PC-Programm SBA-L (Stickstoffbedarfsanalyse Landwirt)

SBA-L

Mit dem PC-Programm SBA-L.EXE können Landwirte oder Berater auf der Grundlage von Nmin-Werten aus dem "Aktuellen Rat zur Nmin- und Smin-Situation" eine  Stickstoffdüngungsempfehlung auf der Grundlage der von TLL erstellten Stickstoff-Bedarfs-Analyse (N-Sollwert-Methode) berechnen (vergleichbar mit SBA- Berechnungen von zugelassenen Untersuchungslaboren). Gleichermaßen sind normierte1) Nmin-Werte aus eigenen Untersuchungen zur Berechnung nutzbar.
Bitte beachten: Die Nmin-Untersuchungen auf den eigenen Flächen stellen dabei immer eine Vorzugsvariante dar, da nur so die durch Standort, Witterung und Bewirtschaftung bedingten Nährstoffgehalte besser erfasst und im Interesse eines schlagspezifischen N-Düngereinsatzes berücksichtigt werden können.


Pfeil nach oben

1) normierte Nmin-Werte: Nmin-Gehalte beziehen sich auf eine Bodentiefe von 0 bis 60 cm (Schichten 0 bis 30 und 30 bis 60 cm) und einen steinfreien Boden.


Pfeil nach oben

Kontakt:
Dr. Wilfried Zorn (Referatsleiter Acker- und Pflanzenbau)
Tel.: +49 361 574041-417
Fax: +49 361 574041-239
wilfried.zorn{at}tll.thueringen{punkt}de


 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen