Weitere Veranstaltungen der TLL


Pfeil nach oben

2. Biodiversitätstag
Produktionsintegrierte Kompensationsmaßnahmen (PIK) als Option für die Landwirtschaft

14. Juni 2017, 9:30 Uhr
(Landratsamt Sömmerda, Wielandstraße 4, 99610 Sömmerda)

 

Begrüßung

Dr. Kaja Gödeke (Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft)
und Erwin Schmidt (Landratsamt Sömmerda, Untere Naturschutzbehörde

Verfahrensablauf der Eingriffsregelung und Einordnung der PIK-Maßnahmen
Uwe Kettnaker (Thüringer Landesverwaltungsamt, Obere Naturschutzbehörde)

PIK-Maßnahmen in Thüringen - Der Maßnahmekatalog
Dr. Katja Gödeke(Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft)

Praktische Beispiele zur PIK-Umsetzung im Landkreis Sömmerda
Erwin Schmidt (Landratsamt Sömmerda, Untere Naturschutzbehörde)

Produktionsintegrierte Kompensationsmaßnahmen (PIK) - Anmerkungen
Michael Schkade (TMUEN Referat 43: Schutzgebiete, Vorhabenbegleitung, Landschaftsplanung, Grünes Band)


Pfeil nach oben

naro.tech - Nachhaltige Beschaffung in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen

14. September 2016, 9:00 Uhr
(Congress Center der Messe Erfurt GmbH, Gothaer Straße 34, 99094 Erfurt)

 

Grußwort

Staatssekretär Dr. Klaus Sühl, Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL)

Nachhaltigkeit - zentrale Herausforderung des 21. Jahrhunderts und seine Bedeutung für Unternehmen und die öffentliche Hand
Prof. Dr. rer. pol. Ronald Bogaschewsky, Lehrstuhl für Betriebswirtschaft- u. Industriebetriebslehre der Universität Würzburg (Beirat nachhaltige Beschaffung im Einkauf)

Grundlagen und Möglichkeiten nachhaltiger Beschaffung
Ilse Beneke, Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung beim Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Inneren

Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen als ein Baustein der nachhaltigen Beschaffung – Virtuelle Besichtigung der Sonderschau „Das nachwachsende Büro“ 
Monika Missalla-Steinmann, Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

Von der Nachhaltigkeit zu Cradle to Cradle – Wie Produkte gesünder und wirtschaftlicher werden oder sind
Heiko Rittweger, RITTWEGER und TEAM Werbeagentur GmbH, Erfurt, B.A.U.M. e. V.

Forschung und Entwicklung für nachhaltige Produkte
Dr. Renate Lützkendorf, Forschungsvereinigung nachwachsende Rohstoffe (WNR), Textil- und Werkstoff-Forschung im Thüringischen Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung (TITK)

Nachhaltigkeit in der Gebäudereinigung
Rainer Breitenstein, öko-system Gebäudereinigung GmbH, Heilbad Heiligenstadt

Das Büro aus einer Hand
Sabine Euchler, Kellner - Das Büro aus einer Hand, Kornhochheim

Kompostierung von Einmalgeschirr und Serviceverpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen
Wolfgang Küpper, PAPSTAR International

 


Pfeil nach oben

Fachtagung - Beschaffung unter Berücksichtigung von Umweltkriterien - Vorbildfunktion der öffentlichen Hand

23. September 2015, 9:00 Uhr
(Congress Center der Messe Erfurt GmbH, Gothaer Straße 34, 99094 Erfurt)

 

Grußwort

Staatssekretär Dr. Klaus Sühl, Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL)

Thüringer Handlungsempfehlungen aus Sicht des FBNR für eine umweltfreundliche Beschaffung

MdL Egon Primas (Vorsitzender des Fachbeirates für Nachwachsende Rohstoffe)

EU - Leitmarktinitiative, Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung, Deutsches Ressourceneffizienz- Programm und die Rolle der öffentlichen Hand
Martin Hake (Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, Leiter Zentrale Vergabestelle)

Die Rolle nachwachsender Rohstoffe in der öffentlichen Beschaffung 
Monika Missalla-Steinmann (Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe)

Rechtliche Rahmenbedingungen einer ökologischen und energieeffizienten Beschaffung
Angela Dageförde (Kanzlei Dageförde Hannover)

Internetbasierte Beschaffung in der Stadt Erfurt
Denise Böttcher (Stadt Erfurt, Abteilungsleiterin Beschaffung)

„Vertrauen auf das Siegel“ Kennzeichnung von Produkten und ihre Bedeutung für die umweltfreundliche Beschaffung
Dr. Hans-Hermann Eggers (Umweltbundesamt, Fachgebietsleiter Ökodesign, Umweltkennzeichnung, Umweltfreundliche Beschaffung)

Lebenszykluskosten für Büroartikel
Thomas Kaliner (Esselte Leitz GmbH & Co. KG)

Das Geschäftsmodell der memo AG als Problemlösung für nachhaltige Beschaffung
Patrick Wink (memo AG)

 


Pfeil nach oben

Verwertung von Körnerleguminosen aus der Ernte 2015 - Chancen und Potenziale

15.07.2015, 9:30 Uhr
(Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft, Naumburger Straße 98, 07743 Jena, Haus 5, Raum 3.09)

Programm

Begrüßung
Dr. Armin Vetter (Stellvertretender Präsident der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft)

Stand des Anbaus von Körnerleguminosen 2015 in Thüringen
Dr. Joachim Degner (Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft)

Verwertungsmöglichkeiten  von nicht behandelten Körnerleguminosen in der Fütterung  
Dr. Arnd Heinze und Katrin Rau (Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft)

Verwertung von Ackerbohnen und Erbsen in der Tierfütterung 
Silke Dunkel (Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft)

Thermische Aufbereitung von Körnerleguminosen für die Fütterung
Ulrich Abraham (Börde-KRAFTKORN-SERVICE GmbH)
        
Einsatz großkörniger Leguminosen in der Milchkuhfütterung
W.Benkstein (Agrarproduktion „Goldene Aue“ GmbH Görsbach), E.Gräfe, (Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft)

Einsatz großkörniger Leguminosen in der Milchkuhfütterung
Uwe Teske (Agrargenossenschaft Dankmarshausen e. G.)

 


Pfeil nach oben

Stand: 16.08.2017

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen