Unterstützung durch den Freistaat

Im Zuge der Umsetzung des Landesprogramms Hochwasserschutz wurde ein Maßnahmenpaket geschnürt, das Aktivitäten auf Landes-, Landkreis- und Gemeindeebene enthält.

Der Freistaat Thüringen ist in vielen Bereichen tätig, um Naturkatastrophen zu verhindern und im Falle von Krisen Hilfestellung zu leisten.

Mit dem Thüringer Anpassungsprogramm an den Klimawandel (IMPAKT) sorgt die Landesregierung für eine bestmögliche Anpassung an nicht vermeidbare Folgen. Allein in den Hochwasserschutz investiert sie jedes Jahr mehrere Millionen Euro. Die Katastrophenschutzbehörden sorgen mit vielfältigen Maßnahmen für einen effizienten Katastrophenschutz. Sie planen die notwendigen Kräfte und Mittel, übernehmen im Falle von Katastrophen die Gesamt-Einsatzleitung und koordinieren die mitwirkenden Behörden, Organisationen und Einsatzkräfte.

Staatliche Hilfen für Geschädigte sollen künftig die Ausnahme bleiben und sich auf Härtefälle beschränken. Grundsätzlich hat die Eigenvorsorge der Bürger Vorrang.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Links zu diesem Artikel

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen