17.04.2014 08:26 Uhr

BORIS-TH

Mit dem Bodenrichtwertinformationssystem Thüringen (BORIS-TH) werden die zu den Stichtagen 31.12.2008, 31.12.2010 und 31.12.2012 durch die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte ermittelten Bodenrichtwerte veröffentlicht. BORIS-TH ist Teil der Geodateninfrastruktur in Thüringen und dient zur Bereitstellung aller im amtlichen digitalen Führungssystem verfügbaren Bodenrichtwerte im Internet.

Der Start erfolgt über den nachfolgenden Link. Jedermann kann kostenfrei auf BORIS-TH zugreifen. Hierfür sind weder ein Benutzername noch ein Passwort erforderlich.

BORIS-Logo_2013 Start BORIS-TH

Bitte löschen Sie zur Vermeidung von Fehlfunktionen vor dem Starten von BORIS-TH regelmäßig den Browserverlauf bzw. die Chronik des Browsers. Der Aufruf hierfür kann über die Tastenkombination Strg + Umschalt + Entf erfolgen. Kommt es trotzdem zu Fehlfunktionen wenden Sie bitte zusätzlich die Tastenkombination STRG + F5 an während BORIS-TH geöffnet ist.

Fachlich wird zwischen Bodenrichtwerten für Bauflächen und Bodenrichtwerten für land- und forstwirtschaftliche Flächen unterschieden. Darüber hinaus gibt es städtebauliche Maßnahmegebiete (Sanierungsgebiete, Entwicklungsbereiche), welche aufgrund ihrer rechtlichen Bedeutung für die Bodenrichtwerte ebenfalls abgebildet werden.

Die Navigation in BORIS-TH ist geografisch über Karten in verschiedenen Maßstäben sowie alphanumerisch über die Lagebezeichnung (Gemarkung - Flur - Flurstück bzw. Gemeinde - Straße - Hausnummer) möglich.

Die Bodenrichtwerte und ihre wertbeeinflussenden Merkmale sind für jedermann kostenfrei einsehbar. Der Kartenausschnitt am Bildschirm enthält die zonalen Abgrenzungen der Bodenrichtwerte sowie die Bodenrichtwerte selbst. Ihre wertbeeinflussenden Merkmale werden in einem zusätzlichen Informationsfenster präsentiert.

Bodenrichtwertinformationen

Für alle Nutzer ist kostenfrei die Druckausgabe einer Bodenrichtwertinformation möglich. Diese beinhaltet einen Kartenausschnitt mit dem ausgewählten Bodenrichtwert sowie die wertbeeinflussenden Merkmale. Die Bodenrichtwerte für Bauflächen werden grundsätzlich auf Basis der Liegenschaftskarte (abgeleitet aus dem amtlichen Liegenschaftskataster zum jeweiligen Bodenrichtwertstichtag) präsentiert. Soweit diese zum Stichtag 31.12.2008 in einzelnen Gemarkungen noch nicht amtlich eingeführt war, erfolgt die Darstellung auf Grundlage der Digitalen Topographischen Karte. Als Basiskarte für land- und forstwirtschaftliche Bodenrichtwerte dient die Gemarkungsübersichtskarte.

 

Beispiel für eine kostenfreie Bodenrichtwertinformation (359,0 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.


Pfeil nach oben


Bodenrichtwertauskunft

Auf Antrag werden von den Geschäftsstellen der Gutachterausschüsse kostenpflichtig amtliche Bodenrichtwertauskünfte erteilt. Der Antrag kann über den Bestellservice online an die zuständige Geschäftsstelle gestellt werden. Die Bodenrichtwertauskunft beinhaltet ebenfalls einen Kartenausschnitt sowie alle das Antragsobjekt betreffenden Bodenrichtwerte einschließlich der wertbeeinflussenden Merkmale. Hierbei wird, im Gegensatz zur Bodenrichtwertinformation, eine qualifizierte Aussage zur Lage des Antragsobjekts in Bezug auf die Bodenrichtwertzonen getroffen.
 

Beispiel für eine kostenpflichtige Bodenrichtwertauskunft (322,7 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.


Pfeil nach oben


Mündliche oder schriftliche Auskünfte über die Bodenrichtwerte werden selbstverständlich auch weiterhin für jedermann durch die Geschäftsstellen der Gutachterausschüsse erteilt.

Bodenrichtwerte als Geodatendienst

Neben der Bereitstellung über BORIS-TH stellen wir die Bodenrichtwerte zum Stichtag 31.12.2012 zusätzlich als Geodatendienst (WMS 1.1.1) zur Einbindung in kundeneigene Geoinformationssysteme zur Verfügung. Während der Testphase, die zunächst den Zeitraum bis zur Veröffentlichung der Bodenrichtwerte zum Stichtag 31.12.2014 umfasst, bieten wir diese Leistung, nach Abschluss einer Nutzungsvereinbarung, kostenfrei an.

Bei Interesse richten Sie Ihre Anfrage bitte an folgende E-Mail-Adresse: boris{at}tlvermgeo.thueringen{punkt}de.

 


Pfeil nach oben

Weitere Informationen zu BORIS-TH finden Sie in folgenden Rubriken: