Wasser

LOGO-Wasser

Wasser stellt für die Landwirtschaft einen wichtigen Produktionsfaktor dar. Es ist in der Pflanze an vielen Wachstumsprozessen beteiligt und entscheidet maßgeblich über den Ertrag.
Der Einsatz von Zusatzwasser hilft deshalb, die Ertragsbildung zu stabilisieren. Weltweit spielt die Bewässerung eine bedeutende Rolle und es entstehen immer häufiger Nutzungskonflikte um die knappe Ressource Wasser. In Trockengebieten kommt es darüber hinaus darauf an, durch acker- und pflanzenbauliche Maßnahmen, wie der Gestaltung der Fruchtfolge, der Auswahl der Sorten oder der Art der Bodenbearbeitung das am Standort verfügbare Wasser einer effizienten Nutzung zuzuführen.
Wasser im Boden ist Träger gelöster Stoffe, die über den Sickerwasserstrom mit angrenzenden Ökosystemen in Verbindung stehen. Die aus landwirtschaftlich genutzten Böden mit dem Wasser abtransportierten Stoffe können die Funktionsfähigkeit von Ökosystemen beeinflussen und die Nutzung des Grundwassers als Trinkwasser für die menschliche Ernährung beeinträchtigen.
Aufgrund der Bedeutung des Produktionsfaktors Wasser beschäftigt sich die TLL vor allem am Lysimeterstandort in Buttelstedt mit Wasserhaushaltsgrößen, wie Wassernutzungseffizienz, Zusatzwasserbedarf und Sickerwasserbildung.


Kontakt:
Ref. Agrarökologie und ökologischer Landbau
Dr. Katja Gödeke
Tel.: 03641 - 683 115
E-Mail: katja.goedeke{at}tll.thueringen{punkt}de

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Links zu diesem Artikel

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen