Boden- und Düngemitteluntersuchung

Chemische Boden- und Düngemitteluntersuchung

Chemische Boden- und Düngemitteluntersuchung

 

Schwerpunkte der Arbeit sind:

  • die Untersuchung von Böden auf den Gehalt an pflanzenverfügbaren Nährstoffen
  • die Bestimmung des Kalkzustandes von Böden und
  • die Bestimmung von ergänzenden, die Nährstoffverfügbarkeit beeinflussenden Parametern

 

Die Analysen erfolgen im Wesentlichen für die Fachabteilungen der TLL, im direkten Auftrag des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft  (TMIL) sowie für nachgeordnete Einrichtungen aus dem Geschäftsbereich des TMIL.

Mikronährstoffdüngung im Ackerbau Thüringens

Eine weitere wesentliche Aufgabe stellen Laborarbeiten im Rahmen der Kompetenzfeststellung und Qualitätsüberwachung der Thüringer Privatlabore für die BioAbfV, AbfKlärV und DüV dar.

 Zugelassene Labore
 
Hauptaufgabe der Düngemittelanalytik sind Laboruntersuchungen im Rahmen der Düngemittelverkehrskontrolle und der Bioabfallverordnung (BioAbfV). Das Labor ist amtliches Referenzlabor für die Untersuchung von Schiedsproben bei Düngemitteln.


Rechtsgrundlagen für die Verwertung von Biogasgülle und Gärresten

Leitende Mitarbeiter des Laborbereiches sind in den Fachgruppen Bodenuntersuchung und Düngemitteluntersuchung des Verbandes Deutscher Landwirtschaftlicher Untersuchungs- und Forschungsanstalten (VDLUFA) und im bundesweiten Gutachterausschuss Forstliche Analytik tätig.


Pfeil nach oben

Aktuelle Informationen:


Pfeil nach oben

Pfeil nach oben

Kontakt
  Dipl. Chem. Günter Kießling
  Referatsleiter
  Tel.: 03641 683-345

   E-Mail: guenter.kiessling{at}tll.thueringen{punkt}de

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen