Organische Analytik

futter_org_01

Die Schwerpunkte der Organischen Analytik in der Futtermittel- und Agrarproduktprüfung sind:

  • Untersuchung auf Futtermittelzusatzstoffe (Vitamine, Aminosäuren, Kokzidiostatika)
  • Untersuchung auf unerwünschte und unzulässige Stoffe in Futtermitteln (Mykotoxine, Pharmakologisch wirksame Substanzen z.B. Antibiotika- und Kokzidiostatikaverschleppungen, Pflanzenschutzmittelrückstände, Chlorierte Kohlenwasserstoffe)
  • Pflanzenschutzmittelrückstandsanalytik in Pflanzen, Behandlungsflüssigkeiten und Ernteprodukten im Rahmen der Anwendungskontrollen zur Einhaltung pflanzenschutzrechtlicher Bestimmungen
  • GLP-Untersuchungen im Rahmen der Lückenindikation zur Zulassung von Pflanzenschutzmitteln für Heil-, Duft- und Gewürzpflanzen mit dem Ziel der Schließung von Bekämpfungslücken
  • Untersuchung auf pflanzliche Inhaltsstoffe (Aminosäuren, Vitamine, Glucosinolate, sekundäre Pflanzenstoffe, Fettsäuren, Gärsäuren in Silagen und weiteren Fermentationsprodukten)
  • Untersuchung zur Thüringer Raps- und Getreidequalität im Rahmen der Besonderen Ernteermittlung und der Landessortenversuche (Mykotoxine, Pflanzenschutzmittelrückstände, Glucosinolate)

Die Chemiker des Referats Organische Analytik arbeiten in bundesweiten Fach- und Expertengruppen mit.


Pfeil nach oben

Kontakt:
  Dr. Karla Tolzin-Banasch
  Referatsleiterin Organische Analytik
  Tel.: 03641 683-463
  E-Mail: karla.tolzin-banasch{at}tll.thueringen{punkt}de

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen