Organische Rückstandsanalytik

Boden_03_02

Schwerpunkt der Bodenuntersuchung ist die Untersuchung auf Rückstände von Pflanzenschutzmitteln (PSM) auf der Grundlage eines Kontrollplanes des TMIL im Rahmen des Bund-Länder-Programmes zur Überwachung des Inverkehrbringens und der Anwendung von PSM nach dem Pflanzenschutzgesetz.

Das Kontrollprogramm umfasst:

  • Abstandskontrollproben (Untersuchung von Rand- und Schlagproben auf aktuell angewandte Pflanzenschutzmittel zur Einhaltung der Anwendungsbestimmungen)
  • Atrazinkontrollen (Untersuchung auf Atrazinanwendung im Maisanbau)
  • Kontrolle der Einhaltung des Einsatzverbotes verbotener Pflanzenschutzmittel (Untersuchung von Bodenproben auf den Einsatz verbotener und bienengefährlicher PSM)
  • Schadfälle (aktuelle Beanstandungsproben)

Das Untersuchungsspektrum umfasst aktuell ca. 60 Wirkstoffe und wird jährlich aktualisiert. Die dafür notwendigen Untersuchungsmethoden werden in enger Zusammenarbeit mit dem Referat Pflanzenschutz der TLL hinsichtlich des Wirkstoffspektrums ständig erweitert und validiert.

Die Chemiker des Referates Organische Analytik der TLL arbeiten in zahlreichen bundesweiten Arbeits- und Expertengruppen mit.


Pfeil nach oben

Kontakt
  Dipl. Chem. Andrea Hesse
  Laborleiterin
  Tel.: 03641 683-342

   E-Mail: andrea.hesse{at}tll.thueringen{punkt}de

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen