Formulare für Anträge / Anzeigen

Selbstfahrer

Das Pflanzenschutzgesetz, die dazu gehörenden Verordnungen sowie Pflanzenschutzregelungen des Landes Thüringen schreiben für einige Verwaltungsvorgänge die Schriftform vor. Dafür stehen die unten aufgelisteten Formulare zur Verfügung. Diese Formulare lassen sich als PDF-Datei herunterladen. Eine Übersendung des ausgefüllten Formulars an die zuständige Behörde per Fax wird akzeptiert.
 

Hinweise:

PS-Sachkunde:

Für den gewerblichen Umgang mit PSM ist ein spezieller Sachkunde-Nachweis Pflanzenschutz erforderlich. Der Antrag auf Ausstellung des Nachweises (Karte) erfolgt über die bundesweite Online-Datenbank unter:

 www.pflanzenschutz-skn.de

Die Landwirtschaftsämter stellen diesen Ausweis bei vorliegenden Voraussetzungen aus. Wer keinen anerkennungsfähigen Berufsabschluss hat, kann einen Lehrgang zur Erlangung der Sachkunde besuchen. Lehrgänge dazu bieten private Bildungseinrichtungen oder die Landwirtschaftsämter an. Eine Übersicht der Lehrgangstermine und Veranstalter findet sich auf den Thüringen-Seiten von ISIP. Anmeldungen zur Prüfung zur Erlangung der Pflanzenschutz-Sachkunde nimmt die Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft entgegen.

PSM-Anwendung:

Die Genehmigung der Ausbringung von PSM auf Nichtkulturland erteilen die Landwirtschaftsämter. Die Erteilung der Genehmigung erfolgt nur in dem im Erlass des TMLNU genannten engen Rahmen. Die TLL kann die Anwendung eines PSM in einem anderen, bisher nicht zugelassenen Anwendungsgebiet, genehmigen (z. B. PSM in Öllein). Voraussetzung dafür ist jedoch, dass es sich um eine Kultur mit geringem Anbauumfang handelt (gemäß Leitlinie des BVL) und eine positive Stellungnahme vom BVL zur beantragten Anwendung vorliegt.

Tätigkeiten im Pflanzenschutz:

Die Thüringer Verordnung zur Durchführung des Pflanzenschutzgesetzes regelt das Vorgehen bei anzeigepflichtigen Tätigkeiten. Wer PSM für andere in Dienstleistung ausbringt, wer eine Beratung zur Anwendung von PSM durchführt und wer mit PSM handelt hat dies der TLL mit dem entsprechenden Formblatt mitzuteilen. Bei vorliegenden Voraussetzungen erfolgt eine Aufnahme in das Landesregister mit entsprechender Bestätigung. Diese Bestätigung ist vom Antragssteller für Kontrollzwecke aufzubewahren.

Pflanzenschutz-Geräte:

Werkstätten, die die turnusmäßige Überprüfung von im Gebrauch befindlichen Pflanzenschutz-Geräten durchführen, benötigen eine Anerkennung durch die TLL. Für den Antrag auf Anerkennung ist das entsprechende Formblatt auszufüllen.

  nach oben

Rechtsgrundlagen
Im Bereich Pflanzenschutz gibt es zahlreiche rechtliche Regelungen für die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln sowie für die Bekämpfung von Schadorganismen der Pflanzengesundheit. Dabei handelt es sich um Regelungen der EU, der BRD und von Thüringen.

ISIP
Für den sachgerechten Pflanzenschutz benötigen Landwirte und Gärtner vielfältige Fachinformationen (z. B. Befalls- und Zulassungssituation). Die Thüringen-Seiten von ISIP stellen umfangreiche Daten für Anwender von PSM bereit und informieren zu aktuellen Entwicklungen.


Pfeil nach oben

  nach oben

Kontakt:
Reinhard Götz (Leiter Referat Pflanzenschutz)
Telefon: 0361 – 55068 - 0
Mail: pflanzenschutz{at}tll.thueringen{punkt}de

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Agrarkalender

MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
45678910

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen