Pferde

Pferdezucht

Die Vereinbarung zwischen den Landesanstalten der Freistaaten Thüringen und Sachsen sowie dem Pferdezuchtverband bildet die Grundlage einer intensiven und konstruktiven Zusammenarbeit in allen züchterischen und tierzuchtrechtlichen Belangen in der Pferdezucht.
Die Schwerpunkte der zuchtleitenden Tätigkeit liegen, neben Stellungnahmen und Gutachten zu verschiedenen fachlichen Aspekten, in der tierzüchterischen Aufsicht über die Besamungsstationen in der Anerkennung von Vatertieren und der Zuchtwertfeststellung der äußeren Erscheinung bei Hengsten und Stuten aller Rassen sowie der Beurteilung der Fohlen anlässlich der Nachzuchtbewertungsveranstaltungen.

Im Rahmen von Stations- und zunehmend auch Feldprüfungen werden die Leistungsveranlagungen der Stuten und Hengste je nach Zuchtrichtung festgestellt.
Die Veröffentlichung einer regelmäßig aktualisierten Zuchtwertschätzung sowie die Information über Ergebnisse der Leistungsprüfung und Zuchtwertfeststellung in der hippologischen Fachpresse sind unterstützende Faktoren einer leistungsorientierten Pferdezucht in Thüringen.

 Ergebnisse Leistungsprüfung
Entwicklung der Tierzucht in Thüringen

Leistungsprüfung Rheinisch Deutsches Kaltblut
Leistungsprüfung Schweres Warmblut

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen