Organische Düngung und Humusversorgung

Organische Düngung

Organische Düngung und Humusversorgung

Organische Dünger besitzen sowohl eine Humus- als auch eine Nährstoffwirkung. Sie verbessern die physikalischen, chemischen und biologischen Bodeneigenschaften. Durch Reproduktion der infolge Mineralisierungsprozesse abgebauten organischen Bodensubstanz tragen sie wesentlich zum Erhalt der Bodenfruchtbarkeit bei.
Langfristig ist die Zufuhr organischer Dünger so zu bemessen, dass standort- und fruchtfolgetypische Gehalte an organischen Bodensubstanzen aufrechterhalten werden.

N-Anteil

Mit organischen Düngern werden dem Boden Makro- und Mikronährstoffe zugeführt. Die Nährstoffe Phosphor, Kalium und Magnesium aus der organischen Düngung besitzen eine ähnliche Wirkung wie Mineraldünger und werden deshalb bei Düngebedarfsermittlung und der Nährstoffbilanzierung zu 100 % angerechnet.
Die Stickstoffwirkung hingegen wird von mehreren Faktoren beeinflusst.
Dabei spielt die Bindungsform eine ausschlaggebende Rolle. Während ein Teil des Stickstoffs organisch gebunden und langsam pflanzenverfügbar ist, kommt der lösliche Ammoniumanteil schnell zur Wirkung. Im Rahmen der N-Düngerbemessung wird das N-Mineraldüngeräquivalent der organischen Dünger berücksichtigt.

Für die Berechnung der Humusbilanz gemäß "Direktzahlungen-Verpflichtungenverordnung" stehen das kostenpflichtige PC-Programm NV-WIN oder handschriftliche Belegen zur Verfügung. Die TLL veröffentlicht die Richtwerte zum Anfall von Wirtschaftsdüngern für die Berechnung des notwendigen Lagerraumes.

Humus - alte und neue Herausforderungen für die Landwirtschaft
TLL-Kolloquium 2013 am 11. Februar 2013 in der TLL Jena

Betriebsbezogene handschriftliche Humusbilanz
Merkblatt zur handschriftlichen Berechnung einer betriebsbezogenen Humusbilanz

PC-Programm Betriebsbezogene Nährstoff- und Humusbilanz
(kostenpflichtige Software und Update)

Ermittlung der Lagerkapazität für Wirtschaftsdünger
Excel Kalkulationsblatt

Dauerdüngungsversuche


Pfeil nach oben

Thüriger Landesanstalt für Landwirtschaft
Dr. Wilfried Zorn - Referatsleiter
Ref. 420 - Acker- und Pflanzenbau
Naumburger Straße 98
07743 Jena

Tel.: +49 361 574041-417
Fax: +49 361 574041-239
wilfried.zorn{at}tll.thueringen{punkt}de

Stand: 05.10.2017


 

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Agrarkalender

MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
45678910

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen