesondere für den Versand von Bietermitteilungen während der Ausschreibungsfrist verwendet.

 

Angebotsform/ -frist:

Angebote können ausschließlich schriftlich abgegeben werden. Eine Zuleitung per E-Mail, Fax oder ähnliche Übertragungswege ist nicht zulässig. Das Angebot muss der Vergabestelle bis zum 28. September 2017, 12.00 Uhr (Ablauf der Angebotsfrist) zugegangen sein.

 

Der verschlossene Umschlag ist wie folgt zu beschriften:

 

Bitte nicht öffnen!

Vergabenummer: 7453/1 –  IGW 2018 – Messebau

Angebotsunterlagen „IGW 2018 - Messekonzept“

Ablauf der Angebotsfrist : 28. September 2017, 12.00 Uhr

 

Empfänger:

Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Referat M1 - Grundsatzfragen, Strategische Planung

z. Hd. Frau Kathrin Brandt

Werner-Seelenbinder-Straße 8

99096 Erfurt

 

Leistungszeitraum: ca. 23. Oktober 2017 bis 31. Januar 2018

Leistungsort: Berlin, Messe


Pfeil nach oben

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) führt neben der o. a. europaweiten Ausschreibung zum Messebau eine nationale Ausschreibung zur Beauftragung von Cateringleistungen für den Thüringer Gemeinschaftsstand auf der Internationalen Grünen Woche 2018 durch:

Internationale Grüne Woche (IGW) im Zeitraum vom 19. bis 28. Januar 2018 in Berlin

Die IGW ist eine Messe der Land- und Ernährungswirtschaft sowie des Gartenbaus.

 

Vergabeart:

Öffentliche Ausschreibung nach § 3 I,II VOL/A i.V.m. Thüringer Vergabegesetz

Gegenstand der Ausschreibung:

Cateringleistungen für den Gemeinschaftsstand des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft während der IGW 2018 vom 19. bis 28. Januar 2018 in Berlin:

Gegenstand des Auftrages ist die tägliche Zubereitung, das Anrichten und die Ausgabe von regionaltypischen Speisen und Getränken (Bewirtung) an Thüringer Aussteller, Mitwirkenden des Bühnenprogramms und VIP-Gäste (keine privaten Messebesucher) am Thüringer Gemeinschaftsstand. Die Warenbeschaffung, die Reinigung des Gastronomie- und Küchenbereiches während und am Ende eines Messetages sowie die Beaufsichtigung der auf dem  Stand integrierten Garderobe sind Bestandteil des Auftrages.

 

Die Vergabe- und Vertragsunterlagen, einschließlich Leistungsbeschreibung und Anlagen, wie Formblätter, sind hier abrufbar:

Anlage 1:         Detaillierte Übersicht des Messeablaufs für das Catering zur IGW

Anlage 2:         Ausstellerliste mit verfügbarem Produktportfolio

Anlage 3:         Grundriss des Gemeinschaftsstandes Thüringens

Anlage 4:         Formblatt: Eigenerklärung gem.  § 6 Abs. 5 VOL/A

Anlage 5:         Formblatt: Ergänzende Vertragsbedingungen zur Tariftreue und Entgeltgleichheit (§§ 10 und 12 II ThürVgG)

Anlage 6:         Formblatt: Ergänzende Vertragsbedingungen zur Beachtung der ILO-Kernarbeitsnorm (§§ 11 und 12 II ThürVgG)

Anlage 7:         Formblatt: Ergänzende Vertragsbedingungen zu §§ 12, 15, 17, 18 Thüringer Vergabegesetz (ThürVgG)

Anlage 8:         Formblatt: Belehrung zur Information und Nachprüfung gem. § 19 ThürVgG

Anlage 9:         allgemeinen Vertragsbedingungen für die Ausführungen von Leistungen (VOL/B)

Anlage 10:        Formblatt: Nachunternehmererklärung zur Beachtung der ILO-Kernarbeitsnorm

Anlage 11:        Formblatt: Nachunternehmererklärung zur Tariftreue und Entgeltgleichheit

Ordner Ausschreibung Catering IGW 2018 (3.3 MB)
(Vergabe- und Vertragsunterlagen)

Auftraggeber:

Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Werner-Seelenbinder-Straße 8

99096 Erfurt

 

Ansprechpartner der Vergabestelle:        

Frau Kathrin Brandt

E-Mail: kathrin.brandt{at}tmil.thueringen{punkt}de

 

Zeitplanung

Schlusstermin für Bieterfragen

29. September 2017

 

Frist zur Angebotsabgabe

10. Oktober 2017, 12.00 Uhr

 

Informationspflicht an nicht berücksichtigte Bieter gem. § 19 ThürVgG

20. Oktober 2017

Ende der Zuschlags- und Bindefrist

 

27. Oktober 2017, 24.00 Uhr

Leistungserbringung

1. November 2017 bis 31. Januar 2018

 

 

Alle Fragen, die mit der vorliegenden Auftragsvergabe in Zusammenhang stehen, sind schriftlich oder per E-Mail an die o. g. Ansprechpartnerin bis spätestens 29. September 2017 zu richten. Die Fragen werden schriftlich oder per E-Mail beantwortet. Soweit die Beantwortung ergänzende oder berichtigende Angaben zum Leistungsumfang oder sonstige Grundlagen der Angebotskalkulation betrifft, werden sie allen übrigen Bietern ebenfalls schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt.

Telefonische Auskünfte zu den Inhalten der Ausschreibung werden grundsätzlich nicht erteilt.

Nach Erhalt der Vergabeunterlagen werden folgende Daten eines Ansprechpartners an die oben angegebene E-Mail Adresse des Ansprechpartners der Vergabestelle unter Angabe des Aktenzeichens erbeten:

  • Name, Vorname
  • Firmenbezeichnung
  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse
  • Fax-Nummer

Die Daten werden insbesondere für den Versand von Bietermitteilungen während der Ausschreibungsfrist verwendet.

 

Angebotsform/ -frist:

Angebote können ausschließlich schriftlich abgegeben werden. Eine Zuleitung per E-Mail, Fax oder ähnliche Übertragungswege ist nicht zulässig. Das Angebot muss der Vergabestelle bis zum 10. Oktober 2017, 12.00 Uhr (Ablauf der Angebotsfrist) zugegangen sein.

Der verschlossene Umschlag ist wie folgt zu beschriften:

Bitte nicht öffnen!

Vergabenummer: 7453/1 –  IGW 2018 – Catering

Ablauf der Angebotsfrist : 10. Oktober 2017, 12.00 Uhr

 

Empfänger:

Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Referat M1 - Grundsatzfragen, Strategische Planung

z. Hd. Frau Kathrin Brandt

Werner-Seelenbinder-Straße 8

99096 Erfurt

 

Leistungszeitraum: 1. November 2017 bis 31. Januar 2018

Leistungsort: Berlin, Messe

 


Pfeil nach oben

 

 

Mitteilung über vergebene Aufträge nach § 19 Abs. 2 VOL/A.

Name des Auftraggebers:

Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Werner-Seelenbinder-Straße 8

99096 Erfurt

E-Mail: edward.jendretzki{at}tmil.thueringen{punkt}de

 

Name des beauftragten Unternehmens:

WIBERA AG

Moskauer Straße 19

40227 Düsseldorf

 

Vergabeart:

Freihändige Vergabe nach § 3 Abs. 5 Buchst. l) VOL/A

 

Art und Umfang der Leistung:

Gutachten zur Ermittlung der aktuellen „Sollkostensätze“ in repräsentativen Thüringer Verkehrsunternehmen als Grundlage für den Erlass einer neuen Kostensatzverordnung für den Ausgleich gemein­wirtschaftlicher Leistungen gem. § 45a Personenbeförderungsgesetz (PBefG)

 

Zeitraum der Leistungserbringung:

6. Juli 2017 – 30. September.2017

 


Pfeil nach oben

 

Mitteilung über vergebene Aufträge nach § 19 Abs. 2 VOL/A.

Name des Auftraggebers:

Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Werner-Seelenbinder-Straße 8

99096 Erfurt

 

Name des beauftragten Unternehmens:

DB Netz AG

Theodor-Heuss-Allee 5-7

60486 Frankfurt

 

Vergabeart:

Freihändige Vergabe nach § 3 Abs. 5 Buchst. l) VOL/A

 

Art und Umfang der Leistung:

Erarbeitung eines Zielkonzepts für den integralen Taktfahrplan (ITF) für die Zeithorizonte 2024 und 2030 im Sinne einer umfassenden Angebotsplanung

 

Zeitraum der Leistungserbringung:

11. Juni 2016 bis 30. Juni 2017.

 

Stand: TMIL,  6. September 2016

 

 

e-Vergabe des Bundes

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen