14.06.2013 12:42 Uhr

Schienenpersonenfernverkehr

Schiene1

In Thüringen werden derzeit alle Fernverkehrsleistungen durch die DB Fernverkehrs AG erbracht.

Von Erfurt aus erreicht man wichtige Eisenbahnknoten Deutschlands - Frankfurt/M., Berlin, Düsseldorf, Leipzig und Dresden - direkt und ohne Umsteigen. Die Verbindungen werden überwiegend im Ein- oder Zweistunden-Takt bedient und haben in Frankfurt a. M. Anschluss an den internationalen Luftverkehr. Weitere wichtige Zentren wie München, Berlin, Hannover und Stuttgart können mit einmaligem Umsteigen im Taktverkehr erreicht werden. Dank moderner Fahrzeuge und ausgebauter Strecken haben sich die Reisezeiten zum Teil erheblich verkürzt.

 

Link

Deutsche Bahn AG