Förderinitiative Ländliche Entwicklung in Thüringen 2007 - 2013

Der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

Mit der Hilfe des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums, bekannt unter der Kurzbezeichnung ELER, wird die Entwicklung des ländlichen Raums in der Europäischen Union unterstützt. So hatte dies der Agrarrat am 20.09.2005 beschlossen. Einzelheiten der Förderung regelt die ELER-Verordnung mit den dazugehörigen Durchführungsbestimmungen. Die Rechtsgrundlagen können auf den Internetseiten der Europäischen Kommission eingesehen werden.

 

FILET

Ergänzt werden die genannten Schwerpunkte durch den querschnittsorientierten LEADER-Ansatz.

FörderInitiative Ländliche Entwicklung in Thüringen 2007-2013

Die Umsetzung des ELER erfolgt in Thüringen durch das Regionalprogramm Förderinitiative Ländliche Entwicklung in Thüringen 2007-2013 (FILET). Das Programm FILET 2007-2013 wurde erstmalig am 26.11.2007 von der Europäischen Kommission genehmigt.

Weitere wichtige Dokumente (vgl. rechte Spalte) sind veröffentlicht auf den Seiten des  BMEL. Das sind der "Nationale Strategieplan für die Entwicklung ländlicher Räume bis 2013" (NSP) und die "Nationale Rahmenregelung für die Entwicklung ländlicher Räume" (NRR). Die NRR ergänzt dabei eine Reihe von Maßnahmebeschreibungen der FILET.

Zu dem FILET-Dokument:

FILET (Stand: 27.07.2015) (6.8 MB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Halbzeitbewertung (HZB) 2010

Der Bewertungsbericht enthält die ersten umfassenden Bewertungen der Einzelmaßnahmen und des Gesamtprogramms im Hinblick auf die Effizienz und Wirksamkeit der Programmumsetzung soweit dies im Jahr 2010 bereits möglich war. Die HZB unterstützt dabei die Verwaltungsbehörde (VB) und den Begleitausschuss (BGA) bei der Überprüfung der bisher erreichten Umsetzung der festgeschriebenen Ziele. Sie ist Entscheidungsgrundlage für die Verbesserung der Qualität, Effizienz und Wirksamkeit der Programmumsetzung.

HZB FILET (Stand 12/2010)
Größe: 7.7 MB

HZB FILET - Zusammenfassung
Größe: 194.4 kB

Umsetzung der FörderInitiative Ländliche Entwicklung in Thüringen

Die Förderinitiative wird in einem ständigen Prozess begleitet und bewertet. Dazu wurde vom TMLFUN ein Begleitausschuss eingesetzt, der sich regelmäßig auf der Grundlage der Jahresberichte vergewissert, ob das Entwicklungsprogramm wirksam umgesetzt wird. Dem Begleitausschuss gehören neben den Vertretern der Europäischen Kommission, Bund und Land die Wirtschafts- und Sozialpartner und sonstigen relevanten Einrichtungen an.

Begleitausschüsse (BGA)

Aktuelle Informationen, Publizität

Übersicht der Auswahlkriterien (558.9 kB)
PDF-Dokument ist barrierefrei.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr 11. Integrationsministerkonferenz 2016 in Erfurt Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen